Bauchemie

Sopro Bauchemie
Ambiento floor.jpg
Professionelle Bodenbeschichtungen

Viele Bauherren und Planer wünschen sich gerade im Bereich des Laden- und Gewerbebaus möglichst hochwertige, ansatzfreie und fugenlose Bodenbeschichtungen, die wie ein Unikat ausschauen. Die einkomponentige, zementäre Fließspachtelmasse Sopro ambiento floor von Sopro wurde für dekorative, belastbare und direkt nutzbare Unikatböden im Innenbereich entwickelt.

MC-Bauchemie: Nafuquick HT
MC Bauchemie.jpg
Kosmetik für den Beton

Ohne Vornässen und Haftbrücke kann der Thermospachtel Nafuquick von MC Bauchemie nach dem Entschalen auf den Warmbeton aufgetragen werden. So können Poren schnell geschlossen oder größere Flächen gespachtelt werden. Diese Eigenschaften sind z.B. für Betonfertigteilwerke und Garagenwerke interessant, bei denen Ausbesserungsarbeiten unmittelbar nach dem Ausschalen optisch ansprechend durchgeführt werden können.

Remmers Betofix
Bild 1 Verarbeitung Betofix.jpg
Nachhaltige Betonsanierung

Frost, Chemikalien, Tausalz und mechanischer Verschleiß können an Betonkonstruktionen zu vielfältigen Schäden führen. Sie können entweder direkt den Beton oder aber den Bewehrungsstahl betreffen. Letzteres führt zwangsläufig zu Schäden am Beton. Im Falle von Stahlkorrosion kommt es in aller Regel zu Abplatzungen und Rissbildungen am umgebenden Beton. Die Stahlkorrosion wird hierbei entweder durch die über Jahre langsam fortschreitende Karbonatisierung bzw. die damit einher gehende Absenkung des ph-Wertes oder aber durch das Eindringen von Chloriden (Tausalz) verursacht. Im Rahmen einer Betoninstandsetzung ist zunächst der geschädigte Beton auszubauen, die Bewehrung zu reinigen und dann ein zugelassener Instandsetzungsmörtel einzubauen. Die Remmers Baustofftechnik setzt mit Betofix RM und Betofix R2 genau bei diesen neuralgischen Punkten an.

Franken Frankopur NaBi
Frankopur Nabi Treppe.jpg
Natursteinbindemittel auf Polyurea-Basis

Die Langlebigkeit von modernen Natursteinteppichen ist nicht zuletzt eine Sache des richtigen Bindemittels. Die Kombination aus ausgewählten Natursteingranulaten und einem hochwertigen Bindemittel bietet die Voraussetzung für ausdauernde Witterungsbeständigkeit und Strapazierfähigkeit.

Ardex A 28 Schnellestrich-Bindemittel
Ardex 1.jpg
Keine langen Wartezeiten

Das Bindemittel Ardex A 28 für den Innenbereich verkürzt den Bauablauf erheblich, denn es ist bereits nach einem Tag begehbar und verlegereif für Fliesen, Naturwerkstein- und Betonwerksteinplatten. Nach vier Tagen können elastische und textile Beläge sowie Parkett aufgebracht werden. Gleichzeitig lässt sich das Produkt sehr lang verarbeiten und trocknet nahezu schwind- und spannungsfrei.

Estrifan RIS-SL von MC-Bauchemie
MC-Estrifan RIS-SL einfach mischen.jpg
Risse in Estrichen kraftschlüssig schließen

Selbst bei einer ordnungsgemäßen Estrichverlegung können manchmal Risse oberflächennah oder sogar im ganzen Querschnitt auftreten. Werden diese nicht beseitigt, können diese zu einem späteren Zeitpunkt gravierende Schäden nach sich ziehen. MC-Bauchemie verfügt über eine ganze Reihe von Produktsystemen, mit denen Risse in Estrichen kraftschlüssig und nachhaltig geschlossen werden können. Mit dem zweikomponentigen Reaktionsharz MC-Estrifan RIS-SL wurde ein Produkt entwickelt, das einfach in der Handhabung ist und mit dem Anwender schnell, sauber und sicher sowohl Risse sanieren als Fugen schließen können. Und das mit einer einfachen Applikationstechnik: Stamm- und Härterkomponente werden in der Flasche gemischt und anschließend in die Risse oder Fugen gegossen.

Sinnotec Silikat-Technologie
Sinnotec Silicatchemie
Dichte Industrieböden

Wenn es nach den Buchstaben des Gesetzes geht, stehen vielen Industrieunternehmen Sanierungsarbeiten ins Haus: Das verschärfte Wasserhaushaltsgesetz (WHG) macht es erforderlich, Hallenböden insbesondere unter LAU- und HBV-Anlagen absolut dicht auszuführen. Ein mögliches Mittel, um Risse und Ausbruchstellen in älteren Industrieböden zu sanieren, bietet die Silikat-Technologie von Sinnotec.

Baumit NanoporTop
Baumit Nanopor
Fassadenschutz durch Photokatalyse

Die mikroskopisch glatte Oberfläche des Baumit NanoporTop schützt die Fassade vor Verschmutzung. Sie bietet Schmutzpartikeln kaum Halt und die in der Oberfläche aufgenommene Feuchtigkeit löst im Zuge der Verdunstung lose liegende Schmutzpartikel ab.

PCI Flexmörtel S1 und S2
PCI Flexmörtel S1
Für noch mehr Flexibilität

Auf Basis des bewährten Fliesenklebers hat PCI jetzt die nächste Generation PCI Flexmörtel entwickelt. Das Ergebnis sind zwei neue leistungsstarke PCI Flexmörtel in der S1- und S2-Klasse. Beide Produkte sind universell einsetzbar und bieten dem Fliesenleger deutlich mehr Flexibilität im Tagesgeschäft – ein großer Vorteil insbesondere bei zeitlich eng gesteckten Verlegearbeiten auf jungen Untergründen und im Außenbereich.