MaGaZiN

Aktuelle Meldungen aus der Baubranche

15. Januar 2018
Sitech Veranstaltung
Sitech Construction Live 2018
Der Jahresauftakt steht bei der Sitech Deutschland GmbH ganz im Zeichen der SCL, der Sitech Construction Live. Deutschlandweit lädt das Unternehmen als exklusiver Vertriebspartner für Trimble Technologie Interessierte und Kunden ein, Lösungen für Bauvermessung und Baumaschinensteuerung live und in Aktion kennenzulernen.
15. Januar 2018
Hochbauvolumen: gute Prognosen
Die europäische Konjunktur zieht an. Auch der Bauboom ist längst kein rein deutsches Phänomen mehr. Das zeigen auch die aktuellen Studienergebnisse unseres europäischen Architektenbarometers in acht europäischen Kernmärkten. Der Hochbau wird in diesen Ländern zusammen demnach 2018 und 2019 um über 2 % zulegen.
13. Januar 2018
Deutsche Wirtschaft wächst auch im Jahr 2017 kräftig
Die konjunkturelle Lage in Deutschland war im Jahr 2017 gekennzeichnet durch ein kräftiges Wirtschaftswachstum. Das preisbereinigte Bruttoinlandsprodukt (BIP) war nach ersten Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Jahr 2017 um 2,2 % höher als im Vorjahr. Die deutsche Wirtschaft ist damit das achte Jahr in Folge gewachsen.
12. Januar 2018
Kinshofer kauft Doherty
Kinshofer kauft Doherty
Die deutsche Kinshofer GmbH und die in Neuseeland ansässigen Unternehmen der Doherty Gruppe haben heute bekannt gegeben, dass sie am 19. Dezember 2017 einen Fusionierungsvertrag unterzeichnet haben. Mit diesem Vertrag erwirbt Kinshofer 100% der Anteile von Doherty.
11. Januar 2018
Hymer Expertentreff
Hymer sucht Profis für den Expertentreff
Wer sich hier meldet, kann nur gewinnen: Steigtechnikhersteller Hymer-Leichtmetallbau lädt zum 2. HYMER-Expertentreff. Profihandwerker, die im Berufsalltag regelmäßig Fahrgerüste einsetzen, sind als Experten willkommen. Neben dem angeregten Austausch von Anwenderwissen und Hersteller-Know-how erwartet die Teilnehmer als Dankeschön ein Produktgutschein und ein Überraschungsgeschenk.
11. Januar 2018
Holzhochhaus
Baustart für Deutschlands erstes Holzhochhaus
Es wird das höchste Holzhaus in Deutschland: Die Stadtsiedlung Heilbronn GmbH und Züblin errichten das zehngeschossige Hochhaus SKAIO nach den Plänen des Berliner Architekturbüros Kaden+Lager. Das Gebäude, das im Rahmen der Stadtausstellung zur BUGA 2019 in Heilbronn entsteht, ist mit 34 m Höhe Deutschlands erstes Holzhochhaus. Mit einer oberirdischen Bruttogeschossfläche von 5.685 m² bietet es Platz für 60 Mietwohnungen mit insgesamt 3.300 m² Wohnfläche. In die Gewerbefläche im Erdgeschoss wird eine Bäckerei einziehen.
10. Januar 2018
VDBUM Seminar
VDBUM-Großseminar 2018 in Willingen
Zum Beginn des neuen Jahres heißt es wieder für die Entscheidungsträger der Baubranche: „Auf nach Willingen!“ Vom 20. bis 23. Februar 2018 findet dort im Sauerland Stern-Hotel das VDBUM-Seminar 2018 statt. Der Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik macht seine Großveranstaltung einmal mehr zum Umschlagplatz für Branchen-Know-how.
09. Januar 2018
HS Schoch übernimmt bsg
HS-Schoch vergrößert sein Portfolio
Zum Jahreswechsel übernahm die HS-Schoch Gruppe 100% der bsg GmbH und vergrößert damit sein Portfolio und Know-how an Baumaschinenzubehör. Die in Eglhausen, nahe München, ansässige bsg ist ein Familienbetrieb, gegründet 1979. Neben der Fertigung und Reparatur von Baumaschinenzubehör und Anbaugeräten, bietet das Unternehmen einen großen Mietpark. In diesem können neben eigenen Produkten auch diverse Abbruchgeräte (z.B. Hammer, Abbruchzangen oder Pulverisierer) gemietet werden.
08. Januar 2018
Würth-Gruppe schreibt Rekorde beim Umsatz
Die Würth-Gruppe verzeichnet 2017 gemäß vorläufigem Jahresabschluss einen Umsatz von 12,7 Mrd. Euro (Vorjahr: 11,8 Mrd. Euro). Dies entspricht einem Wachstum von 7,5 %. Bereinigt um Kurseffekte liegt das Plus bei 7,9 %. Vor allem die Gesellschaften in Ost- und Südeuropa wuchsen sehr dynamisch. Bei den Geschäftsbereichen zeigen die Einheiten Elektronik und Produktion überdurchschnittliche Wachstumsraten.
05. Januar 2018
Nüdling Academy
Nüdling lädt zur Fachtagung ein
Wie lässt sich städtischer Raum lebendig und lebenswert gestalten? Sind ästhetisch planerische Motive im öffentlichen Raum mit den vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten für die Bürger auf einen Nenner zu bringen? Die Neuauflage der FCN-Academy bietet mit hochkarätigen Fachvorträgen dafür das nötige Rüstzeug. Am 27. Februar 2018 findet die Fachtagung der F.C. Nüdling Betonelemente GmbH + Co. KG wieder im Hotel Esperanto Kongress- und Kulturzentrum Fulda statt.
04. Januar 2018
Case gewinnt Desight Award
Case Radlader gewinnen Good Design Award
Case Construction Equipment erhielt den Good Design Award für die Radlader der G-Serie – die jüngste Generation dieser bewährten Maschinenbaureihe, die es jetzt mit einer neu entwickelten Kabine und einem revolutionären Frontscheiben-Design gibt und die bei ihrer Markteinführung im Jahr 2017 neue Maßstäbe beim Bedienerkomfort setzte.
03. Januar 2018
Boels Rental übernimmt Abird
Boels Rental übernimmt Abird vom Private Equity Investor NPM. Boels Rental ist eines der führenden europäischen Vermietungsunternehmen im Maschinenbereich. Das Unternehmen ist in 17 europäischen Ländern aktiv und hat gut 400 eigene Niederlassungen. Boels Rental ist seit 40 Jahren aktiv im Vermietungsmarkt tätig und konnte 2017 eine Umsatzsteigerung um 15 % auf € 440 Mio. verzeichnen.
03. Januar 2018
BayWa startet Baustoffakademie
Digitalisierung und Fachkräftemangel sind die derzeit großen Herausforderungen für den Arbeitsmarkt. Das gilt auch für die Baubranche. Eine einfache Lösung wird es aufgrund der Komplexität nicht geben. Es braucht Ansätze, die mit System langfristig den Boden für die Zukunft bereiten. Bei BayWa Baustoffe heißt dieser Ansatz „BayWa Baustoffakademie“.
02. Januar 2018
Erfolgreiches Jahr für Daimler Trucks
Daimler Trucks konnte trotz weltweit weiterhin uneinheitlicher Marktbedingungen die Auslieferungen in den ersten elf Monaten des Jahres 2017 im Jahresvergleich um zwölf Prozent auf 422.500 Einheiten steigern. Damit wurden bereits mehr Fahrzeuge ausgeliefert als im gesamten Vorjahr.
21. Dezember 2017
Xella übernimmt Macon Gruppe
Die Xella International S.A. hat zwei von Enterprise Investors (EI) gemanagten deutschen Private Equity Fonds zur Übernahme der Macon Gruppe, dem größten rumänischen Porenbeton-hersteller und einem der größten Baustoffhersteller auf dem rumänischen Markt, unterzeichnet. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die zuständigen Wettbewerbsbehörden, mit der in der ersten Jahreshälfte 2018 gerechnet wird. Über die Einzelheiten der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.
20. Dezember 2017
Technischer Leiter Ulma
Neuer Leiter Technik bei Ulma
Thomas Fiebig ist seit Oktober 2017 der neue Leiter Technik bei der Ulma Betonschalungen und Gerüste GmbH im hessischen Rödermark. Noch arbeiten er und Harald Litze, seit vielen Jahren Leiter Technik bei ULMA, gemeinsam in dieser Position. Nach einer Einarbeitungs- und Übergangszeit wird Thomas Fiebig die Funktion alleine übernehmen und Harald Litze seinen Ruhestand antreten.
18. Dezember 2017
Staukosten
Stau verursacht 307 Mio. € Verluste
Das hohe Verkehrsaufkommen in deutschen Städten kostet Unternehmen viel Zeit und bares Geld – ganze 306,8 Mio. € pro Jahr. Das hat TomTom Telematics auf Basis des aktuellen TomTom Traffic Index Reports errechnet. Der Report zeigt auf, dass sich die Gesamtdauer der Fahrtzeit durch starken Verkehr in deutschen Städten um durchschnittlich 30 % erhöht.
15. Dezember 2017
H+H Akquise
H+H übernimmt KS-Geschäft von HeidelbergCement
Die HeidelbergCement GmbH und zwei weitere Gesellschaften des Konzerns haben eine Vereinbarung mit der dänischen H+H International A/S sowie deren Tochtergesellschaft H+H Deutschland GmbH unterzeichnet. Laut dieser Vereinbarung wird H+H International A/S das Kalksandsteingeschäft von HeidelbergCement in Deutschland und der Schweiz übernehmen.
14. Dezember 2017
Hünnebeck Geschäftsführung
Wechsel in der Geschäftsführung bei Hünnebeck
Die Hünnebeck Deutschland GmbH hat im November 2017 einen neuen Geschäftsführer bestellt. Martin von Lom leitet ab sofort das operative Geschäft der deutschen Gesellschaft und folgt in dieser Position auf Harald Müller, der im November nach über zehnjähriger Betriebszugehörigkeit aus persönlichen Gründen aus dem Unternehmen ausgeschieden ist. Unterstützt wird Martin von Lom durch Betriebswirt Thilo Marenbach, der seit Februar 2017 als Geschäftsführer für den Finanzbereich der Hünnebeck Deutschland GmbH verantwortlich zeichnet.
11. Dezember 2017
Handwerk im 3. Quartal 2017 mit 3,9 % mehr Umsatz als im Vorjahr
Im dritten Quartal 2017 stiegen die Umsätze im zulassungspflichtigen Handwerk um 3,9 % gegenüber dem dritten Quartal 2016. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren Ende September 2017 im zulassungspflichtigen Handwerk 0,1 % mehr Personen tätig als Ende September 2016.
08. Dezember 2017
Technologien werden nicht ausgenutzt
45 % der deutschen Unternehmen haben in den letzten fünf Jahren in Technologien investiert, deren Nutzen sie bislang nicht voll ausschöpfen. Das ergab eine Umfrage von TomTom Telematics. Als Hauptgrund nannten die befragten Unternehmen mangelnde Beratung und Unterstützung durch die Anbieter (44 %). Fast die Hälfte gab an, sie hätten keine eigenen Ressourcen, um die Technologie zu nutzen, während knapp ein Drittel (34 %) sagte, die Technologie sei mit bestehenden Systemen und Prozessen nicht kompatibel.
07. Dezember 2017
Peri erweitert Geschäftsführung
Peri erweitert die Geschäftsführung
Gesellschafter und Beirat der Peri Gruppe haben Veränderungen in der Führungsorganisation des Familienunternehmens beschlossen: Zum 1. Januar 2018 wird die bis dato dreiköpfige Gruppengeschäftsführung um einen Vorsitzenden der Geschäftsführung erweitert und damit ab diesem Zeitpunkt aus vier Personen bestehen.
06. Dezember 2017
STRABAG forscht an autonom gesteuertem Asphalteinbau
Die Automatisierung des Asphalteinbaus durch die Vernetzung autonom arbeitender Straßenbau-Maschinen: Das ist das Ziel des neuen Forschungsprojekts „Robot – Straßenbau 4.0“, das die TPA GmbH, das Kompetenzzentrum der STRABAG-Gruppe, gemeinsam mit ihren vier Projektpartnern jetzt begonnen hat. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert das Verbundprojekt über eine Laufzeit von drei Jahren (bis Ende Oktober 2020).
05. Dezember 2017
Studie Nachhaltigkeit
Dämmung wichtig für Nachhaltigkeit
Als Fachleute haben die deutschen Architekten insbesondere drei Gebäudekomponenten im Blick, wenn es um den Bau eines nachhaltigen Gebäudes geht. Vorneweg sehen die Planer dabei die Wärmedämmung als Hauptaspekt, gefolgt von der Heizungs-, Lüftungs- und Klimainstallation sowie der Außenfassade. Dies zeigen Ergebnisse des europäischen Architektenbarometers – einer quartalsweise erhobenen Studie von Arch-Vision, bei der 1.600 Architekten in acht europäischen Ländern befragt werden.
01. Dezember 2017
Fassi wird Alleineigentümer von Cranab
Der italienische Kranhersteller Fassi übernimmt 100% der Anteile von Cranab. Nach der 2013 eingegangenen Teilhaberschaft hat Fassi seine Beteiligung an der Firma immer weiter gesteigert und ist mit der Übernahme der Anteile von Hans Eliasson nun alleiniger Inhaber der Cranab Group, zu der die Tochterunternehmen Cranab, Vimek und Bracke Forest gehören.
30. November 2017
Jens Behrens
Jens Behrens neuer Deutscher Meister der Maurer
Der 21jährige Jens Behrens aus Scheeßel (Niedersachsen) ist neuer Deutscher Meister der Maurer. Er errang bei der 66. Deutschen Meisterschaft der Bauberufe vom 11.-13. November 2017 in Sigmaringen die Goldmedaille. Silber ging an Moritz Uder (22) aus St. Ingbert (Saarland), die Bronzemedaille erhielt Philipp Wiesenthal (23) aus Neumünster (Schleswig-Holstein).
29. November 2017
Bernd Krüper
Bernd Krüper neuer CEO bei Hatz
Die Motorenfabrik Hatz stellt ihren neuen CEO (Chief Executive Officer, Vorsitzender der Geschäftsführung) Bernd Krüper vor. Der Diplom-Kaufmann übernimmt die Position von Michael Schweigert, der während der letzten Jahre das Unternehmen grundlegend neu ausrichtete, im Markt erfolgreich repositionierte und mit der zukunftsträchtigen Motorenreihe der H-Serie neue Märkte erschloss.
29. November 2017
Marco Reichwein
Neuer Geschäftsführer bei Schmitz Cargobull Telematics
Ab Januar 2018 übernimmt Marco Reichwein die Position des Geschäftsführers bei der Schmitz Cargobull Tochtergesellschaft Schmitz Cargobull Telematics GmbH.


28. November 2017
Xella Bauakademie
Xella Schulungstour auf Erfolgskurs
Die diesjährige Bauakademie von Xella Deutschland ist erfolgreich zu Ende gegangen: bundesweit nahmen an 6 Standorten rund 500 Bauakteure teil, um sich über Trends und Neuheiten in den Bereichen BIM, neues Bauvertragsrecht sowie neuer Abdichtungsnorm zu informieren. Das Fachpublikum gab durchweg ein positives Feedback.
27. November 2017
Schlüter baut Vermietgeschäft aus
Schlüter baut Vermietgeschäft aus
Schlüter für Baumaschinen, Premiumhändler für die Produkte Komatsu und Sennebogen mit Hauptsitz in Erwitte/Westfalen, baut seinen RENT-Park seit 2015 mit strategischer Neuausrichtung nachhaltig aus. Im Fokus steht dabei die starke Erweiterung des Vermietgeschäftes.
24. November 2017
ZF: Autonomes Fahren im Fokus
Die ZF Friedrichshafen AG erweitert ihre Entwicklungskapazitäten im Bereich autonomes Fahren: Zum 1. Dezember 2017 werden die 20 Entwickler der IEE Sensing Germany GmbH mit Sitz im oberbayerischen Kösching Teil des ZF-Konzerns und – unter dem Namen „Zukunft Mobility“ – der ZF-Tochtergesellschaft „Zukunft Ventures“ zugeordnet.
24. November 2017
Sto Verkaufscenter
Sto baut neues VerkaufsCenter
„Bewusst bauen“ lautet das Leitmotiv der Sto SE & Co. KGaA. Dieser Anspruch gilt erst recht, wenn der Hersteller von Produkten und Systemen für Gebäudebeschichtungen selbst als Bauherr auftritt. In Kriftel erfolgte jetzt am 21. November der Spatenstich für eine neue Lagerhalle mit angeschlossenem Verwaltungsbau im Standard eines KfW55-Effizienzhauses.
23. November 2017
Helmut Kiesel feiert Geburtstag
Helmut Kiesel ist 85 Jahre
Der Baumaschinenhändler und Systempartner Kiesel steuert auf sein 60jähriges Jubiläum im kommenden Herbst zu. Was heute ein erfolgreiches mittelständisches Unternehmen mit knapp 1000 Mitarbeitern und einem in Deutschland flächendeckenden Vertriebs- und Servicenetz ist, begann vor knapp 60 Jahren als Zwei-Mann-Betrieb mit einer Servicestation für Fuchs, die Helmut Kiesel mit seiner Frau Christa 1958 gründete und kontinuierlich ausbaute.
21. November 2017
BKL neuer Standort
BKL eröffnet Standort bei Rosenheim
Ab Januar 2018 ist die BKL Baukran Logistik GmbH auch südlich ihres Münchner Hauptsitzes präsent. Mit der Eröffnung des fünften Standortes erweitert das Unternehmen seinen Kranservice rund um Autokrane und Baukrane für Kunden in der Alpenregion bis nach Tirol und Salzburg. BKL Rosenheim liegt verkehrsgünstig nahe dem Inntaldreieck vor den Toren Rosenheims an der B 15.
18. November 2017
16. Schlauchlinertag und der 7. Reparaturtag
16. Deutscher Schlauchlinertag und 7. Deutscher Reparaturtag
Am 24. und 25. April 2018 finden im Kongress Palais in Kassel der 16. Schlauchlinertag und der 7. Reparaturtag statt. Dabei setzen die Veranstalter zum dritten Mal auf den Doppelpack, der bereits in den Vorjahren für viel Zuspruch bei den Teilnehmern der renommierten Veranstaltungsreihen gesorgt hatte. Geballte Informationen mit viel Neuem, eine Fülle an Praxisbezug und praktische Anwendungen werden auch in Kassel den roten Faden an den zwei aufeinander folgenden Tagen bilden.
17. November 2017
PCI Investriert in Werke
PCI investiert in die Produktionstandorte
Die PCI Augsburg GmbH hat heute bedeutende Investitionen in ihre Produktionsstandorte in Hamm, Westfalen und Lutherstadt Wittenberg, Sachsen-Anhalt, bekanntgegeben. Es handelt sich um ein Investitionsvolumen im signifikanten zweistelligen Millionenbereich. Bis etwa Mitte 2018 entstehen an beiden Standorten jeweils neue logistische Anlagen. Beide Investitionen folgen der Übernahme des westeuropäischen Bauchemiegeschäfts von Henkel, das unter den Handelsmarken Thomsit und der einlizensierten Marke Ceresit betrieben wird.
16. November 2017
Die Bauer Gruppe bleibt auf Kurs
Die Bauer Gruppe bleibt nach dem dritten Quartal 2017 auf Kurs. Die wesentlichen Kennzahlen des international tätigen Bau- und Maschinenbaukonzerns liegen auch nach neun Monaten gut über Vorjahr. Die Gesamtkonzernleistung verzeichnete ein Plus von 22,0 % auf 1.398,1 Mio. EUR (Vj.: 1.146,3 Mio. EUR). Die Umsatzerlöse sind um 27,5 % auf 1.265,6 Mio. EUR angewachsen. Das EBIT konnte von 38,0 Mio. EUR auf 48,9 Mio. EUR verbessert werden. Das Ergebnis nach Steuern betrug 6,9 Mio. EUR (Vj.:-4,0 Mio. EUR).
15. November 2017
Streik in der ostdeutschen Baustoffindustrie
Beim Baumaterial droht ein Engpass: Wichtige Teile der Baustoffproduktion im Osten Deutschlands könnten zum Erliegen kommen. Grund dafür ist ein am 13. November beginnender Streik in der Baustoffindustrie. Den Auftakt dazu machte die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) am frühen Morgen im Werk eines Baustoffherstellers in Sachsen-Anhalt. Weitere Arbeitsniederlegungen sollen im Laufe der nächsten Wochen in mehreren Betrieben der Branche in Ostdeutschland folgen. Betroffen ist neben der Sand-, Kies- und Mörtelherstellung auch die Naturstein- und Transportbeton-Industrie.
14. November 2017
Hyundia Händler
Neuer Hyundai-Händler in Mittelhessen
Das 1983 gegründete Baumaschinen Handels- und Serviceunternehmen Roth + Söhnel GmbH ist aus der Niederlassung eines ehemaligen größeren Baumschinenhändlers hervorgegangen und wird heute von Geschäftsführer Andreas Söhnel geleitet. Das in Buseck bei Gießen ansässige Unternehmen beschäftigt derzeit 10 Mitarbeiter und ist seit Mitte 2017 Hyundai-Händler für das Gesamtprogramm. Das Verkaufsgebiet reicht rund 70 km Luftlinie um den Firmenstandort und wird im Westen von Limburg, im Süden von Frankfurt, im Osten von Fulda und im Norden von Frankenberg/Eder begrenzt.
13. November 2017
Tubag Seminare
Tubag erweitert das GaLaBauForum 2018
Praxisbezogene Fortbildungen boomen – auch im Garten- und Landschaftsbau. Aus diesem Grund findet das nächste GaLaBauForum 2018 von tubag, der Premiummarke für gebundene Bauweise im Galabau der quick-mix Gruppe, gleich in zwölf deutschen Städten statt (25. Januar bis 14. März). Doch nicht nur die Standorte, auch der Aufbau der eintägigen Seminare hat sich verändert: Hier steht mehr denn je der Praxisbezug im Vordergrund.
10. November 2017
BayWa erzielt Umsatz-Vorsprung gegenüber Vorjahr
Die BayWa AG, München, hat die ersten neun Monate 2017 erfolgreich mit Steigerungen sowohl bei Umsatz also auch beim EBIT abgeschlossen: Der Umsatz des internationalen Handels- und Dienstleistungskonzerns liegt zum 30. September 2017 bei rund 12 Mrd. Euro (Vorjahr: 11,4 Mrd. Euro). Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) stieg zum Ende des 3. Quartals auf 90,3 Mio. Euro (Vorjahr: 85,4 Mio. Euro).
09. November 2017
CEO Ursa
Ursa mit neuer Geschäftsführung
Nach dem formalen Abschluss des Verkaufs der Ursa an die Xella Gruppe hat sich das Management der Ursa neu aufgestellt. CEO und COO von Ursa International wird der erfahrene Xella Manager Jochen Friedrichs. Er folgt auf Pepyn Dinandt (CEO) und Dr. Frank Herrmann (COO), die das Unternehmen verlassen werden.
08. November 2017
Werner Eicke-Hennig
Experte äußert sich zum Brandrisiko von WDVS
Die in Deutschland sehr beliebten Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) stehen in den Augen von Bau- und Energieeinsparexperten zu unrecht in der Kritik: Das machte jetzt der Wissenschaftler und Diplom-Ingenieur Werner Eicke-Hennig aus Frankfurt bei einem Besuch der Joma Dämmstoffwerk GmbH in Holzgünz deutlich. Der vielfach zitierte Fachautor und wissenschaftliche Mitarbeiter der Hessischen Energiespar-Aktion nahm dabei konkret Bezug auf den Medienhype nach dem Brand des Londoner Grenfell Towers.
08. November 2017
Positive Prognosen beim Baumaschinenhandel
Auch im dritten Quartal 2017 setzten sich die gute Stimmung in der Baubranche und die bisherige konjunkturelle Entwicklung nahtlos fort und bescherten den Händlern von Baumaschinen und Baugeräten insgesamt zufriedenstellende Umsätze auf einem soliden Niveau. So meldeten im aktuellen bbi-Konjunkturtest 45 % der befragten Händler Umsätze auf dem Niveau des entsprechenden Vorjahresquartals.
08. November 2017
Xella verkauft Geschäftseinheit Fermacell
Die Xella International S.A. hat heute den Verkauf ihrer Geschäftseinheit Fermacell an James Hardie bekanntgegeben. Fermacell ist der europäische Marktführer in der Produktion und im Vertrieb von hochwertigen Gipsfaserplatten und zementgebundenen Platten. Mit dem formalen Abschluss des Verkaufs wird im ersten Quartal 2018 gerechnet.
07. November 2017
Preisschlacht am Bau
Preisschlacht am Bau?
In einem von Normen und Qualitätsvorgaben stark regulierten Markt wie dem deutschen Baumarkt unterscheiden sich viele Produkte oftmals nur in Nuancen. Das Resultat gipfelt viel zu oft in teilweise ruinösen Preiskämpfen zwischen den Produzenten – denn wie sonst soll man seine Verkaufsmargen hochhalten, wenn sich die Produkte, überspitzt gesagt, so gut wie kaum unterscheiden? Genau dies scheinen sich auch viele Hersteller zu fragen, denn jeder zweite von BauInfoConsult befragte Produzent fühlt sich durch den Wettbewerb zu Preissenkungen genötigt – egal, ob es ihm passt oder nicht.

07. November 2017
Doosan Demo Days
Maschinenvorführungen bei Doosan Bobcat Demo Days
Die Doosan Bobcat Demo Days im Oktober dieses Jahres zeigten, wie erfolgreich und international die Veranstaltung geworden ist: 800 Besucher innerhalb von zwei Wochen, Händler und Kunden von Doosan und Bobcat aus rund 30 Ländern in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA-Region) reisten in die Tschechische Republik, um dabei zu sein.
03. November 2017
IG BAU nimmt Tarifergebnis an
Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hat das Tarifergebnis für die Bau-Mindestlöhne angenommen. Diese Woche stimmte die Tarifkommission für die Annahme des Kompromisses, den die IG BAU am 17. Oktober 2017 mit dem Hauptverband der Deutschen Bauindustrie und dem Zentralverband des Deutschen Baugewerbes ausgehandelt hatte.
03. November 2017
Atlas Kompakt GmbH
Atlas GmbH gründet Atlas Kompakt GmbH
Die ATLAS GmbH hat eine eigenständige Gesellschaft gegründet, die unter dem Namen ATLAS Kompakt GmbH firmiert. Gegenstand des neu gegründeten Unternehmens ist der Handel mit Mini- und Midi-Baggern, Hubarbeitsbühnen und Ersatzteilen aller Art sowie Montage von Hubarbeitsbühnen und die Erbringung von Dienstleistungen für Unternehmen, insbesondere für Unternehmen der ATLAS GmbH.
02. November 2017
PCI Marketingleitung
Neuer Leiter Marketing bei der PCI Gruppe
Zum 01. November 2017 startet Alexander Magg (47) als neuer Leiter Marketing bei der PCI Gruppe. In dieser Funktion verstärkt Magg das Managementteam von PCI und berichtet als Bereichsleiter direkt an den Vorsitzenden der PCI Geschäftsführung. Alexander Magg kommt von der Uzin Utz AG, bei der er über 11 Jahre in verschiedenen leitenden Marketingfunktionen tätig war.