Terex: CTT 472-20 Flat-Top-Turmdrehkran

80-m-Ausleger und 20 t maximale Tragfähigkeit

Terex Cranes Germany GmbH

Anschrift:
Europa Allee 2
66482 Zweibrücken
Deutschland

Kontakt:

+49 6332 83-0

» zur Internetseite

Terex Cranes stellt das neueste Mitglied seiner stetig wachsenden Turmdrehkran-Familie vor: den Terex CTT 472-20 Flat-Top-Turmdrehkran. Dieser neue Terex Kran der 20-t-Klasse erweitert die maximal erreichbare Auslegerlänge auf 80 m und bietet über den gesamten Ausleger noch einmal verbesserte Traglasttabellen gegenüber den Vorgängermodellen derselben Tragfähigkeit. Bei voller Länge beträgt sie noch bis zu 4 t an der Auslegerspitze. Terex bietet seinen Kunden damit einen extrem vielseitigen und robusten Flat-Top-Turmdrehkran mit besonderen Ausstattungsmerkmalen basierend auf den Kundenwünschen.

Mit dem CTT 472-20 erhält der Markt eine flexible Lösung für die Herausforderungen komplexer Kraneinsätze. Terex sieht im Turmdrehkrangeschäft einen seiner Schwerpunkte; daher betreiben das Unternehmen eine beschleunigte Produktentwicklung in diesem Segment, um den Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden. Hierzu zählt beispielsweise eine neue Krankabine, die unserem neuen CTT 472-20 noch mehr Bedieneffizienz und Komfort verleiht.

Mit einem Lastmoment von 470 mt liefert der neue Kran hervorragende Tragfähigkeiten im kompletten Arbeitsbereich. Insgesamt elf mögliche Auslegerkonfigurationen von 30 bis 80 m erlauben zudem die Anpassung des Krans an die unterschiedlichsten Situationen vor Ort. Dank der hohen Hub-, Schwenk- und Katzfahrgeschwindigkeiten können Bediener schwere Lasten schnell und präzise positionieren. Alle Auslegersegmente sind mit einem Sicherungsseil ausgestattet, das rasche und sichere Montage in der Höhe ermöglicht; verzinkte Laufstege bieten darüber hinaus langlebige Qualität.

Durch Verwendung der Terex Adaptermasten lässt sich der Turm des CTT 472-20 wahlweise mit Terex-Segmenten des Typs H20 und H23 und dank der Transfermasten mit TS212-Segmenten des Hammerkopf-Modells konfigurieren. Hier bietet Terex seinen Kunden einen besonderen Mehrwert, da Unternehmen im Besitz mehrerer Terex-Turmdrehkranmodelle auf diese Weise ihren Komponentenbestand effizient nutzen und ihre benötigten Turmvarianten auf wirtschaftliche Weise konfigurieren können.

Um die Aufbauzeiten und -kosten des Krans zu reduzieren, verfügt der CTT 472-20 Flat-Top-Turmdrehkran darüber hinaus über eine auch im Wettbewerbsvergleich beeindruckende freistehende Höhe. Die auf Transporteffizienz optimierten Turmsegmente sind für die schnelle Kranmontage mit vormontierten, langlebigen Aluminiumleitern ausgestattet. Der neue CTT 472-20 ist das erste Turmdrehkranmodell mit der neuen Terex-Kabine, die zukünftig an allen Flat-Top, Hammerkopf- und Wippausleger-Modellen zu finden sein wird. Sie bietet dem Bediener einen geradezu luxuriösen Arbeitsplatz mit einem komplett verstellbaren Komfortsitz sowie kurzhubigen Joystick-Bedienelementen für ein angenehmes und komfortables Arbeiten. Das große, blendfreie 7-Zoll-Farbdisplay (18 cm) zeigt alle wichtigen Betriebsdaten und die zur Fehlerbehebung erforderlichen Informationen. Die eingebaute Heizungs- und Klimaanlage sorgt für eine gleichbleibend angenehme Kabinentemperatur, sei es bei winterlicher Kälte oder in sommerlicher Hitze.

Ein neues Steuerungssystem, das im CTT 472-20 zum Einsatz kommt, bietet erweiterte Konfigurationsmöglichkeiten, um unterschiedlichen Szenarien vor Ort gerecht zu werden. Die neuen, in kürzester Zeit konfigurierten Steuerungselemente enthalten das exklusive Terex Power Plus. Diese Funktion kann das maximale Lastmoment unter kontrollierten Bedingungen (z.B. bei sanften Hubbewegungen) kurzzeitig erhöhen, sodass dem Bediener gegebenenfalls zusätzliche 10 %Tragfähigkeit zur Verfügung steht. Mit der Leistungsanpassung „Power Match“ hat der Bediener darüber hinaus je nach Hubanforderung die Wahl zwischen maximaler Kranleistung und geringem Kraftstoffverbrauch. Auch die optional erhältliche Funkfernsteuerung erhöht noch einmal die Einsatzeffizienz des Krans, indem sie die Bedienmöglichkeiten erweitert.