Multicar M31, Multicar M27 und Multicar FUMO

Geräteträger und Transporter in einem

Hako GmbH

Anschrift:
Hamburger Straße 209-239
23843 Bad Oldesloe
Deutschland

Ein Multicar heißt nicht nur so, er ist es auch: ein Multitalent – ein multifunktionales und kompaktes Nutzfahrzeug. Unter der nur 1,63 Meter breiten Karosserie verbergen sich viele Talente, die gerade in beengten Bausituationen die Basis für eine optimale Wirtschaftlichkeit sind.

Die Baureihen Multicar M31, Multicar M27 und Multicar FUMO mit Doppelkabine besitzen alle Eigenschaften, die ein Fahrzeug im beengten Baueinsatz braucht. Sie sind robust, verwindungsfähig, stark – und außerdem kompakt, vielseitig, wendig und servicefreundlich. Kies, Splitt, Sand, Abbruchmaterial. Diese und andere Stoffe lassen sich mit einem Multicar bequem auf dem Dreiseiten-, einem Absetzkipper oder einem zusätzlichen Tandemanhänger transportieren. Durch seine kompakte Breite von nur 1,63 Meter kann er zum Beispiel auch in engen Hofeinfahrten gut agieren. Die kompakten Geräteträger und Transporter verfügen über ein zulässiges Gesamtgewicht von bis zu 5,7 Tonnen.

Vielseitige Funktionen

Aber ein Multicar ist mehr als nur ein Transporter. Durch seine leistungsfähigen Hydraulikvarianten ist er ein Geräteträger durch und durch und bietet dank seinen integrierten Schnellwechselsystemen eine enorme Anwendungsvielfalt. An drei Anbauräumen, vorne, oben oder auch hinten lassen sich die unterschiedlichsten Geräte anbauen und hydraulisch betreiben. Damit kehrt er zum Beispiel Wege, bindet durch das Sprühen von Wasser den Staub oder schiebt Schnee. Außerdem kann man ihn mit einem Anbau-Ladekran autark be- und entladen oder mit einer Aufbau-Hubarbeitsbühne in bis zu 24 Metern Höhe arbeiten. Selbst für den Straßenbau bietet er Lösungen. So lassen sich mit aufgesatteltem Asphalt-Thermo-Container Straßenschäden schnell und zuverlässig beheben oder mit einer aufgesetzten Spritzmaschine die Bitumenemulsion für den Schwarzdeckenbau aufbringen. Der Anbaugerätemarkt bietet über hundert mögliche An- und Aufbaugeräte für einen Multicar. Ein Fahrzeug – mehrere Aufbauten, unterm Strich garantiert diese Lösung eine hohe Wirtschaftlichkeit.

Optimale Traktion durch Allrad 

Als echte Bauhelfer bieten die Baureihen in der 4x4-Variante dabei beste Traktion auch abseits der Straße, selbst bei Steigungen von bis zu 32 Grad. Die leistungsfähigen Turbodiesel-Motoren mit bis zu 107 kW/145 PS sind durchzugsstark und umweltverträglich. Sie dürfen die grüne Plakette tragen und haben so auch in allen Umweltzonen freie Fahrt. Das Flaggschiff aus dem Hause Hako ist der Multicar M31. Trotz kompakter Abmessungen hat der Fahrer in der Kabine des Multicar M31 mehr Bewegungsfreiheit als in jedem bisher dagewesenen Multicar. Darin fühlen sich auch zwei Meter große Menschen rundum wohl. Das Fahrerhaus des Multicar M31 bietet eine einzigartige Sicherheit für Fahrer und Beifahrer in dieser Fahrerklasse. Es wurde nach ECE-R-29-Richtline für den Insassenschutz von der DEKRA geprüft. Dazu zählt sowohl die Frontaufprallprüfung als auch die Festigkeitsprüfung des Kabinendaches. Diese Prüfung hat das Fahrzeug mit Bravour bestanden. Der Multicar M31 darf sich somit mit einem DEKRA-Siegel schmücken. Zusätzlich wurden die Türen und die Gurtverankerungspunkte umfangreichen Prüfungen unterzogen und deren Belastbarkeit bestätigt.