Donnerstag, 8. März 2018

Xella Baupraktikertage 2018 mit Rekordbeteiligung

Ein voller Erfolg waren die diesjährigen Baupraktikertage der Xella Deutschland GmbH. Insgesamt mehr als 1.400 Baupraktiker aus Bauunternehmen und Partner aus dem Baustoff-Fachhandel kamen, um sich in den Frühjahrsmonaten in Theorie und Praxis über innovative Mauerwerksprodukte und komfortable Verarbeitungstechniken zu informieren. Dabei bot das in Kooperation mit renommierten Industriepartnern entwickelte Programm mit vielen begleitenden Vorträgen den Teilnehmern eine gute Basis für den erfolgreichen Start in die aktuelle Bausaison.

Während die Veranstaltungen in den Vertriebsregionen Süd, West und Nord hauptsächlich unter dem Motto „Hochwertige monolithische Außenwandkonstruktionen“ standen, so rückte das Thema „Herausforderungen meistern – Wettbewerbsfähigkeit sichern“ in der Region Ost in den Fokus. Ninette Schumann-Jäkel, Beratungsingenieurin bei Xella Deutschland sagt: „Die Herausforderungen am Bau sind vielseitig. Wer in unserer Vertriebsregion Ost bestehen will, muss sich regelmäßig mit den Neuerungen der Industrie auseinandersetzen.“ So wurde beispielsweise der Einsatz modularer Mauertechniken mit den großformatigen Ytong Systemwandelementen gezeigt. „Die Verarbeitung der geschoßhohen Elemente ist zwar recht einfach, müsse aber dennoch geschult werden“, so die Ingenieurin weiter.

Insbesondere der Mix aus Planung und Anwendungspraxis in Zusammenarbeit mit den anwesenden Industriepartnern wie beispielsweise den Marken quick-mix, Ursa, Schiedel und Schöck sorgte für großen Anklang. Neben Fachvorträgen standen an den insgesamt 27 Veranstaltungsorten praktische Vorführungen im Mittelpunkt.

Im Ytong Silka Veranstaltungskalender geht es nach den Baupraktikertagen direkt mit dem "Ytong Silka Planerdialog 2018“ weiter. Die Veranstaltungsreihe richtet sich vornehmlich an Architekten, Ingenieure sowie Bauträger und Fachplaner und wartet mit einem bewusst breiten Themenspektrum auf. Beim Planerdialog Süd wird Architekt Alexander Brenner als Keynote Speaker interessante Einblicke in den etwas anderen Wohnungsbau gewähren. Alexander Brenner, der sein Atelier mit 15 Mitarbeitern in  Stuttgart führt, hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Unter anderem wurde er 2016 vom Goethe Institut zu den Top 10 Architekten in Deutschland berufen.