Donnerstag, 26. April 2018

JCB Vertrieb & Service unter neuer Geschäftsführung

Seit Ende des letzten Jahres ist Stephan Nagelschmitz als neuer Geschäftsführer für die JCB Vertrieb & Service GmbH in Frechen bei Köln tätig. Der Vertriebsprofi verfügt über eine langjährige Berufserfahrung im Bereich Bau- und Landmaschinen. Nagelschmitz verantwortet bei der Vertrieb & Service GmbH die regionalen Wachstumspläne und soll die Weiterentwicklung in Handel und Service vorantreiben.

Nach seiner Ausbildung zum Diplom-Wirtschaftsingenieur an der TU Dresden absolvierte er später berufsbegleitend seinen MBA an der FH Aachen und in Edinburgh / Schottland. Stephan Nagelschmitz war zunächst als Marketing Representantive, Service Engineer sowie Manager Quality & Product Support bei John Deere im Einsatz. Nach 6 Jahren wechselte er zu Komatsu Mining in Düsseldorf und war zunächst als Manager Field Service, später als Service Manager und schließlich als General Manager Service tätig. Zuletzt arbeitete Stephan Nagelschmitz für die Carl Postertz KG  in Grefrath, ein Landmaschinen-Händler, als Geschäftsführer Vertrieb.

JCB Vertrieb & Service wurde im Sommer 2003 als deutsche Werksniederlassung gegründet und ist fest verwurzelt mit JCB. Als kompetenter und verlässlicher Partner im Direktvertrieb von JCB Bau-, Land- und Industriemaschinen werden vom Standort Frechen aus Bau- und Industriekunden in ganz Nordrhein-Westfalen und Teilen von Rheinland-Pfalz und Hessen sowie Landmaschinenkunden in der südlichen Hälfte des Gebiets bedient. „Ich freue mich auf die Herausforderung bei JCB Vertrieb & Service, um nicht nur meine Erfahrungen aus dem Service-Bereich einzubringen, sondern neue Impulse und Akzente im Vertrieb setzen zu können. Besonders mit Blick auf die JCB Produktpalette und die hochmotivierten Mitarbeiter hier in Frechen sehe ich enormes Potenzial für die Zukunft“, so Stephan Nagelschmitz, der neue Geschäftsführer bei JCB Vertrieb & Service.