Marsilius-Arkaden (Heidelberg)

Anspruchsvoll in Sichtbeton

Neubau der Marsilius-Arkaden im Neuenheimer Feld

Bauherr:
Epple Projekt GmbH, Heidelberg

Bauunternehmen:
Streib GmbH Co. KG und A. Altenbach GmbH & Co. KG

Architekt:
hübner + erhard und partner, Heidelberg

Wohn- und Nutzflächen:
ca. 20.000 m²

Grün- und Verkehrsflächen:
ca. 4.500 m²

Nutzung:
Wohnen, Wissenschaft, Veranstatungen, Gewerbe

Baukosten: 58 Mio. Euro

Bauzeit: 2013 - 2015

Der Bau der Marsilius-Arkaden im Neuenheimer Feld ist ein anspruchsvolles Projekt für den Bauträger Epple Projekt GmbH – vor allem hinsichtlich des zeitlichen Ablaufs und der logistischen Aufgabe, aber auch mit Blick auf die Ausführungsqualität. Und das liegt nicht nur an den unterschiedlichen Grundrissen, in denen sich die einzelnen Türme in den oberen Etagen voneinander unterscheiden. Zahlreiche Gebäudeteile sind auf Vorgabe des Architekten in Sichtbetonqualität zu realisieren; ein Umstand, der neben der Lieferung leistungsfähiger Schalsysteme und einer intensiven Beratungsleistung die Fertigung einer Vielzahl von individuellen Schalungs- und Montagepläne erforderlich macht.