MaGaZiN

Aktuelle Meldungen aus der Baubranche

09. November 2018
Abstürze: Häufigster Unfalltod
Abstürze: Häufigster Unfalltod
Arbeitsschutz von Anfang an mitplanen und das Risiko von Abstürzen konsequent minimieren: Das ist das Ziel des 3. Deutschen Fachkongresses für Absturzsicherheit, der vom 6. und 7. November 2018 in Bonn stattfand. Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) unterstützte den Kongress und setzt sich gemeinsam mit namhaften Vertretern von betroffenen Verbänden, Innungen und Unternehmen dafür ein, das Arbeiten an höher gelegenen Arbeitsplätzen sicherer zu machen.
09. November 2018
Zusammenschluss von ULMA und SBL Schalungstechnik
Im Zuge der Verschmelzung mit der SBL Schalungstechnik GmbH hat die ULMA Betonschalungen und Gerüste GmbH ihre Firmierung geändert und heißt ab sofort ULMA Construction GmbH. „Mit vollzogener Eintragung ins Handelsregister am 10.10.2018 wurden die Geschäfte rückwirkend zum 01.01.2018 in einem Unternehmen gebündelt“, erklärt ULMA-Geschäftsführer Dipl.-Wirt. Ing./Bau (FH) Matthias Oeckel. Die ULMA Construction GmbH ist damit Rechtsnachfolgerin bei allen Geschäftsvorgängen der früheren SBL Schalungstechnik GmbH.
08. November 2018
Kubota-Händler DiTec feiert Jubiläum
Kubota-Händler DiTec feiert Jubiläum
Die zweitägige Veranstaltung anlässlich des 25-jährigen Firmenjubiläums fand vom 3. bis 4. November 2018 in Haiger statt und zählte mehr als 2.000 Besucher. Diese nahmen die Gelegenheit war, um einen Blick hinter die Kulissen des erfolgreichen Baumaschinenfachhändlers zu werfen, sich über die aktuelle Angebotspalette zu informieren und auf dem firmeneigenen Testgelände die unterschiedlichsten Produkte unter realen Einsatzbedingungen zu testen.
07. November 2018
Bauschäden und Schadenskosten nehmen zu
Die Anzahl der Bauschäden beim Neubau von Wohngebäuden haben seit dem Eintreten des Baubooms um 89 % zugenommen. Durchschnittlich sind die Bauschadenskosten von 49.000 Euro in 2006/2008 auf aktuell knapp 84.000 Euro gestiegen. Zu diesen Ergebnissen gelangt der neue Bauschadenbericht 2018 des Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB). Verantwortlich für die alarmierenden Zahlen sind vor allem die hohe Marktauslastung, der Fachkräftemangel und eine unzureichende Planung.
06. November 2018
Peter Verbiest
Hyundai ernennt neuen Leiter für Material Handling Europa
HCEE (Hyundai Construction Equipment Europe) gab die Ernennung von Peter Verbiest zum neuen Leiter der Betriebssparte Material Handling für den europäischen Markt bekannt. Hyundai heißt Peter Verbiest, der im Material Handling Geschäft über mehr als 17-jährige Erfahrung als Geschäftsleiter und im Vertrieb verfügt, im Unternehmen willkommen. Seine Aufgabe ist es, die Geschäftseinheit Material Handling des Unternehmens weiterzuentwickeln.
31. Oktober 2018
Fehlerkosten am Bau: Wer ist schuld?
Fehlerkosten am Bau: Wer ist schuld?
Fehler sind menschlich und werden auch zukünftig im Bauprozess vorkommen. Allerdings ist angesichts des 2017er Fehlerkosteninfernos in Höhe von 14,9 Milliarden Euro die Frage zulässig, wer am meisten für die Entstehung von Fehlerkosten verantwortlich ist. Betrachtet man die Ansichten der jeweiligen Berufsgruppen am Bau, so kann man sich salopp formuliert nicht des Eindrucks erwehren, dass jede Berufssparte eher lieber mit dem Finger auf die anderen Akteure zeigt. So sehen 35 Prozent der Bauunternehmer insbesondere die Arbeit der Architekten als Fehlerkostenquelle Nr.1 an. Allerdings fassen sich einige Bauunternehmer bei dieser ärgerlichen Thematik auch an die eigene Nase.
29. Oktober 2018
Gerüstbauer-Handwerk: Löhne steigen um 5,4 %
Der Tarifkonflikt im Gerüstbauer-Handwerk ist beigelegt. Die rund 40.000 Gerüstbau-Beschäftigten in Deutschland erhalten ab dem 1. November 2018 mehr Geld. Erst in der Schlichtung am vergangenen Wochenende konnte eine Einigung erzielt werden. Schlichter war der CDU-Politiker und frühere Bundestagsabgeordnete Karl Schiewerling.
28. Oktober 2018
Brennbarkeit von Baumaterialien
Londoner Hochhausbrand: Die Dämmung brannte nicht
In jüngster Zeit ist die Feuergefahr von Dämmmaterialien in das Zentrum des öffentlichen Interesses gerückt. Tatsächlich spielen diese Baustoffe bei Bränden jedoch nur eine untergeordnete Rolle. Das haben jetzt auch die vorläufigen Ergebnisse der noch laufenden ersten Untersuchungsphase beim Londoner Hochhausbrand gezeigt, die Mitte Oktober 2018 in der Fachwelt bekannt wurden: Die Wetterschutzverkleidung brannte völlig ab und hat zur schnellen Verbreitung des Feuers geführt, während die Wanddämmung in großen Teilen erhalten blieb. Darauf weisen die Experten von Zukunft Altbau hin, dem vom Umweltministerium Baden-Württemberg geförderten Informationsprogramm.
28. Oktober 2018
Platformers' Days
Platformers‘ Days ab 2020 in der Messe Karlsruhe
Am 18. und 19. September 2020 werden die Platformers‘ Days – die wichtigste Fachmesse für mobile Hebe- und Höhenzugangstechnik im deutschsprachigen Raum – erstmals auf dem Gelände der Messe Karlsruhe stattfinden. Der bisherige Veranstalter Vertikal EVENTS und die Karlsruher Messe- und Kongress GmbH (KMK) arbeiten zukünftig zusammen, wodurch die Platformers‘ Days ihren Veranstaltungsort wechseln.
23. Oktober 2018
Bergmann und B.i.V.
Bergmann und B.i.V. starten Handelspartnerschaft
Der Ausbau des Händlernetzes schreitet weiter voran: Nachdem erst vor wenigen Wochen die Zusammenarbeit mit der Berliner Friedrich-Rohwedder-Gruppe besiegelt worden war, hat die Bergmann Maschinenbau GmbH & Co. nun die Firma B.i.V. als weiteren neuen Vertragshändler gewinnen können. Im Rahmen der Hausmesse des neuen Händlers wurde die Kooperation nun offiziell eingeläutet. Damit stärkt Bergmann seine lokale Präsenz im südostdeutschen Raum, wo B.i.V. mit insgesamt zehn Niederlassungen in drei Bundesländern vertreten ist.
21. Oktober 2018
Zweischalige Ziegel-Bauweise im Trend
Die Produktion von Vormauerziegeln wächst seit zwei Jahren kräftig, wie aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamtes zeigen. Die wertmäßige Produktion in der Vormauerziegelindustrie stieg im 1. Halbjahr 2017 um 14,5 % auf 77 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahreszeitraum, im 1. Halbjahr 2018 gegenüber 2017 noch einmal um 11,6 % auf 86 Mio. Euro. Bei der Produktionsmenge stellte das Statistische Bundesamt in denselben Betrachtungszeiträumen Steigerungen von 9,2 % auf 361 Mio. m³ Kubikmeter sowie 8,3 % auf 391 Mio. m³ Vormauerziegel fest.
20. Oktober 2018
Volvo CE steigert Quartalsumsatz deutlich
Die starken Geschäftszahlen von Volvo Construction Equipment (Volvo CE) haben der gesamten Volvo-Gruppe zum besten dritten Quartal seit langer Zeit verholfen. Die fast durchgängig hohe Nachfrage nach leistungs- und wettbewerbsfähigen Produkten von Volvo CE hat den Umsatz um fast ein Viertel nach oben getrieben. Der Nettoumsatz im dritten Quartal 2018 ist um 24 % auf SEK 18.598 Mio. (2017: 15.042) angestiegen. Das Betriebsergebnis legte im Vergleich zu den 2.023 Mio. SEK aus dem dritten Quartal 2017 auf nunmehr 2.587 Mio. SEK zu. Die operative Gewinnmarge verbesserte sich auf 13,9 % (2017: 13,4 %). Höhere Umsätze in den Bereichen Ausrüstung und Serviceleistungen, eine stärkere Auslastung der Industrieanlagen sowie ein gutes Kostenmanagement haben die Profitabilität positiv beeinflusst.

19. Oktober 2018
Zahl der Ausbildungsverträge steigt an
Vorläufige Zahlen deuten darauf hin, dass die Zahl neuer Ausbildungsverträge in der Bauwirtschaft erneut deutlich gestiegen ist. Zum Ende des Monats September ergab sich im Vorjahresvergleich ein Anstieg um 8,5 %. Bereits im Vorjahr hatten die neuen Ausbildungsverhältnisse um rund 7,5 % zugenommen. Der Bau-Ausbildungsmarkt hat sich damit erneut besser entwickelt als der bundesweite Durchschnitt. Die anhaltend positive Entwicklung spricht für die hohe Attraktivität der Bauausbildung und die Integrationsfähigkeit des Bau-Arbeitsmarktes.
17. Oktober 2018
BAU in München
BAU in München führt das Ranking unter Architekten an
Fachmessen sind der Treffpunkt für die Baubranche und bieten Ausstellern und Besuchern die Möglichkeit sich von Angesicht zu Angesicht über Bedürfnisse und Markttrends auszutauschen. Dabei gibt es einige Messen, die auf bestimmte Berufsgruppen besonders anziehend wirken. So ist beispielsweise die BAU München ein wahrerer Magnet für die Architekten: Jeder dritte Planer gibt nämlich zu Protokoll, dass er einen Messebesuch auf der kommenden BAU München fest eingeplant hat.
17. Oktober 2018
Umsatz im Bauhauptgewerbe steigt
Im Juli 2018 waren die Umsätze im Bauhauptgewerbe um 9,9 % höher als im Juli 2017. Dabei ist zu beachten, dass aktuell das Preisniveau für Bauleistungen deutlich über dem Niveau des Vorjahres liegt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren im Juli 2018 im Bauhauptgewerbe 2,4 % mehr Beschäftigte tätig als im Vorjahresmonat.
15. Oktober 2018
Fertighaushersteller erwarten Allzeithoch
Die Holz-Fertigbauweise ist weiter im Aufschwung. Wie aus einer aktuellen Branchenumfrage des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF) hervorgeht, erwarten die führenden Fertighaushersteller im deutschsprachigen Raum Rekordergebnisse für 2018. „Wir rechnen in diesem Jahr mit einem Allzeithoch beim Branchenumsatz in Höhe von 2,86 Mrd. Euro bei einem Marktanteil von über 19 % bei den genehmigten Ein- und Zweifamilienhäusern“, so BDF-Präsident Johannes Schwörer Mitte Oktober 2018 auf der Mitgliederversammlung des Fertigbauverbandes in Aachen.
11. Oktober 2018
Arup System
Arup entwickelt modulares System für Straßenbrücken
Das internationale Planungs- und Beratungsbüro Arup hat im Auftrag des Landesbetriebs Straßenbau Nordrhein-Westfalen ein modulares System für Straßenbrücken entwickelt, das den Zeitraum der Bauarbeiten um 70 % reduziert und die damit verbundenen Verkehrsbeeinträchtigungen entsprechend minimiert: Statt einer einjährigen Bauphase können die vorgefertigten Brücken in sechzehn Wochen errichtet werden.
27. September 2018
Vorstand Bauer AG
Wechsel im Vorstand der Bauer AG
In der Bauer AG steht nun der per Ad-hoc Meldung vom 28. April bekanntgegebene Wechsel in der obersten Führung des Unternehmens bevor. Herr Michael Stomberg wird zum 1. November die Position des Vorstandsvorsitzenden von Prof. Thomas Bauer übernehmen, der zum gleichen Zeitpunkt aus dem Vorstand ausscheiden wird. Die formale Bestellung zum genannten Datum ist in der Sitzung des Aufsichtsrats der Bauer AG am 20. September erfolgt.
25. September 2018
Heidelberger Kalksandstein
Wiederaufnahme der Produktion im Kalksandsteinwerk Kavelstorf
Deutlich früher als geplant, kann das Werk Kavelstorf der Heidelberger Kalksandstein GmbH, einem Unternehmen der H+H International A/S, seine Produktion wieder aufnehmen. Am 13. September wurde es nach erfolgreichem Anlauf aller Pressen offiziell in Betrieb genommen. Zwei Pressen waren zerstört, eine dritte schwer beschädigt worden, als am 24. Oktober 2017 im Keller des Kalksandsteinwerks Kavelstorf ein Feuer ausbrach.
25. September 2018
Terex Cranes und Arcomet
Arcomet wird Vertriebspartner von Terex Cranes
Terex Cranes hat kürzlich Arcomet als seinen autorisierten Vertriebspartner für Turmdrehkrane im Verkaufsgebiet Deutschland benannt. Arcomet übernimmt damit den Vertrieb des vollständigen Terex Produktprogramms der Flat-Top- und Wippausleger-Turmdrehkrane.
24. September 2018
Atlas-Copco Geschäftsführung
Neue Führung bei Atlas Copco Power Technique
Vladimir Kozlovskiy hat zum 1. Juli 2018 die Geschäftsführung der Atlas Copco Power Technique GmbH mit Sitz in Essen übernommen. Er verantwortet im Konzernbereich Power Technique von Atlas Copco nun den Erfolg von Vertrieb und Service im Kundenzentrum Westeuropa. Dazu zählen Deutschland, Österreich, die Schweiz, Belgien, die Niederlande und Luxemburg. Kozlovskiy folgt auf Henk Brouwer, der als Vice President zur Atlas Copco Holding GmbH wechselte.
21. September 2018
Hilti wächst zweistellig
Die Hilti Gruppe erzielte in den ersten acht Monaten 2018 ein Umsatzwachstum von 14,7 %. Bereinigt um Akquisitionseffekte erreichte das Wachstum 12,7 %. Das Betriebsergebnis stieg im Vergleichszeitraum um 7,6 %. Erneut stark zulegen konnten die Regionen Nordamerika und Europa mit 12,2 bzw. 12,4 % in Lokalwährungen. In Lateinamerika (+7,4%) wurde der Aufwärtstrend durch die Währungsabwertungen infolge der politischen Spannung im mehreren Ländern gebremst. Auch in der Türkei und Russland nahmen die Unsicherheiten zu.

21. September 2018
Hansa-Flex
Hansa-Flex erweitert Unternehmenszentrale
Der Hydraulik-Spezialist Hansa-Flex AG expandiert weiter und hat sein Firmengelände am Stammsitz in Bremen um zusätzliche Büro- und Lagerflächen erweitert. Um dem wachsenden Auftragseingang gerecht zu werden und Platz für die wachsenden Abteilungen zu schaffen, hat das Familienunternehmen ein 18.000 m² großes Grundstück inkl. Lager und Bürogebäude gekauft.
19. September 2018
Nevaris erschließt neues Geschäftsfeld
Spezialsoftware für das Bauhaupt- und Baunebengewerbe wird immer gefragter: Die Digitalisierung veranlasst die Bauwirtschaft angesichts des Wettbewerbs- und Kostendrucks dazu, ihre Prozesse und Organisation zu optimieren. Das ist nur mit intelligenten Software-Lösungen möglich. Die Nevaris Bausoftware GmbH setzt als Spezialist für zuverlässige, integrierte Gesamtlösungen in den Bereichen Buchhaltung, BIM, Kalkulation und Bauabrechnung genau dort an – mit Erfolg: Seit Juni 2018 zählt der Digitalisierungsexperte drei neue, renommierte Unternehmen der Branche zu seinem Kundenstamm. Einer von ihnen ist auf dem Gebiet der Projektentwicklung tätig, wodurch Nevaris ein völlig neues Geschäftsfeld erschließt.
18. September 2018
Stihl PK 2018
Stihl Gruppe mit leichtem Absatzplus
„Trotz ungünstiger Witterungsbedingungen und des starken Euro liegt das Absatzvolumen der Stihl Gruppe leicht über dem Vorjahresniveau“, erklärte Vorstandsvorsitzender Dr. Bertram Kandziora bei der Pressekonferenz des Unternehmens am 18. September. Dazu haben insbesondere Benzin-Produkte positiv beigetragen. „Hier zeigt sich, dass unsere traditionellen Produkte mit Benzinmotor ein wichtiges Standbein sind und langfristig bleiben werden“, betonte Dr. Kandziora. Aber auch Gartengeräte, vor allem Akku-Rasenmäher, legten überdurchschnittlich zu.
17. September 2018
IG BAU erwartet schwaches Baujahr 2018
In diesem Jahr wird nicht einmal die Marke von 300.000 Neubauwohnungen erreicht. Davon geht die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) aus. Relevante Branchenindikatoren – darunter Absatzzahlen der Baustoffindustrie – und die Zahl der Baugenehmigungen deuteten schon jetzt „auf ein deutlich zu schwaches Wohnungsbau-Jahr 2018 hin“, sagt der Bundesvorsitzende der IG BAU, Robert Feiger. Er spricht von „Bau-Lethargie“. Der Wohnungsbau trete auch weiterhin auf der Stelle – und das gut ein halbes Jahr nach dem Start der neuen Bundesregierung.
14. September 2018
Baukindergeld geht an den Start
Ab dem 18. September 2018 können bei der KfW Bankengruppe Anträge für das Baukindergeld gestellt werden. Mit dem Baukindergeld fördert das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat den erstmaligen Erwerb von selbstgenutztem Wohneigentum für Familien mit Kindern. Zum Start sagte Bundesinnenminister Horst Seehofer: „Die Schaffung bezahlbaren Wohnraums ist eines meiner zentralen Anliegen. Baukindergeld spielt hierbei eine besondere Rolle. Wir fördern damit gezielt junge Familien, die sich den Traum vom Eigenheim erfüllen wollen. Egal ob Neubau oder Bestand – wir unterstützen den Ersterwerb mit einem staatlichen Zuschuss von 1.200 Euro je Kind und pro Jahr. Damit öffnen wir vielen Eltern und ihren Kindern die Tür zu den eigenen vier Wänden. Dies wird auch helfen, Altersarmut vorzubeugen.“
14. September 2018
Baubranche verursacht 14,9 Mrd. Euro Fehlerkosten
Die Fehler- und Zusatzkosten in bekannten Großprojekten wie dem Berliner Flughafen oder Stuttgart 21 bestimmen leider oftmals das Image der Baubranche in der breiten Öffentlichkeit. Doch auch die weniger öffentlichkeitswirksamen Fehlerkosten sind in der gesamten Branche katastrophal hoch. Nach einer aktuellen Analyse von BauInfoConsult beläuft sich der Fehlerkostenanteil am gesamten 2017er Branchenumsatz im Schnitt bei rund 13,6 %. Dies entspräche einem deutschlandweiten Fehlerkosteninferno von 14,9 Mrd. Euro – bezogen auf den für 2017 statistisch erfassten Umsatz im Bauhauptgewerbe.
13. September 2018
Wacker Neuson schließt OEM-Kooperation mit John Deere
Wacker Neuson schließt mit John Deere Construction & Forestry, Tochtergesellschaft der Deere & Company, USA, eine Kooperation für den Vertrieb von Mini- und Kompaktbaggern unter der Marke „Deere“, zunächst in China, Australien sowie ausgewählten südostasiatischen Ländern. Die Kooperation umfasst Mini- und Kompaktbagger in der Größenklasse von 1,7 bis 7,5 t, die von Wacker Neuson speziell für die Anforderungen der asiatischen Märkte entwickelt wurden. Wacker Neuson wird die Maschinen vorwiegend im chinesischen Werk Pinghu, in dem der Konzern seit Januar 2018 Minibagger produziert, herstellen. Vertrieben werden die Maschinen unter der Marke „Deere“ über das bestehende und im Aufbau befindliche Händlernetz von John Deere.
12. September 2018
VDBUM Förderpreis
VDBUM-Förderpreis: Pfiffige Ideen gesucht
Der Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik VDBUM verleiht 2019 zum siebten Mal den renommierten VDBUM-Förderpreis für Innovationen in der Baubranche. Mit der Auslobung dieses Preises möchte der Verband den Fortschritt der gesamten Branche beflügeln. Interessenten können ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 31. Oktober 2018 in der Geschäftsstelle des Verbandes in Stuhr bei Bremen einreichen.
06. September 2018
Nachhaltiges Bauen
Mehrheit der Deutschen für nachhaltiges Bauen
Beim Thema Hausbau legen die Deutschen laut der repräsentativen Forsa-Umfrage „DFH Trendbarometer Nachhaltigkeit 2018“ im Auftrag der DFH Deutsche Fertighaus Holding AG besonders hohen Wert auf eine nachhaltige Bauweise. Wichtig sind ihnen dabei vor allem langfristig niedrige Kosten für Energie und Instandhaltung, eine der Gesundheit und dem Wohlbefinden förderliche Bauweise, die Verwendung nachweislich ökologischer Baustoffe, die Anpassungsfähigkeit des Gebäudes an verschiedene Lebenssituationen sowie ein hoher Werterhalt. Für nahezu alle Bundesbürger ist zudem entscheidend, dass nachhaltiges Bauen aufgrund einer insgesamt wirtschaftlichen Bauweise auch bezahlbar ist.
04. September 2018
Swecon Mietprogramm
Swecon nimmt Straßenfertiger ins Mietprogramm auf
Der Volvo-Händler Swecon Baumaschinen GmbH in Ratingen bietet ab sofort an allen seinen Standorten auch Straßenfertiger zur Vermietung an. Neben dem Standardmietprogramm Swecon „smartrent“ mit Kompaktgeräten und Kettenbaggern bis 70 t können Kunden zunächst drei Fertigertypen bedarfsorientiert anmieten.
03. September 2018
Kooperation Meiller und Hüffermann
Meiller und Hüffermann kooperieren
Meiller und Hüffermann haben viel gemeinsam. Beide Unternehmen sehen sich als Marktführer beim Transport von Wechselbehältern und Abrollcontainern. Beide liefern besonders hochwertige und belastbare Systemlösungen. Der Unterschied: Meiller transportiert vorne, Hüffermann hinten. Nun bündeln der Aufbauten-Spezialist und der Anhänger-Experte Angebot und Leistungen in einer Kooperation.
31. August 2018
Porr übernimmt Alpine Bau CZ a.s.
Am 29.08.2018 wurden die Verträge über die Abtretung sämtlicher Anteile der Alpine Bau CZ a.s. an die Porr unterzeichnet. Das Unternehmen wird zur Gänze unter der tschechischen Tochter Porr a.s. in den Konzern eingegliedert. Der Kaufpreis beträgt rund EUR 12 Mio. und ist abhängig von diversen Anpassungen, die sich aus der Bilanz zum Übertragungsstichtag ergeben können.
26. August 2018
Zementverbrauch 2017 deutlich gestiegen
In Deutschland wurden 2017 rund 28,8 Millionen Tonnen Zement verbraucht. Im Vergleich zum Vorjahr ist die eingesetzte Menge damit um ca. 4,8 % gestiegen. Für das Jahr 2018 erwartet der Verein Deutscher Zementwerke e.V. (VDZ) eine deutlich schwächere Entwicklung.
23. August 2018
Hansa-Flex Servicefahrzeug
Hansa-Flex baut Serviceflotte weiter aus
Die Hansa-Flex Unternehmensgruppe ist auch in diesem Sommer weiter gewachsen. Insgesamt wurden im letzten Quartal fünf neue Niederlassungen und 16 neue Hydraulik-Sofortservice-Fahrzeuge an mehreren Standorten in Europa,
Amerika und Asien in Betrieb genommen.
21. August 2018
Wienäber Vertriebsdirektor
Neuer Vertriebsdirektor bei Wienäber Baumaschinen
Als langjähriger Branchenkenner verantwortet ab sofort Kay Dückert in seiner Funktion als Vertriebsdirektor die Exklusivmarken Hyundai, Mecalac-Ahlmann sowie Eurocomach vom Harz bis ans Meer. Die Marke Case betreut er federführend große Teile von Schleswig-Holstein. Abgerundet wird das Sortiment durch vielfältige, innovative Anbaugeräte.
20. August 2018
Intensive Bautätigkeit im Juli
Obwohl der Juli in den die meisten Bundesländer Urlaubsmonat ist, melden die an der monatlichen Konjunkturumfrage teilnehmenden Betriebe des ZDB eine unverändert intensive Bautätigkeit, die sich auch in einer hohen Geräteauslastung niederschlägt. Im Hochbau geht die Auslastung in Richtung 80 % (75 % im Vormonat), im Tiefbau wird der Vormonatswert von knapp 75 % gut gehalten.
17. August 2018
Gute Aussichten für Handel und Vermietung
Auch das zweite Quartal 2018 brachte den Händlern von Baumaschinen und Baugeräten eine rege Nachfrage nach Maschinen und damit eine dynamische Entwicklung ihrer Umsätze. Entsprechend äußerten sich denn auch die teil­nehmenden Handelsunternehmen in der aktuellen bbi-Untersuchung zur konjunkturellen Entwicklung der Branche im zweiten Quartal. Der Umfrage zufolge konnten in diesem Zeitraum 35 % der Baumaschinen- und Bau­gerätehändler ihre Umsätze im Vergleich zum bereits starken Vergleichs­quartal des Vorjahres nochmals steigern.
15. August 2018
Rückgang bei genehmigten Wohnungen
Von Januar bis Juni 2018 wurde in Deutschland der Bau von insgesamt 168.500 Wohnungen genehmigt. Darunter fallen alle Genehmigungen für Baumaßnahmen von neu errichteten sowie an bestehenden Wohn- und Nichtwohngebäuden. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das 0,6 % oder 960 Baugenehmigungen von Wohnungen weniger als im Vorjahreszeitraum. Ohne Berücksichtigung der Wohnungen in Wohnheimen stieg die Zahl der Baugenehmigungen um 1,8 % auf 161.800.
14. August 2018
Zeppelin Geschäftsführung
Michael Heidemann bleibt Zeppelin-Geschäftsführer
In seiner Sitzung vom 20. Juli 2018 hat der Aufsichtsrat der Zeppelin GmbH turnusgemäß Michael Heidemann als Stellvertretenden Vorsitzenden der Zeppelin-Konzern-Geschäftsführung bis 2023 bestätigt.
13. August 2018
Neue Seminarreihe von Uretek
Das im Frühjahr 2016 erfolgreich gestartete neue Seminarkonzept von Uretek findet im Herbst 2018 seine Fortsetzung. Im Workshop „Risse in Gebäuden – Schadenanalyse und Sanierungsansätze“ sollen von den Teilnehmern selbst mitgebrachte Projekte im Mittelpunkt stehen. Anhand konkreter Bodengutachten können so gemeinsam Risse gelesen, die Ursachen analysiert und Ansätze zur Schadensbehebung erarbeitet werden.
09. August 2018
Umsatzsteigerung Wacker Neuson
Wacker Neuson mit deutlicher Umsatzsteigerung
Die Wacker Neuson Group hat in den ersten sechs Monaten des Jahres 2018 Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert. Mit einem Plus von 8 % erreichte der Konzern im ersten Halbjahr 2018 einen neuen Umsatzrekord von 825 Mio. Euro (H1/17: 764 Mio. Euro). Währungsbereinigt stieg der Umsatz um 12 %. Treiber waren vor allem die anhaltend hohe Nachfrage in der Bauwirtschaft sowie die gute Entwicklung der europäischen Landwirtschaft. Dämpfend wirkten Engpässe bei einigen Zulieferern, wodurch Maschinen für Kundenaufträge nicht vollständig fertiggestellt werden konnten.
07. August 2018
Leiter Vertrieb D-A-CH
Neuer Leiter Vertrieb D-A-CH & Marketing bei Probst
Um der Internationalisierung, Digitalisierung und sich regelmäßig verändernder Marktbedingungen optimal gerecht zu werden, hat sich der Lösungsanbieter Probst einen weiteren Spezialisten ins Team geholt. Seit 1. Januar 2018 ist Christian Kahlert als Leiter Vertrieb D-A-CH & Marketing beim Weltmarktführer für Greif- und Verlegetechnik aktiv. Er bringt über 18 Jahre Erfahrung im Bereich Vertrieb und Marketing mit. Zuvor war er in der Kommunalfahrzeugbranche tätig.
06. August 2018
Zeppelin bester Cat-Händler
Zeppelin als bester Caterpillar-Händler Europas ausgezeichnet
Caterpillar Vorstandschef Jim Umpleby und Caterpillar Group President Bob De Lange zeichneten den Zeppelin Konzern als besten Caterpillar-Händler Europas im Rahmen der „Caterpillar Global Dealer Excellence Award 2018” Zeremonie aus. Die Leistungen von Zeppelin in der Tschechischen und Slowakischen Republik wurden dabei besonders gewürdigt.
03. August 2018
IG BAU gegen Anwerbung aus Drittstaaten
Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) warnt davor, den Arbeitsmarkt auf Nicht-EU-Staaten auszudehnen. „Zusätzliche Arbeitnehmer aus Drittstaaten können in der Baubranche keine Lösung für den Mangel an Fachkräften sein. Unter den gegebenen Bedingungen droht damit, das ohnehin schon gravierende Problem der Schwarzarbeit völlig aus dem Ruder zu laufen. Die Erfahrungen aus Polen mit rund 800 000 Arbeitern aus der Ukraine zeigen zudem, dass dies zu einer Abwärtsspirale der Löhne führt“, sagte der Stellvertretende IG BAU-Bundesvorsitzende Dietmar Schäfers. „Schon jetzt fehlt der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) Personal, um notwendige Kontrollen durchzuführen. In der Folge geraten saubere Betriebe unter Druck, weil sie mit Anbietern konkurrieren müssen, die Löhne und Sozialabgaben prellen.“
02. August 2018
Bobcat Institute
Bobcat kündigt den Start des „Bobcat Institute" an
In Anerkennung seiner Leistungen wurde das frühere Training Center auf dem Campus von Doosan Bobcat EMEA in Dobris (Tschechische Republik) nun unter dem Namen Bobcat Institute weitergeführt. Die Einrichtung ist von der Bobcat-Fertigungsstätte und dem Innovationszentrum umgeben und besteht aus einem großen Hauptgebäude mit vier Schulungsräumen, von denen jeder Platz für bis zu 30 Personen bietet. Außer den Schulungsräumen umfasst die Anlage auch Büros, vier Werkstätten für Serviceschulungen und einen Außenbereich mit einer Gesamtfläche von 15.000 m² für Praxisschulungen und Veranstaltungen.
01. August 2018
Vertriebsleiter KLB
Neuer Vertriebsleiter bei KLB
Seit dem 1. August ist Axel Zeuner (50) neuer Vertriebsleiter des Leichtbeton-Herstellers KLB Klimaleichtblock. In dieser Funktion folgt er auf Wolfgang Wirtgen (64), der zum Ende des Jahres in den Ruhestand wechselt. Zeuner verfügt über langjährige Produktions- und Vertriebserfahrung in der Bims- bzw. Baustoffindustrie und zeichnet künftig verantwortlich für die Sicherung sowie den Ausbau der Marktposition von KLB.
31. Juli 2018
Wohnungsbau Prognose
Geschosswohnungsbau weiterhin auf Wachstumskurs
Die aktuelle Hochkonjunktur am deutschen Wohnungsbau dürfte auch in den kommenden 2 Jahren weiterhin anhalten. Während im klassischen Häuslebauersegment auf Grund hoher Kapazitätsauslastungen bis 2019 mit einer allmählichen Stagnation der Fertigstellungsziffern zu rechnen ist, bleibt der Mehrfamilienhausbau auf deutlichem Wachstumskurs. So geht die aktuelle BauInfoConsult Neubauprognose bereits für das Jahr 2018 von einem merklichen Fertigstellungsplus in diesem Segment aus, das sich bis ins Jahr 2019 fortsetzen dürfte. Den Prognoseszenarien nach dürfte der Mehrgeschossbau dabei insbesondere im Norden und Osten Deutschlands weiterhin im Aufwind bleiben.
28. Juli 2018
Auftragseingang im Mai 2018: + 4,6 % zum Vormonat
Der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigte Auftragseingang im Bauhauptgewerbe war nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Mai 2018 um 4,6 % höher als im Vormonat. Im Dreimonatsvergleich fiel das Volumen der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigten Auftragseingänge von März 2018 bis Mai 2018 gegenüber dem Zeitraum von Dezember 2017 bis Februar 2018 dagegen um 11,0 %. Diese rückläufige Entwicklung ist in den außergewöhnlich hohen Auftragseingängen im Dezember 2017 und Februar 2018 begründet.