MaGaZiN

Aktuelle Meldungen aus der Baubranche

04. April 2019
Rekordumsatz Liebherr
Rekordumsatz bei der Firmengruppe Liebherr
Die Firmengruppe Liebherr übertraf im Jahr 2018 mit einem Umsatz von 10.551 Mio. € erstmalig in ihrer Geschichte die Marke von 10 Mrd. Euro. Im Vergleich zum Vorjahr erzielte das Unternehmen insgesamt eine Steigerung um 739 Mio. € oder 7,5 %. Sowohl der Bereich Baumaschinen und Mining als auch die anderen Produktbereiche verzeichneten insgesamt höhere Umsätze.
03. April 2019
Strabag verstärkt Geschäft in Sachsen
Die Strabag AG baut mit einem Zukauf ihr Geschäft in Sachsen aus. Im Zuge eines Asset Deals übernimmt die deutsche Marktführerin im Verkehrswegebau sämtliche Beschäftigte und ausgewählte Vermögensgegenstände der HSE-Bau GmbH in Glauchau. Der sächsische Teilbetrieb der Eigentümer-Familie Haag/Bäuerle ist mit 61 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Geschäftsfeldern Asphaltstraßenbau, Tief- und Erdbau sowie Rohrleitungsbau aktiv. Die Vereinbarung steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Kartellbehörden; über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.
02. April 2019
Veränderungen in der Geschäftsführung von Komatsu Germany GmbH
Komatsu: Veränderungen in der Geschäftsführung
Herr Ralf Petzold, aktuell Mitglied der Geschäftsführung der Komatsu Germany GmbH, wird am 1. April 2019 die Gesamtleitung aller drei Geschäftsbereiche, namentlich der Mining-, Construction- und Industries-Division, als Vorsitzender der Geschäftsführung übernehmen. Er tritt die Nachfolge von Herrn Taiichiro Kitatani an, der eine neue Führungsaufgabe in der Konzernzentrale der Komatsu Ltd. in Tokyo, Japan, übernehmen wird.
01. April 2019
Pestel-Institut: Mehrheit der Bauherren setzt auf Mauerwerk
Mehrheit der Bauherren setzt auf Mauerwerk
Die große Mehrheit der deutschen Bauunternehmen setzt beim Neubau von Wohnungen auf Mauerwerk. Nach statistischen Erhebungen des Pestel-Instituts für das Jahr 2017 überwiegen Gebäude aus Ziegel- und Kalksandsteinmauerwerk sowie Konstruktionen aus Porenbeton- oder Leichtbetonsteinen beim Bau von Mehrfamilienhäusern in allen Bundesländern, im Saarland sogar zu über 90 %.
29. März 2019
Zeppelin Konzern mit Rekordumsatz
Zeppelin Konzern meldet höchsten Umsatz der Firmengeschichte
Der Zeppelin Konzern schließt das Geschäftsjahr 2018 mit dem höchsten Umsatz der Firmengeschichte ab und konnte das Ergebnis des Vorjahres nochmals übertreffen. Der Konzernumsatz beträgt 2,9 Mrd. Euro (Vj. 2,62 Mrd. Euro). Das Konzernergebnis vor Steuern vom Einkommen und Ertrag wurde auf 131 Mio. Euro (Vj. 97,7 Mio. Euro) gesteigert. Das Unternehmen prognostiziert für 2019 weitgehend stabile wirtschaftliche Rahmenbedingungen.
29. März 2019
Case ernennt neuen Head of Sales and Marketing in Europa
Case ernennt neuen Head of Sales and Marketing in Europa
Case Construction Equipment gibt die Ernennung von Nicola D’Arpino zum Head of Sales and Marketing für Europa bekannt. Nach einer 16-jährigen Karriere in der CNH Industrial Gruppe bringt D'Arpino aus seiner Arbeit in der Bauindustrie ein umfangreiches Wissen in diese Aufgabe ein.
28. März 2019
Jongho Chun als neuer Managing Director
Neuer Managing Director bei Hyundai CEE
HCEE (Hyundai Construction Equipment Europe) gibt die Ernennung von Jongho (J.H.) Chun als neuen Managing Director bekannt. Er verfügt über umfangeiche Erfahrungen in den Bereichen Finanzen, Vertriebsstrategie und Marketing, die er in der koreanischen HCE-Zentrale in Seoul (Südkorea) sammeln konnte. Seine Aufgabe ist es unter anderem die Aufteilung des europäischen Unternehmens in zwei unabhängige Gesellschaften: Construction Equipment und Material Handling.
27. März 2019
Würth kooperiert mit Zentralverband Deutsches Baugewerbe
Das Handwerk boomt – und trotzdem fehlen in den meisten Betrieben die Nachwuchskräfte. Würth engagiert sich deshalb für die Ausbildung im Handwerk und kooperiert zukünftig mit dem Zentralverband Deutsches Baugewerbe. Der älteste und größte Bauverband in Deutschland vertritt die Interessen von 35.000 mittelständischen inhabergeführten Bauunternehmen verschiedenster Sparten: Vom klassischen Hoch-, Straßen- und Tiefbau bis hin zum Ausbau. Ab Mitte des Jahres ist Würth dann Hauptsponsor des ZDB im Bereich Montage- und Befestigungsmaterial und Sponsor-Partner bei der Ausrichtung des Baugewerbe-Fachtags.
26. März 2019
Kärcher investiert in den Standort Winnenden
Kärcher investiert in den Standort Winnenden
Kärcher hat an seinem Stammsitz eine neue Produktionslinie für Bodenköpfe von Scheuersaugmaschinen und die umgestaltete Logistik im Werk offiziell in Betrieb genommen. Für den Umbau und neue Produktionsmaschinen hat das Unternehmen seit 2018 insgesamt 2,4 Mio. Euro investiert. „Durch die Modernisierungen haben wir die Effizienz und Wirtschaftlichkeit im Werk deutlich erhöht und ein Kompetenzzentrum für Bodenreinigung innerhalb der Kärcher-Gruppe geschaffen“, sagt Hartmut Jenner, Vorsitzender des Vorstands der Alfred Kärcher SE & Co. KG. „Bis 2020 werden wir weitere 2,2 Mio. Euro in unser Werk am Stammsitz investieren.“ Neue Montagelinien zur Fertigung von Bodenreinigungsmaschinen sollen folgen.
21. März 2019
Renault Trucks verkauft mehr Fahrzeuge
Renault Trucks: 10 % mehr verkaufte Fahrzeuge
Renault Trucks konnte mit einem Gesamtvolumen von 54.868 fakturierten Fahrzeugen das Jahr 2018 abschließen. Dies entspricht einem Anstieg von 10 % gegenüber dem Vorjahr. In einem dynamischen europäischen Markt stärkte der französische Nutzfahrzeughersteller seine Position und erhöhte seinen Marktanteil im Segment über 16 t um 0,2 Prozentpunkte.
15. März 2019
Liebherr-France neue Montagelinie
Liebherr investiert in eine neue Montagelinie
Die Liebherr-France SAS in Colmar hat eine neue Montagelinie in Betrieb genommen. Diese basiert auf den Grundsätzen des Lean-Managements und trägt so zur weiteren Steigerung von Qualität und Produktivität bei. Insgesamt investierte das Unternehmen 5 Mio. Euro in die Fertigungslinie.
15. März 2019
Heléne Mellquist
Heléne Mellquist wird Präsidentin von Volvo Trucks Europe
Heléne Mellquist, derzeit Präsidentin von Volvo Trucks International, wurde mit Wirkung zum 1. April 2019 zur Präsidentin von Volvo Trucks Europe ernannt. Sie tritt die Nachfolge von Roger Alm an, der seit dem 1. Januar 2019 Präsident von Volvo Trucks ist. Heléne Mellquist leitet seit 2016 Volvo Trucks International. Zuvor hatte sie seit ihrem Eintritt in das Unternehmen 1988 viele Führungspositionen bei der Volvo Group inne.
15. März 2019
klickparts.com
Neue Online-Plattform für Baumaschinenersatzteile
Für den Bauunternehmer oder den Werkstattmitarbeiter ist die Suche nach dem passenden Teil aufwendig. Dass das auch anders geht, zeigt das neu gegründete Unternehmen klickparts. Das Startup aus Hallbergmoos bei München bietet ab April 2019 im online-Vertrieb herstellerunabhängig Ersatzteile für Baumaschinen namhafter Fabrikate.
14. März 2019
Bundesregierung diskutiert Maßnahmen gegen Fachkräftemangel
Die Fachkräfte in der Baubranche sind heute gefragter denn je. Die Anzahl der Erwerbstätigen im Bauhauptgewerbe stieg auch im letzten Jahr kräftig an - auf insgesamt rund 832.000 Beschäftigte. Dennoch leidet auch die Bauwirtschaft unter einem Fachkräftemangel. Nach Berechnungen des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung (www.kofa.de) waren im Juni 2018 fast 70.000 offene Stellen für qualifizierte Fachkräfte in Bauberufen bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet.
14. März 2019
Nichtwohngebäude mit zweistelligem Wachstum
„Die Entwicklung der Baugenehmigungen im Vorjahr bestätigt uns in unserer positi­ven Einschätzung der baukonjunkturellen Entwicklung für das laufende Jahr“. Mit diesen Worten kommentierte Dieter Babiel, Hauptgeschäftsführer des Hauptverban­des der Deutschen Bauindustrie, die heute vom Statistischen Bundesamt veröffent­lichten Werte. Danach hätten die Baugenehmigungen für neue Gebäude (veran­schlagte Baukosten) 2018 Jahr um 8 % zugelegt.
14. März 2019
Briggs & Boels Partnerschaft
Briggs & Stratton stellt Antriebstechnik für Boels
Briggs & Stratton und Boels Rental, das in Europa führende Unternehmen für die Vermietung von Maschinen und Werkzeug, haben eine Partnerschaft für anwendungsorientierte Lösungen in der Antriebstechnik vereinbart. Nach den positiven Erfahrungen mit Vanguard V-Twin-Motoren in der Vergangenheit und erfolgreichen Produkttests mit dem neuen Einzylindermotor Vanguard 200 wird Boels weitere Technik mit Vanguard-Einzylindermotoren in seine Geräteflotte aufnehmen.
13. März 2019
Joachim Bog
Neuer Vertriebsleiter Süddeutschland für Hyundai
Mit Joachim Bog ist ein echter Baumaschinenprofi zur Entwicklung des Händlernetzes und zum Ausbau von Kontakten zu Großkunden bei HCEE an Bord gegangen. Joachim Bog hat eine lange Erfahrung im Baumaschinen-Segment. Er ist seit über 30 Jahren in leitenden Positionen in der Baumaschinenbranche tätig.
11. März 2019
VDBUM-Förderpreis
Bergmann mit VDBUM-Förderpreis ausgezeichnet
Die Bergmann Maschinenbau GmbH & Co. KG ist mit dem diesjährigen VDBUM-Förderpreis ausgezeichnet worden. Mit seinem neu entwickelten Fahrerassistenzsystem „DynControl“ setzte sich der Meppener Dumperhersteller in seiner Kategorie gegen die Konkurrenz durch.
06. März 2019
Lee Maynard
Lee Maynard ist neuer Global Sales Director bei Terex Cranes
Lee Maynard hat zum 1. Februar 2019 die Position des Global Sales Director für Turmdrehkrane bei Terex Cranes übernommen. Zuvor war er als Terex Cranes Director of Sales für Mobilkrane in Europa und Russland tätig. Zusätzlich fungierte Lee Maynard ebenfalls als General Manager für Großbritannien und Irland – diese Position wird er auch weiterhin bekleiden, bis ein Nachfolger gefunden ist.
06. März 2019
Volvo CE steigert Umsatz um 28 %
Unterstützt von einem starken vierten Quartal mit einem Umsatzplus von 21 % und einem Auslieferungsplus von 24 % verzeichnet Volvo Construction Equipment das bisher beste Jahr seiner Geschichte. Hauptgrund hierfür ist die hohe Nachfrage in allen wichtigen Regionen, die sich auf alle Industriesegmente erstreckt.
05. März 2019
Rototilt setzt auf Kundennähe
Rototilt setzt auf Kundennähe
Rototilt, Hersteller der weltweit beliebtesten Schwenkrotatoren, ist durch die Mitwirkung an zahlreichen Veranstaltungen stets nah am Kunden. „Wir nehmen sehr gern an Messen und anderen Branchen-Veranstaltungen teil“, sagt Wolfgang Vogl. „Dort können wir unsere Bestandskunden treffen und haben die Möglichkeit, mit Unternehmen ins Gespräch zu kommen, die die Vorteile unserer Produkte noch nicht kennen“, schließt der Geschäftsführer der Rototilt GmbH an.
04. März 2019
Porr übernimmt Reisinger
Im Februar 2019 hat Porr die grundsätzliche Einigung mit den Eigentümern über den Erwerb der Reisinger Gesellschaft m.b.H. erzielt. Nach Eintritt der aufschiebenden Bedingungen geht das Familienunternehmen in die Porr über. Das Closing ist für April 2019 geplant.
27. Februar 2019
48. VDBUM-Seminar
VDBUM-Großseminar stößt auf großes Interesse
„Innovation durch Motivation“ – so lautete das Motto des 47. VDBUM-Seminars, das vom 19. bis 22. Februar 2019 in Willingen stattfand. Mit diesem Zukunftsthema traf der Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik offenbar den Nerv der Zeit. Die Kombination aus top-aktueller Information, hochkarätigem Erfahrungsaustausch unter Experten und Social Event der Baubranche verzeichnete jedenfalls ungebremst eine immense Nachfrage. Mit knapp 1.200 Fachbesuchern rangierte die Teilnehmerzahl auf dem Vorjahresniveau.
25. Februar 2019
Terex verkauft Demag Mobilkransparte
Die Terex Corporation gab kürzlich die Unterzeichnung einer Vereinbarung über den Verkauf ihrer Demag Mobilkransparte an Tadano Ltd. für einen Unternehmenswert von ca. 215 Mio. US-Dollar bekannt. Die Demag Mobilkransparte fertigt und verkauft All-Terrain-Krane und große Raupenkrane. Der Verkauf beinhaltet auch die Produktionsstätten in Zweibrücken sowie mehrere Vertriebs- und Servicestandorte. Der Abschluss der Transaktion, die der Genehmigung der zuständigen Behörden sowie den üblichen Bedingungen unterliegt, erfolgt voraussichtlich Mitte 2019.
21. Februar 2019
Umsatzentwicklung GaLaBau
Umsatz im GaLaBau steigt auf 8,41 Mrd. Euro
Der Umsatz der GaLaBau-Branche hat im Jahr 2018 eine neue Rekordmarke von über 8 Mrd. Euro erreicht. Dies geht aus der vom Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (BGL) veröffentlichten Jahresstatistik hervor. Demnach erwirtschaften die Betriebe des Garten- und Landschaftsbaus einen Jahresumsatz von rund 8,41 Mrd. Euro (2017: 7,87 Mrd.) und erzielten ein Umsatzplus von 6,8 % im Vergleich zum Vorjahr.
20. Februar 2019
Ullmann VG AG übergibt 100. Rototilt
Positive Marktentwicklung für Rototilt
Die Ullmann Verschleiß- und Gerätetechnik AG hat den 100. Rototilt in der Schweiz verkauft. Das Jubiläumsexemplar wurde während der Baumag, Fachmesse für Baumaschinen, Baugeräte und Werkzeuge in Luzern, an die Hagedorn AG übergeben, die damit 20 Schwenkrotatoren von Rototilt einsetzt.
19. Februar 2019
Gregor Gaisböck
MEA Bautechnik unter neuer Leitung
Mit Wirkung zum 1. Februar 2019 ist Gregor Gaisböck in die Geschäftsführung der MEA Bautechnik GmbH, Aichach, berufen worden und hat die Sprecherfunktion für die Geschäftseinheit MEA Bausysteme übernommen. Der bisherige Vorsitzende Dr. Manfred Hübener ist im Rahmen der organisatorischen und gesellschaftsrechtlichen Neustrukturierung der Aichacher Firmengruppe plangemäß in den Beirat der MEA Group GmbH gewechselt.
18. Februar 2019
Baumaschinenindustrie fordert stabile Rahmenbedingungen
Auf der Tagung der VDMA Fachgruppe Baumaschinen in Frankfurt war die Stimmung eindeutig. Die Hersteller von Baumaschinen sorgen sich um einen ungeregelten Brexit und eine beginnende Auflösung Europas. Die weltweiten wirtschaftlichen Herausforderungen lassen sich nach Auffassung der Experten jedoch nur mit einem starken, solidarischen Europa meistern.
16. Februar 2019
Allu Deutschland
Neuer Geschäftsführer bei ALLU Deutschland
In den letzten zwei Jahren konnte der in Finnland ansässige Hersteller von Transformern und Prozessoren ein beeindruckendes Wachstum verzeichnen. Um die Expansion der deutschen Niederlassung weiter voranzutreiben, gibt ALLU die Ernennung von Patrick Püschel zum neuen Geschäftsführer der ALLU Deutschland GmbH bekannt.
15. Februar 2019
Topcon gibt Personaländerungen bekannt
Mit Wirkung zum 1. Januar 2019 übernimmt Ulrich Hermanski die Rolle des Chief Marketing Officers der Topcon Positioning Group. In den letzten fünf Jahren war er Vice President Vertrieb für Bauprodukte in der EMEA-Region. Insgesamt blickt Hermanski auf über 20 Jahre Vertriebs- und Marketingerfahrung bei Topcon in den EMEA-Gebieten zurück. Er ist dem President und CEO der Topcon Positioning Group, Ray O’Connor, unterstellt und ist im kalifornischen Livermore tätig. Neben Hermanski übernehmen auch Carsten Frantzen, John Downey, Karsten Dietrich und Luc Le Maire neue Aufgaben.
14. Februar 2019
VW Januar
+14,4 %: VW Nutzfahrzeuge startet erfolgreich ins neue Jahr
Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) ist erfolgreich in das neue Jahr gestartet: Im Januar hat die Marke mit Sitz in Hannover weltweit 39.500 Fahrzeuge an Kunden übergeben. Im Vergleich zum Vorjahresmonat bedeutet das ein Plus von 14,4 %. Die europäischen Kernmärkte erzielten dabei mit 26.700 Fahrzeugausliefer­ungen über zwei Drittel des gesamten Monatsvolumens (+24,9 %).
12. Februar 2019
Bereitschaft für Elektromobilität ist da
Bereitschaft für Elektromobilität ist da
Das Fahren eines Elektroautos (EV) wird in immer mehr Ländern zur realistischen Option. Dies belegen Ergebnisse einer neuen Untersuchung von LeasePlan, die in 22 europäischen Ländern durchgeführt wurde, in denen der Autoleasing- und Fuhrparkmanagement-Anbieter vertreten ist. Laut EV Readiness Index sind Norwegen, die Niederlande und Schweden aktuell die drei Länder, die auf die Umstellung auf Elektrofahrzeuge am besten vorbereitet sind – dicht gefolgt von Deutschland auf Platz 6.
09. Februar 2019
Über 14.000 neue Ausbildungsverträge in 2018
Die Unternehmen des deutschen Bauhauptgewerbes haben zum Ende 2018 bundesweit 14.060 neue Ausbildungsverträge geschlossen, das sind 1.100 mehr als 2017 und der fünfte Anstieg in Folge. Die Ausbildung am Bau ist wieder gefragt. Dazu haben nicht nur die gute Baukonjunktur und die überdurchschnittlich hohe Ausbildungsvergütung beigetragen.
08. Februar 2019
Ulrich Strieder
Kompetenter Neuzugang bei Terex Cranes
Zum 3. Dezember 2018 hat Ulrich Strieder, die Position des Operations Directors für die beiden Terex Cranes Werke in Zweibrücken Dinglerstraße und Wallerscheid übernommen. Er wird in seiner neuen Funktion direkt an den Managing Director von Terex Cranes Germany, Thomas Schramm, berichten. Ulrich Strieder kann bei seiner neuen Aufgabe auf umfassende Erfahrungen bei der Betriebsführung namhafter Unternehmen zurückgreifen.
07. Februar 2019
Schmitz Cargobull schließt Werk in Berlin
Die Schmitz Cargobull AG hat beschlossen, den Betrieb der V.KO Van Bodies Produktion in Berlin einzustellen, den Standort Berlin stillzulegen und in Verhandlungen über einen Interessensausgleich einzusteigen.
06. Februar 2019
Deutscher Ziegelpreis
Deutschlands beste Ziegelbauten prämiert
Am 1. Februar fand die Verleihung des Deutschen Ziegelpreises im Haus der Architektur in München statt. In Kooperation mit dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) sowie weiteren Partnern schrieb das Ziegel Zentrum Süd e.V. (ZZS) bundesweit den Deutschen Ziegelpreis 2019 mit einer Preissumme von insgesamt 20.000 Euro aus. Die beiden Hauptpreise, mit jeweils 4.000 Euro dotiert, gingen an Harris + Kurrle Architekten aus Stuttgart für die beeindruckende Stadtbibliothek in Rottenburg am Neckar und an den spektakulären Erweiterungsbau des Philosophischen Seminars der Universität in Münster von Peter Böhm Architekten aus Köln.
05. Februar 2019
Raedlinger Logistikzentrum
Rädlinger erhöht Lagerbestand für Anbaugeräte
Das neue Logistikzentrum des Baumaschinenausrüsters Rädlinger bietet Platz für etwa 5.500 Produkte. Bereits im zweiten Halbjahr 2018 konnten die Produktionsstückzahlen entsprechend erhöht werden, sodass das Lager für die nachfragestarken Frühjahrsmonate gut gefüllt ist.
04. Februar 2019
Tarifsymposium der Bauwirtschaft
Tarifsymposium der Bauwirtschaft in Berlin
„Tarifverträge sind in der modernen Arbeitswelt wichtiger denn je“, lautete die Quintessenz des – bereits achten – Tarifsymposiums der Bauwirtschaft am 31.01.2019 in Berlin. Das Thema „Tarifverträge 4.0 – Tarifautonomie als Gestaltungsinstrument für die Zukunft der Arbeit“ lockte über 130 hochkarätige Gäste aus Wissenschaft, Politik, Rechtsprechung und Tarifvertragsparteien ins Bundesministerium für Arbeit und Soziales.
01. Februar 2019
Webshops am Bau
Webshops am Bau werden deutlich zulegen
Online-Shopping am Bau? Was im privaten Bereich schon seit langem Gang und Gäbe ist, dürfte in naher Zukunft auch vermehrt seine Anhänger unter den Bauprofis finden. Aktuelle Studienergebnisse zeigen, dass der Anteil von in Webshops gekauften Profimaterialien bis zum Jahr 2021 zunehmen wird – zumindest gehen die Bauakteure davon aus. Allerdings gibt es zwischen den einzelnen Gewerken unterschiedliche Einschätzungen, wie hoch dieser Anteil in 2021 sein könnte.
31. Januar 2019
Heidelberger Kalksandstein GmbH wird H+H Kalksandstein GmbH
Der Integrationsprozess nach Übernahme von sieben Kalksandsteinwerken der HeidelbergerCement AG durch die H+H International A/S im vergangenen Jahr wird jetzt auch in der Außendarstellung abgeschlossen. Die Heidelberger Kalksandstein GmbH wird zum 1. Februar 2019 zur H+H Kalksandstein GmbH. Die Werke vertreiben ihre Produkte zukünftig unter der Marke H+H Kalksandstein.
30. Januar 2019
Atlas Copco
Atlas Copco schließt 2018 weltweit mit Rekorden ab
Der schwedische Industriekonzern Atlas Copco hat seinen Umsatz 2018 um 11 % auf weltweit 95,4 Mrd. Schwedische Kronen (SEK) gesteigert, das sind umgerechnet 9 Mrd. Euro. Die Auftragseingänge summierten sich auf 97 Mrd. SEK - ein Plus von 8 % gegenüber dem Vorjahr (2017: 90 Mrd. SEK). Der Betriebsgewinn stieg von 18,7 auf 21,2 Mrd. SEK (+ 13 %), der Gewinn vor Steuern legte um 18 % auf 20,8 Mrd. SEK zu. Damit betrug die Gewinnmarge 21,9 % vom Erlös.
29. Januar 2019
BKL expandiert
BKL kauft Autokran-Standort im Norden
BKL Baukran Logistik GmbH hat zum 1. Januar 2019 den Autokran- und Schwertransportanbieter Bruns Spezial Logistik GmbH mit Sitz in Giesen bei Hildesheim gekauft. Die Kran-Marke BKL erweitert mit der Übernahme ihr Komplettangebot im Norden um Autokran- und Logistikleistungen. Mit der Erweiterung des Kranparks auf über 600 Krane 2019 zählt der Kranspezialist mit Hauptsitz in München zu den größten Komplettanbietern für Kranlösungen in Europa.
25. Januar 2019
Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im November 2018: +6,1 %
Der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigte Auftragseingang im Bauhauptgewerbe war nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im November 2018 um 6,1 % höher als im Vormonat. Im Dreimonatsvergleich stieg das Volumen der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigten Auftragseingänge von September 2018 bis November 2018 gegenüber dem Zeitraum von Juni 2018 bis August 2018 um 5,7 %.
17. Januar 2019
Peter Gerstmann
Zeppelin Konzernchef erneut im Amt bestätigt
Der Aufsichtsrat der Zeppelin GmbH hat am 14. Januar 2019 den Vertrag von Peter Gerstmann als Vorsitzenden der Geschäftsführung um weitere fünf Jahre verlängert. Damit wurde der Diplom-Betriebswirt bis zum Jahr 2024 im Amt bestätigt. Peter Gerstmann ist bereits seit dem Jahr 2000 für den weltweit agierenden Zeppelin Konzern aktiv. Nach unterschiedlichen Managementpositionen übernahm er 2010 als Vorsitzender der Geschäftsführung die Leitung des Konzerns.
16. Januar 2019
Referenzrahmen verbessert Vergleichbarkeit von Bauingenieurstudiengängen
Der Akkreditierungsverbund für Studiengänge des Bauwesens (ASBau) hat am 16.01. anlässlich der BAU in München seinen „Referenzrahmen für die Bachelorstudiengänge im Bauwesen“ vorgestellt. Dieser enthält die von den ASBau-Mitgliedern gemeinsam erarbeiteten qualitativen und quantitativen Mindestanforderungen einer berufsbefähigenden Bauingenieurausbildung. Mitglieder des ASBau sind die wesentlichen Verbände und Kammern aus Bauplanung und -wirtschaft sowie Hochschulen und Universitäten.
15. Januar 2019
Deutsche Wirtschaft ist im Jahr 2018 um 1,5 % gewachsen
Das preisbereinigte Bruttoinlandsprodukt (BIP) war im Jahr 2018 nach ersten Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) um 1,5 % höher als im Vorjahr. Die deutsche Wirtschaft ist damit das neunte Jahr in Folge gewachsen, das Wachstum hat aber an Schwung verloren. In den beiden vorangegangenen Jahren war das preisbereinigte BIP jeweils um 2,2 % gestiegen. Eine längerfristige Betrachtung zeigt, dass das deutsche Wirtschaftswachstum im Jahr 2018 über dem Durchschnittswert der letzten zehn Jahre von +1,2 % liegt.
14. Januar 2019
Bundesinnenminister lobt Deutschen Architekturpreis 2019 aus
Bundesinnenminister Horst Seehofer und die Präsidentin der Bundesarchitektenkammer, Barbara Ettinger-Brinckmann, haben den Deutschen Architekturpreis 2019 ausgelobt. Der Staatspreis wird seit 2011 im 2-Jahres-Rhythmus verliehen - in diesem Jahr somit bereits zum fünften Mal. Er ist die bedeutendste Auszeichnung für Architekten in Deutschland. Bis zum 8. April 2019 können Bauwerke oder Gebäudeensemble nominiert werden, die zwischen dem 1. Januar 2017 und dem 15. Januar 2019 fertig gestellt wurden.
14. Januar 2019
Neue HKL Center
HKL eröffnet Center in Berlin, Stuttgart und Karlsruhe
HKL baut sein Centernetz mit Jahresbeginn 2019 weiter aus. Neue Betriebe des Marktführers in Berlin, Stuttgart und Karlsruhe stärken das Maschinen- und Service-Angebot in Baden-Württemberg und Berlin. Sie bieten dem Kunden neben dem bewährten Sortiment an Kompaktmaschinen, Kleingeräten und Werkzeugen ebenso vielseitig einsetzbare Arbeitsbühnen und Teleskopmaschinen. Mit den neuen Centern investiert HKL in die Nähe zum Kunden und schafft zudem neue Arbeitsplätze in den Regionen.
11. Januar 2019
Aus Fermacell wird James Hardie Europe
Seit dem 3. April 2018 gehört die Fermacell GmbH offiziell zur James Hardie Gruppe. Der 1880 in Australien gegründete Baustoff-Konzern James Hardie verfügt heute über enorm starke Marktpositionen in den USA, Kanada, Asien-Pazifik sowie durch den Kauf von fermacell jetzt auch in Europa.
10. Januar 2019
Bauindustrie zur Preisentwicklung 2018
"Die steigenden Baupreise, über die in jüngster Zeit vermehrt geklagt wird, können nicht allein den Bauunternehmen angelastet werden. Ausschlaggebend sind vor allem gestiegene Baumaterialkosten, die jüngste Tariflohnerhöhung und zunehmende staatliche Regulierungen." Mit diesen Worten kommentierte der Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, Dieter Babiel, die Anfang Januar vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Baupreise.