MaGaZiN

Aktuelle Meldungen aus der Baubranche

21. Februar 2019
Umsatzentwicklung GaLaBau
Umsatz im GaLaBau steigt auf 8,41 Mrd. Euro
Der Umsatz der GaLaBau-Branche hat im Jahr 2018 eine neue Rekordmarke von über 8 Mrd. Euro erreicht. Dies geht aus der vom Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (BGL) veröffentlichten Jahresstatistik hervor. Demnach erwirtschaften die Betriebe des Garten- und Landschaftsbaus einen Jahresumsatz von rund 8,41 Mrd. Euro (2017: 7,87 Mrd.) und erzielten ein Umsatzplus von 6,8 % im Vergleich zum Vorjahr.
20. Februar 2019
Ullmann VG AG übergibt 100. Rototilt
Positive Marktentwicklung für Rototilt
Die Ullmann Verschleiß- und Gerätetechnik AG hat den 100. Rototilt in der Schweiz verkauft. Das Jubiläumsexemplar wurde während der Baumag, Fachmesse für Baumaschinen, Baugeräte und Werkzeuge in Luzern, an die Hagedorn AG übergeben, die damit 20 Schwenkrotatoren von Rototilt einsetzt.
19. Februar 2019
Gregor Gaisböck
MEA Bautechnik unter neuer Leitung
Mit Wirkung zum 1. Februar 2019 ist Gregor Gaisböck in die Geschäftsführung der MEA Bautechnik GmbH, Aichach, berufen worden und hat die Sprecherfunktion für die Geschäftseinheit MEA Bausysteme übernommen. Der bisherige Vorsitzende Dr. Manfred Hübener ist im Rahmen der organisatorischen und gesellschaftsrechtlichen Neustrukturierung der Aichacher Firmengruppe plangemäß in den Beirat der MEA Group GmbH gewechselt.
18. Februar 2019
Baumaschinenindustrie fordert stabile Rahmenbedingungen
Auf der Tagung der VDMA Fachgruppe Baumaschinen in Frankfurt war die Stimmung eindeutig. Die Hersteller von Baumaschinen sorgen sich um einen ungeregelten Brexit und eine beginnende Auflösung Europas. Die weltweiten wirtschaftlichen Herausforderungen lassen sich nach Auffassung der Experten jedoch nur mit einem starken, solidarischen Europa meistern.
16. Februar 2019
Allu Deutschland
Neuer Geschäftsführer bei ALLU Deutschland
In den letzten zwei Jahren konnte der in Finnland ansässige Hersteller von Transformern und Prozessoren ein beeindruckendes Wachstum verzeichnen. Um die Expansion der deutschen Niederlassung weiter voranzutreiben, gibt ALLU die Ernennung von Patrick Püschel zum neuen Geschäftsführer der ALLU Deutschland GmbH bekannt.
15. Februar 2019
Topcon gibt Personaländerungen bekannt
Mit Wirkung zum 1. Januar 2019 übernimmt Ulrich Hermanski die Rolle des Chief Marketing Officers der Topcon Positioning Group. In den letzten fünf Jahren war er Vice President Vertrieb für Bauprodukte in der EMEA-Region. Insgesamt blickt Hermanski auf über 20 Jahre Vertriebs- und Marketingerfahrung bei Topcon in den EMEA-Gebieten zurück. Er ist dem President und CEO der Topcon Positioning Group, Ray O’Connor, unterstellt und ist im kalifornischen Livermore tätig. Neben Hermanski übernehmen auch Carsten Frantzen, John Downey, Karsten Dietrich und Luc Le Maire neue Aufgaben.
14. Februar 2019
VW Januar
+14,4 %: VW Nutzfahrzeuge startet erfolgreich ins neue Jahr
Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) ist erfolgreich in das neue Jahr gestartet: Im Januar hat die Marke mit Sitz in Hannover weltweit 39.500 Fahrzeuge an Kunden übergeben. Im Vergleich zum Vorjahresmonat bedeutet das ein Plus von 14,4 %. Die europäischen Kernmärkte erzielten dabei mit 26.700 Fahrzeugausliefer­ungen über zwei Drittel des gesamten Monatsvolumens (+24,9 %).
12. Februar 2019
Bereitschaft für Elektromobilität ist da
Bereitschaft für Elektromobilität ist da
Das Fahren eines Elektroautos (EV) wird in immer mehr Ländern zur realistischen Option. Dies belegen Ergebnisse einer neuen Untersuchung von LeasePlan, die in 22 europäischen Ländern durchgeführt wurde, in denen der Autoleasing- und Fuhrparkmanagement-Anbieter vertreten ist. Laut EV Readiness Index sind Norwegen, die Niederlande und Schweden aktuell die drei Länder, die auf die Umstellung auf Elektrofahrzeuge am besten vorbereitet sind – dicht gefolgt von Deutschland auf Platz 6.
09. Februar 2019
Über 14.000 neue Ausbildungsverträge in 2018
Die Unternehmen des deutschen Bauhauptgewerbes haben zum Ende 2018 bundesweit 14.060 neue Ausbildungsverträge geschlossen, das sind 1.100 mehr als 2017 und der fünfte Anstieg in Folge. Die Ausbildung am Bau ist wieder gefragt. Dazu haben nicht nur die gute Baukonjunktur und die überdurchschnittlich hohe Ausbildungsvergütung beigetragen.
08. Februar 2019
Ulrich Strieder
Kompetenter Neuzugang bei Terex Cranes
Zum 3. Dezember 2018 hat Ulrich Strieder, die Position des Operations Directors für die beiden Terex Cranes Werke in Zweibrücken Dinglerstraße und Wallerscheid übernommen. Er wird in seiner neuen Funktion direkt an den Managing Director von Terex Cranes Germany, Thomas Schramm, berichten. Ulrich Strieder kann bei seiner neuen Aufgabe auf umfassende Erfahrungen bei der Betriebsführung namhafter Unternehmen zurückgreifen.
07. Februar 2019
Schmitz Cargobull schließt Werk in Berlin
Die Schmitz Cargobull AG hat beschlossen, den Betrieb der V.KO Van Bodies Produktion in Berlin einzustellen, den Standort Berlin stillzulegen und in Verhandlungen über einen Interessensausgleich einzusteigen.
06. Februar 2019
Deutscher Ziegelpreis
Deutschlands beste Ziegelbauten prämiert
Am 1. Februar fand die Verleihung des Deutschen Ziegelpreises im Haus der Architektur in München statt. In Kooperation mit dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) sowie weiteren Partnern schrieb das Ziegel Zentrum Süd e.V. (ZZS) bundesweit den Deutschen Ziegelpreis 2019 mit einer Preissumme von insgesamt 20.000 Euro aus. Die beiden Hauptpreise, mit jeweils 4.000 Euro dotiert, gingen an Harris + Kurrle Architekten aus Stuttgart für die beeindruckende Stadtbibliothek in Rottenburg am Neckar und an den spektakulären Erweiterungsbau des Philosophischen Seminars der Universität in Münster von Peter Böhm Architekten aus Köln.
05. Februar 2019
Raedlinger Logistikzentrum
Rädlinger erhöht Lagerbestand für Anbaugeräte
Das neue Logistikzentrum des Baumaschinenausrüsters Rädlinger bietet Platz für etwa 5.500 Produkte. Bereits im zweiten Halbjahr 2018 konnten die Produktionsstückzahlen entsprechend erhöht werden, sodass das Lager für die nachfragestarken Frühjahrsmonate gut gefüllt ist.
04. Februar 2019
Tarifsymposium der Bauwirtschaft
Tarifsymposium der Bauwirtschaft in Berlin
„Tarifverträge sind in der modernen Arbeitswelt wichtiger denn je“, lautete die Quintessenz des – bereits achten – Tarifsymposiums der Bauwirtschaft am 31.01.2019 in Berlin. Das Thema „Tarifverträge 4.0 – Tarifautonomie als Gestaltungsinstrument für die Zukunft der Arbeit“ lockte über 130 hochkarätige Gäste aus Wissenschaft, Politik, Rechtsprechung und Tarifvertragsparteien ins Bundesministerium für Arbeit und Soziales.
01. Februar 2019
Webshops am Bau
Webshops am Bau werden deutlich zulegen
Online-Shopping am Bau? Was im privaten Bereich schon seit langem Gang und Gäbe ist, dürfte in naher Zukunft auch vermehrt seine Anhänger unter den Bauprofis finden. Aktuelle Studienergebnisse zeigen, dass der Anteil von in Webshops gekauften Profimaterialien bis zum Jahr 2021 zunehmen wird – zumindest gehen die Bauakteure davon aus. Allerdings gibt es zwischen den einzelnen Gewerken unterschiedliche Einschätzungen, wie hoch dieser Anteil in 2021 sein könnte.
31. Januar 2019
Heidelberger Kalksandstein GmbH wird H+H Kalksandstein GmbH
Der Integrationsprozess nach Übernahme von sieben Kalksandsteinwerken der HeidelbergerCement AG durch die H+H International A/S im vergangenen Jahr wird jetzt auch in der Außendarstellung abgeschlossen. Die Heidelberger Kalksandstein GmbH wird zum 1. Februar 2019 zur H+H Kalksandstein GmbH. Die Werke vertreiben ihre Produkte zukünftig unter der Marke H+H Kalksandstein.
30. Januar 2019
Atlas Copco
Atlas Copco schließt 2018 weltweit mit Rekorden ab
Der schwedische Industriekonzern Atlas Copco hat seinen Umsatz 2018 um 11 % auf weltweit 95,4 Mrd. Schwedische Kronen (SEK) gesteigert, das sind umgerechnet 9 Mrd. Euro. Die Auftragseingänge summierten sich auf 97 Mrd. SEK - ein Plus von 8 % gegenüber dem Vorjahr (2017: 90 Mrd. SEK). Der Betriebsgewinn stieg von 18,7 auf 21,2 Mrd. SEK (+ 13 %), der Gewinn vor Steuern legte um 18 % auf 20,8 Mrd. SEK zu. Damit betrug die Gewinnmarge 21,9 % vom Erlös.
29. Januar 2019
BKL expandiert
BKL kauft Autokran-Standort im Norden
BKL Baukran Logistik GmbH hat zum 1. Januar 2019 den Autokran- und Schwertransportanbieter Bruns Spezial Logistik GmbH mit Sitz in Giesen bei Hildesheim gekauft. Die Kran-Marke BKL erweitert mit der Übernahme ihr Komplettangebot im Norden um Autokran- und Logistikleistungen. Mit der Erweiterung des Kranparks auf über 600 Krane 2019 zählt der Kranspezialist mit Hauptsitz in München zu den größten Komplettanbietern für Kranlösungen in Europa.
25. Januar 2019
Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im November 2018: +6,1 %
Der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigte Auftragseingang im Bauhauptgewerbe war nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im November 2018 um 6,1 % höher als im Vormonat. Im Dreimonatsvergleich stieg das Volumen der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigten Auftragseingänge von September 2018 bis November 2018 gegenüber dem Zeitraum von Juni 2018 bis August 2018 um 5,7 %.
17. Januar 2019
Peter Gerstmann
Zeppelin Konzernchef erneut im Amt bestätigt
Der Aufsichtsrat der Zeppelin GmbH hat am 14. Januar 2019 den Vertrag von Peter Gerstmann als Vorsitzenden der Geschäftsführung um weitere fünf Jahre verlängert. Damit wurde der Diplom-Betriebswirt bis zum Jahr 2024 im Amt bestätigt. Peter Gerstmann ist bereits seit dem Jahr 2000 für den weltweit agierenden Zeppelin Konzern aktiv. Nach unterschiedlichen Managementpositionen übernahm er 2010 als Vorsitzender der Geschäftsführung die Leitung des Konzerns.
16. Januar 2019
Referenzrahmen verbessert Vergleichbarkeit von Bauingenieurstudiengängen
Der Akkreditierungsverbund für Studiengänge des Bauwesens (ASBau) hat am 16.01. anlässlich der BAU in München seinen „Referenzrahmen für die Bachelorstudiengänge im Bauwesen“ vorgestellt. Dieser enthält die von den ASBau-Mitgliedern gemeinsam erarbeiteten qualitativen und quantitativen Mindestanforderungen einer berufsbefähigenden Bauingenieurausbildung. Mitglieder des ASBau sind die wesentlichen Verbände und Kammern aus Bauplanung und -wirtschaft sowie Hochschulen und Universitäten.
15. Januar 2019
Deutsche Wirtschaft ist im Jahr 2018 um 1,5 % gewachsen
Das preisbereinigte Bruttoinlandsprodukt (BIP) war im Jahr 2018 nach ersten Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) um 1,5 % höher als im Vorjahr. Die deutsche Wirtschaft ist damit das neunte Jahr in Folge gewachsen, das Wachstum hat aber an Schwung verloren. In den beiden vorangegangenen Jahren war das preisbereinigte BIP jeweils um 2,2 % gestiegen. Eine längerfristige Betrachtung zeigt, dass das deutsche Wirtschaftswachstum im Jahr 2018 über dem Durchschnittswert der letzten zehn Jahre von +1,2 % liegt.
14. Januar 2019
Bundesinnenminister lobt Deutschen Architekturpreis 2019 aus
Bundesinnenminister Horst Seehofer und die Präsidentin der Bundesarchitektenkammer, Barbara Ettinger-Brinckmann, haben den Deutschen Architekturpreis 2019 ausgelobt. Der Staatspreis wird seit 2011 im 2-Jahres-Rhythmus verliehen - in diesem Jahr somit bereits zum fünften Mal. Er ist die bedeutendste Auszeichnung für Architekten in Deutschland. Bis zum 8. April 2019 können Bauwerke oder Gebäudeensemble nominiert werden, die zwischen dem 1. Januar 2017 und dem 15. Januar 2019 fertig gestellt wurden.
14. Januar 2019
Neue HKL Center
HKL eröffnet Center in Berlin, Stuttgart und Karlsruhe
HKL baut sein Centernetz mit Jahresbeginn 2019 weiter aus. Neue Betriebe des Marktführers in Berlin, Stuttgart und Karlsruhe stärken das Maschinen- und Service-Angebot in Baden-Württemberg und Berlin. Sie bieten dem Kunden neben dem bewährten Sortiment an Kompaktmaschinen, Kleingeräten und Werkzeugen ebenso vielseitig einsetzbare Arbeitsbühnen und Teleskopmaschinen. Mit den neuen Centern investiert HKL in die Nähe zum Kunden und schafft zudem neue Arbeitsplätze in den Regionen.
11. Januar 2019
Aus Fermacell wird James Hardie Europe
Seit dem 3. April 2018 gehört die Fermacell GmbH offiziell zur James Hardie Gruppe. Der 1880 in Australien gegründete Baustoff-Konzern James Hardie verfügt heute über enorm starke Marktpositionen in den USA, Kanada, Asien-Pazifik sowie durch den Kauf von fermacell jetzt auch in Europa.
10. Januar 2019
Bauindustrie zur Preisentwicklung 2018
"Die steigenden Baupreise, über die in jüngster Zeit vermehrt geklagt wird, können nicht allein den Bauunternehmen angelastet werden. Ausschlaggebend sind vor allem gestiegene Baumaterialkosten, die jüngste Tariflohnerhöhung und zunehmende staatliche Regulierungen." Mit diesen Worten kommentierte der Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, Dieter Babiel, die Anfang Januar vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Baupreise.
05. Januar 2019
Faymonville-Gruppe übernimmt Stürzer Heavy Trucks
Die Faymonville-Gruppe übernimmt Stürzer Heavy Trucks
Im Rahmen des eingeschlagenen Wachstumskurses traf die Faymonville-Gruppe vor Kurzem eine wichtige Entscheidung für den deutschsprachigen Raum. Der Fahrzeughersteller übernimmt zum 2. Januar 2019 den bekannten Nutzfahrzeughändler Stürzer Heavy Trucks. Durch den Zukauf erweitert die Faymonville-Gruppe ihre Aktivitäten in Süddeutschland, Österreich und der Schweiz. Die neu geschaffene Faymonville Trade & Services GmbH mit Sitz in Landsberg/Lech übernimmt in diesem Rahmen verschiedene Aufgaben.
02. Januar 2019
Bauunternehmer steigern Umsätze und Auftragseingänge
Bauunternehmer steigern Umsätze und Auftragseingänge
„Die Bauunternehmen freuen sich über einen goldenen Oktober. Sie haben die zwei Arbeitstage, die ihnen - im Vergleich zum Vorjahr - zusätzlich zur Verfügung standen, genutzt, um ihre hohen Auftragsbestände weiter abzuarbeiten.“ Mit diesen Worten kommentierte der Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, Dieter Babiel, die in der neuesten Ausgabe des Aktuellen Zahlenbildes veröffentlichten Konjunkturindikatoren für das Bauhauptgewerbe. Demnach hätten die Betriebe mit 20 und mehr Beschäftigten für Oktober (im Vergleich zu Oktober 2017) ein Umsatzplus* von nominal 20,1 % gemeldet. Preisbereinigt ergebe sich damit immer noch ein Plus von 14,6 %. Im gesamten Zeitraum von Januar bis Oktober hätten die Umsätze* nominal um 10,6 % zugelegt (real: + 5,2 %).
23. Dezember 2018
Baugewerbe steigert Investitionen
Im Jahr 2017 haben die deutschen Bauunternehmen mit 20 und mehr Beschäftigten rund 4,0 Mrd. Euro in Sachanlagen investiert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das knapp 300 Mio. Euro mehr als im Jahr 2016 (+8,0 %). Ein höheres Investitionsvolumen hatte es zuletzt vor 22 Jahren gegeben (1995: 4,7 Mrd. Euro).
22. Dezember 2018
Dr.-Ing. Matthias Jaco
Führungswechsel beim Hauptverband der Deutschen Bauindustrie
Der Hauptausschuss Technik des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie hat Dr.-Ing. Matthias Jacob einstimmig zu seinem Vorsitzenden gewählt. Jacob ist damit zugleich neuer Vizepräsident Technik des Bau-Spitzenverbandes. Er löst Dipl.-Ing. Klaus Pöllath ab, der in den Ruhestand getreten ist.
22. Dezember 2018
Apolo MEA firmiert um
Zum 1. Januar 2019 firmiert Apolo MEA Befestigungssysteme GmbH zu CELO Befestigungssysteme GmbH um. Von der Umfirmierung ist lediglich der Firmenname betroffen. Die Rechtsform, die Geschäftsführer und die Anschrift ändern sich nicht.
21. Dezember 2018
Strabag Digital
STRABAG baut Leistungsspektrum in der digitalen Vermessung aus
Die STRABAG-Gruppe bündelt ihr erweitertes Kompetenzspektrum in der digitalen Vermessung in neuen, hochmodern ausgestatteten Büroräumen in Regensburg. Als konzerneigener Dienstleister, der seine Leistungen auch extern anbietet, treibt der wachsende Bereich Digitale Objekterfassung und Drohnen die digitale Transformation der Bauindustrie mit voran.
19. Dezember 2018
Rototilt Werksausbau
Rototilt erweitert Werk in Vindeln
Der schwedische Anbaugeräte-Spezialist Rototilt ist weiter auf Erfolgskurs und will daher seine Kapazitäten ausbauen. Um gut 3.000 m² soll das Werk in Vindeln/Schweden dafür erweitert werden. Die Fertigstellung des neuen Werksabschnitts ist für den Jahreswechsel 2019/2020 anvisiert.
18. Dezember 2018
TiefbauLive
RecyclingAKTIV und TiefbauLIVE mit vergrößerten Demo-Flächen
Vom 5. bis 7. September 2019 trifft sich die Recycling- und Tiefbauwirtschaft in der Messe Karlsruhe, die zum zweiten Mal Schauplatz des Fachmesse-Duos RecyclingAKTIV und TiefbauLIVE ist. Beide Bereiche werden auf der Doppelmesse gleichwertig abgebildet, wie Projektleiterin Claudia Nötzelmann erklärt: „Sowohl die Anzahl der Aussteller als auch die belegte Fläche verteilen sich nahezu hälftig auf Recycling und Tiefbau. Natürlich haben wir auch einige Mixaussteller – das zeigt die enge Verknüpfung unserer beiden Messethemen.“
17. Dezember 2018
Stihl baut eigene Akku-Fertigung in Waiblingen auf
Stihl baut eigene Akku-Fertigung in Waiblingen auf
Die Stihl Unternehmensgruppe baut am deutschen Stammsitz eine eigene Akku-Fertigung auf. Damit untermauert das Unternehmen seinen Anspruch auf Spitzentechnologie – auch bei Akku-Produkten. In einer hochautomatisierten Hightech Fertigung in Waiblingen-Hegnach werden rückentragbare Akkus für Profianwendungen produziert. Das Unternehmen beweist damit wieder einmal seine Innovationsstärke im Bereich umweltfreundlicher Geräte für die Forst- und Landwirtschaft sowie für die Landschaftspflege und private Gartenbesitzer.

15. Dezember 2018
Baukindergeld: 48.000 Anträge eingegangen
47.741 Familien in Deutschland haben in den ersten drei Monaten seit Programmstart das Baukindergeld beantragt. Das Baukindergeld ist eine Förderung des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat, um den Erwerb von selbstgenutztem Wohneigentum für Familien mit Kindern zu unterstützen. Seit dem 18. September 2018 können Familien in Deutschland das Baukindergeld zur Bildung von Wohneigentum und zur Altersvorsorge bei der KfW Bankengruppe online beantragen.
14. Dezember 2018
Holzbau-Förderung
DGfM wendet sich gegen einseitige Förderung des Holzbaus
In Offenen Briefen an den Regierungschef und die Landtagsabgeordneten von Baden-Württemberg wendet sich die deutsche Mauerwerksindustrie gegen die geplante einseitige Förderung des Holzbaus im Südwesten. „Was würde passieren“, fragt Dr. Ronald Rast, Geschäftsführer der DGfM, „wenn Baden-Württemberg die aktuelle Investitionsinitiative pro E-Mobilität von VW unterstützt, indem es die Behörden des Landes anweist, ab sofort nur noch VW-Fahrzeuge als Dienstwagen anzuschaffen? Ein Sturm der Entrüstung würde durchs Ländle fegen.“
13. Dezember 2018
Mauerwerkskongresse in Ulm und München
Ständig neue Verordnungen, Gesetzesänderungen und Normen, immer wieder neue Themen: die Herausforderungen für die am Bau Beteiligten werden von Jahr zu Jahr vielfältiger, komplexer und anspruchsvoller. Auf den steigenden Informationsbedarf von Architekten, Planern, Bauphysikern, Bauträgern und Verarbeitern reagierte Schlagmann bereits frühzeitig und bietet den Teilnehmern des Mauerwerkskongresses seit nunmehr fast 20 Jahren stets zu Jahresbeginn die Möglichkeit, ihr Wissen auf den neuesten Stand zu bringen – kompakt und im Verlauf eines einzigen Tag
12. Dezember 2018
100. Rototilt
100. Rototilt übergeben
Jubiläum bei der Kurt König Baumaschinen GmbH: Der Baumaschinenhändler hat am 22. November den 100. Rototilt abgenommen und an die Heinrich Rohde GmbH übergeben. Bei dem Tief- und Straßenbauunternehmen zählen die Schwenkrotatoren mittlerweile zur Baggergrundausstattung. Mit elf Standorten in Niedersachsen, Hessen, Thüringen und Sachsen-Anhalt ist die Kurt König Baumaschinen GmbH einer der großen Baumaschinenhändler im Herzen Deutschlands.
11. Dezember 2018
Neuer Vorsitzender EVB BauPunkt
Neuer Beiratsvorsitzender bei EVB BauPunkt
Hanspeter Pfister wurde zum neuen Vorsitzenden des EVB BauPunkt Beirats berufen. Er folgt auf Gerhard Vollmer, der turnusgemäß ausgeschieden ist. Der 61-Jährige ist geschäftsführender Gesellschafter der Wolf Baumaschinen Baugeräte-Handels GmbH mit Sitz in Bad Mergentheim, die seit 35 Jahren der Göppinger Einkaufs- und Handelsgemeinschaft angehört. Die EVB BauPunkt Gesellschafter versprechen sich von Hanspeter Pfister insbesondere wichtige Impulse im Digitalisierungsprozess der Kooperation.
10. Dezember 2018
Deutscher Geotechnik-Konvent in Leipzig
Der Umgang mit Altlasten und die schadstofforientierte Betrachtung von Umweltbelastungen gehören heute zu den spannendsten Arbeitsbereichen von Ingenieurbüros. Aufgaben wie z. B. Grundwasserschutz, Rückbau, Sanierungsmanagement und Flächenrecycling soll der Gefahrenabwehr für die menschliche Gesundheit dienen und umfasst die Schutzgüter Wasser und Boden. Mit einigen dieser Themen beschäftigt sich am 28.-29. März 2019 der 5. Deutsche Geotechnik-Konvent von Uretek.
10. Dezember 2018
Konjunktur im GaLaBau
Gute Stimmung in der GaLaBau-Branche
Die gute Konjunktur im Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau ist weiterhin auf stabil hohem Niveau. Dies geht aus der aktuellen Herbst-Konjunkturumfrage des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. (BGL) hervor. Rund 97 % der befragten Unternehmen schätzen die Aussichten der Branche als positiv ein. Gleiches gilt für die Angaben zur aktuellen Auftragslage. Demnach geben fast 97 % der GaLaBau-Unternehmen an, dass die Auftragslage besser oder gleichbleibend gegenüber dem Vorjahreszeitraum ist.
09. Dezember 2018
bauma nimmt Digitalisierung der Baubranche in den Blick
Die Digitalisierung hält auch in der Bauindustrie immer stärker Einzug. Immer mehr Technologien bahnen sich ihren Weg in die Branche. Cloudbasierte Infrastrukturen, digitale Dienstleistungspaletten sowie Sicherheitslösungen läuten einen Paradigmenwechsel ein. Auf der bauma 2019 können Besucher erste Systeme bestaunen. Vom 8. bis 14. April präsentieren weltweit führende Hersteller auf der Messe München ihre Entwicklungen und laden zur Diskussion über die Chancen und Herausforderungen der neuen Technologien ein.
07. Dezember 2018
Probst regelt Nachfolge
Probst GmbH regelt Unternehmensnachfolge
Martin Probst, Gesellschafter und Geschäftsführer der Probst GmbH mit Sitz in Erdmannhausen, hat seine Nachfolge geregelt und in diesem Zuge alle Firmenanteile an die Familienholding Alveus Beteiligungen übertragen. Größten Wert hat der Firmenlenker auf eine nachhaltige Lösung für sein Unternehmen und seine Mitarbeiter gelegt.
06. Dezember 2018
Poroton Vorstand
Deutsche Poroton wählt Vorstand neu
Die Deutsche Poroton geht mit einem neuem Vorstand ins Baujahr 2019. Anlässlich der Mitgliederversammlung am 29. November in Zeilarn wurde Jürgen Habenbacher als stellvertretender Vorstandsvorsitzender in das Gremium gewählt. Habenbacher ist Sprecher der Geschäftsführung der Wienerberger GmbH und folgt auf Lorenz Bieringer, der zum 31. Juli 2018 auf eigenen Wunsch aus der Wienerberger-Geschäftsführung ausscheidet. In ihren Positionen bestätigt wurden Vorstandsvorsitzender Johannes Edmüller, Geschäftsführer Gesellschafter von Schlagmann Poroton, sowie Clemens Kuhlemann, Geschäftsführer der Deutschen Poroton.
05. Dezember 2018
Kurt König
Kurt König: 30 Jahre Liebherr-Partner
Liebherr und die Kurt König Baumaschinen GmbH sind seit 30 Jahren zuverlässige Partner. König betreut dabei als offizieller und autorisierter Vertriebs- und Servicepartner für das Programm der Liebherr-Erdbewegungsmaschinen die Gebiete Nordhessen, Teile von Niedersachsen und Thüringen sowie den Norden von Sachsen-Anhalt. Die Zusammenarbeit der Unternehmen ist geprägt durch ihr langfristiges und kundenorientiertes Handeln.
04. Dezember 2018
Meiller Geschäftsführung
Verstärkung in der Meiller-Geschäftsführung
Mit Wirkung zum ersten Dezember wurde Dr. Sebastian Simon zum Geschäftsführer Technik der F. X. Meiller Fahrzeug- und Maschinenfabrik - GmbH & Co KG bestellt. Dr. Simon übernimmt künftig bei Meiller die Führung der Bereiche Entwicklung und Konstruktion, Auftragsmanagement und Logistik mit Exportkontrolle, Fahrzeugbau, Leistungs-zentrum Hydraulik sowie Produktsicherheit und Homologation. In Slany (Tschechien) tritt Dr. Simon als Mitgeschäftsführer in das Unternehmen ein.
03. Dezember 2018
Online-Auktion auf ironplanet.com
Online-Auktion auf ironplanet.com
Aufgrund der derzeit guten Auftragslage im Baugewerbe sowie den längeren Lieferzeiten bei Neumaschinen, benötigen viele Unternehmen bei der Beschaffung von Maschinen und Ausrüstungen mehr Flexibilität. Deshalb greifen sie häufiger auf den Gebrauchtmaschinenmarkt zurück, in dem Maschinen sofort verfügbar sind. In dieser Situation bietet das Internet ungeahnte Möglichkeiten und Lösungen. Nicht nur bei der Suche nach Maschinen, sondern auch beim Kauf und allen erforderlichen Vorkehrungen, die dafür getroffen werden müssen.
30. November 2018
Digitalisierungsindex Mittelstand 2018
Digitalisierungsindex: Baubranche setzt auf digital
Die digitale Transformation hat das Baugewerbe erreicht. Das zeigt eine Teilstudie des „Digitalisierungsindex Mittelstand 2018“. Die Studie ist zum dritten Mal in Zusammenarbeit zwischen der Telekom und dem Analystenhaus techconsult entstanden. Das Ergebnis: Immer mehr Betriebe setzen auf neue Technologien. Der Index liegt im Baugewerbe bei 51 von 100 möglichen Punkten – ein Plus von zwei Prozentpunkten im Vergleich zum Vorjahr.
29. November 2018
Saint-Gobain plant Verkauf der deutschen Baustofffachhandels-Sparte
Saint-Gobain plant, sich im Rahmen einer Umstrukturierung von der Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH zu trennen. Der Verkauf der Handelssparte soll bis Ende 2019 abgeschlossen sein. Hintergrund der aktuellen Maßnahmen ist die von Pierre-André de Chalendar, Präsident der Compagnie de Saint-Gobain, im Juli verkündete Transformation der Gruppe, um weiteres Wachstum auch zukünftig zu ermöglichen.