MaGaZiN

Aktuelle Meldungen aus der Baubranche

21. Oktober 2020
Volvo CE 3. Quartal

Volvo CE: Umsatz zieht wieder an

Die verbesserte Stimmung bei den Kunden nach dem Ausbruch der Covid-19-Pandemie führte im dritten Quartal 2020 zu einer starken Erholung der Nachfrage nach Baumaschinen und Dienstleistungen, insbesondere in China. Dies trug dazu bei, dass Volvo Construction Equipment (Volvo CE) in diesem Zeitraum Zuwächse bei Verkäufen, Auftragseingängen und Maschinenauslieferungen vermelden konnte.

mehr lesen

20. Oktober 2020
Michael Grünewald, Geschäftsleiter Services & Solutions (li.) und Jonathan Stringham, Geschäftsleiter Vertrieb und Marketing (re.). Bild: Bomag

Bomag: Änderungen in der Geschäftsleitung

Das Unternehmen Bomag, Boppard, vermeldet zwei organisatorische Änderungen in der Geschäftsleitung: Michael Grünewald, bis dato Geschäftsleiter Vertrieb Europa, Mittlerer Osten/Afrika und Latein Amerika, verantwortet seit dem 01.10.2020 die Position als Geschäftsleiter des Bereiches Services & Solutions der Bomag Gruppe. Michael Grünewald arbeitet seit 1989 für den Bopparder Baumaschinenhersteller. Der studierte Maschinenbau- und Wirtschaftsingenieur wechselte 1993 von der Produktion in den internationalen Vertrieb, wo er unter anderem auch den weltweiten Ersatzteilverkauf der Bomag verantwortete.

mehr lesen

19. Oktober 2020
Volvo Elektro-Baufahrzeuge

Volvo startet Erprobung von Elektro-Baufahrzeugen

Im Oktober dieses Jahres wird Volvo Trucks mit der praktischen Erprobung einer vollelektrischen Transportlösung für die Bauindustrie starten. Zwei schwere Lkw werden an das skandinavische Unternehmen Swerock ausgeliefert. Damit wird den zunehmenden Forderungen nach weniger Lärm und Emissionen Rechnung getragen, die vor allem in Ballungsgebieten gestellt werden.

mehr lesen

14. Oktober 2020
Das Schlagmann-Seminarprogramm 2020/21 bietet neben bekannten Formaten auch neue Teilnahmemöglichkeiten. Bild: Schlagmann

Schlagmann Akademie: Baufachtage 2020

Herbstzeit ist Weiterbildungszeit – bei Schlagmann die Zeit der Baufachtage, der Fortbildungsreihe für den Baupraktiker! Auch in diesem Jahr, obwohl überall Termine pandemiebedingt wie das Herbstlaub fallen oder durcheinanderwirbeln. Vorsorglich hat die Schlagmann Akademie deshalb zusätzliche neue Formate entwickelt. Die Präsenzveranstaltungen gibt es nach wie vor – mit einem aufgrund der Corona-Regelungen strengen Hygienekonzept und damit einer begrenzten Teilnehmerzahl. Daneben wird es auch ein Hybridformat geben, d.h. ein Termin wird als Live-Stream angeboten.

mehr lesen

13. Oktober 2020
Nicht nur mit neuen Modellen, sondern auch mit weiteren neuen Vertriebspartnern verstärkt sich Hydrema in Deutschland. Hier im Bild der neue MX17 Citybagger und der neue Kompakt-Muldenkipper, Typ 707G. Bild: Hydrema

Hydrema: zwei neue Händler in Bayern

Nach 7 Jahren Aufbauarbeit sieht sich Hydrema in der Position der Konsolidierung. Dass dies auch Auswirkungen auf die Händlerstrukturen hat, ist lt. Vertriebsleiter Martin Werthenbach ein normaler Prozess: „Wir haben in den letzten Jahren nicht nur die Marke Hydrema im Markt positioniert, sondern sowohl unsere eigene Struktur, aber auch die der Händler finden und definieren müssen."

mehr lesen

13. Oktober 2020
BIM World

BIM World Munich 2020

Die 5. BIM World MUNICH, führende Netzwerkplattform im deutschsprachigen Raum für nationale und internationale Akteure der Digitalisierung im Bau-, Immobilien- und Infrastruktur- Bereich, findet am 24. und 25. November 2020 im Internationalen Congress Center ICM München statt. Mit erneut stark erweiterter Fläche, 200 Ausstellern und über 200 Referenten auf 6 Bühnen, soll die BIM World MUNICH auch im Covid-19 Jahr 2020 ihre führende Position zu allen Themen der Digitalisierung bestätigen. Die erforderlichen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen zum Schutz der Beteiligten sind lt. Veranstalter gewährleistet.

mehr lesen

12. Oktober 2020

Baupreise für Wohngebäude stagnieren

Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude in Deutschland haben im August 2020 auf dem gleichen Niveau wie im August 2019 gelegen. Grund dafür ist vor allem die seit Juli 2020 geltende Mehrwertsteuersenkung. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, gab es eine Stagnation der Baupreise gegenüber dem Vorjahr zuletzt im August 2003. Im Mai 2020, dem zuletzt erhobenen Monat, hatte der Preisanstieg im Jahresvergleich bei 3,0 % gelegen. Im Vergleich zum Mai 2020 sanken die Baupreise im August 2020 um 2,2 %.

mehr lesen

12. Oktober 2020
HeidelbergCement liefert den Baustoff für das erste gedruckte Wohnhaus Deutschlands aus Beton. Das Hightech-Material „i.tech 3D“ wurde von der HeidelbergCement-Tochter Italcementi speziell für den 3D-Druck entwickelt und ist für die vielseitige Verwendung mit verschiedenen 3D-Druckertypen geeignet. Bild: HeidelbergCement

3D-Betondruck für Wohnungsbau marktreif

Es ist zweifelsohne ein Meilenstein: Erstmals kommt in Deutschland ein Wohnhaus aus dem Drucker. Das zweigeschossige Einfamilienhaus im nordrhein-westfälischen Beckum mit ca. 80 m² Wohnfläche pro Geschoss besteht aus dreischaligen Wänden, die mit Isoliermasse verfüllt werden. Erstellt wird das Premierenhaus von einem auf der Baustelle installierten 3D-Betondrucker. Die Druckergebnisse des Materials von HeidelbergCement überzeugen, das Erdgeschoss steht annähernd bereits.

mehr lesen

09. Oktober 2020
VDBUM-Präsident Peter Guttenberger (3.v.l.), Vizepräsident Dirk Bennje (2.v.l.) und die Vorstandsmitglieder Michael Hennrich, Josef Andritzky, Roland Caillé, Prof. Dr.-Ing. Jan Scholten und Dieter Schnittjer (v.l.n.r.), haben eine Verschiebung des 50. VDBUM-Großseminars beschlossen. Bild: VDBUM

VDBUM-Großseminar auf 2022 verschoben

Der Vorstand des Verbandes der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik e.V. hat das vom 23. bis 26. Februar 2021 geplante 50. VDBUM-Großseminar auf 2022 verschoben. Grund ist, dass trotz des durchdachten Hygienekonzepts und dem Vorliegen aller Genehmigungen von Behörden und Gesundheitsämtern das Restrisiko von Covid-19-Ansteckungen während der Veranstaltung nicht ausgeschlossen werden kann.

mehr lesen

08. Oktober 2020

Tadano beantragt Schutzschirmverfahren

Die Tadano Demag GmbH und Tadano Faun GmbH, Hersteller vielseitiger All-Terrain- und Raupenkrane, haben sich nach umfassender Abwägung dazu entschlossen, zur langfristigen Sicherung der globalen Wettbewerbsfähigkeit der beiden Unternehmen in ein Schutzschirmverfahren gem. §270b InsO einzutreten. Die Anträge wurden am 08.10.2020 beim Amtsgericht Zweibrücken eingereicht.

mehr lesen

08. Oktober 2020

Algeco firmiert um

Algeco, internationaler Anbieter für modulare Raumsysteme, hat sich den neuen Namen Modulaire Group gegeben. In Deutschland bleibt Algeco als Marke und Bezeichnung für das unter dem Dach der Gruppe wirkende Unternehmen bestehen. Modulaire ist ein weltweit führender Serviceanbieter und Experte rund um den modularen Raum – von der Planung bis zu Lieferung und Betrieb.

mehr lesen

06. Oktober 2020
CEF 2020

3. Construction Equipment Forum 2020

Zusammen mit den Gründungspartnern Ammann Group, Wacker Neuson SE und Robert Bosch GmbH, Strabag AG und Hitachi Construction Machinery (Europe) NV findet zum dritten Mail das 3. Construction Equipment Forum 2020 im Estrel Hotel Berlin statt. Unter dem Leitthema „Digital, autonom und grün: Die Baustelle der Zukunft wird Realität“ treffen sich Akteure der gesamten Wertschöpfungskette Bau in Berlin.

mehr lesen

06. Oktober 2020

Absage für die klassische BAU 2021

Obwohl die Messe München ein bewährtes Hygienekonzept vorweisen kann, wird die BAU, Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, nicht vom 11. bis 16. Januar 2021 als klassische Präsenzmesse stattfinden. Dies ist das ganz klare Votum der heutigen Sitzungen der Messe München mit Fachbeirat und Kuratorium der BAU. Vielmehr wird vom 13. bis 15. Januar 2021 ein hybrides Format realisiert, das den Ausstellern die Möglichkeit bietet, ihre Innovationen einem breiten Publikum vorzustellen. Der digitale Teil dieser Veranstaltung wird auch ein wichtiger Bestandteil der klassischen Präsenzmesse BAU 2023 sein.

mehr lesen

03. Oktober 2020
Jens Mittrenga ist neuer Leiter des Manitou Center. Bild: Manitou

Neue Leitung im Manitou Center

Jens Mittrenga ist neuer Leiter des Manitou Center. Der KfZ-Technikermeister stieg Anfang 2019 als Werkstattleiter ins Unternehmen ein und führt ab 1. Oktober 2020 die Niederlassung der Manitou Deutschland in Salzgitter. Herr Mittrenga wird direkt an den Geschäftsführer Peter Wildemann berichten. Wildemann zur personellen Veränderung: „Herr Mittrengas hohe Serviceorientierung wird uns helfen, unser Potential auszuschöpfen und die erfolgreiche Arbeit im Manitou Center weiterzuführen.“

mehr lesen

02. Oktober 2020
Andreas Schmitz, Vorstandsvorsitzender bei Schmitz Cargobull: "Die bereits seit Mitte 2018 nachlassende Nachfrage hat sich im Geschäftsjahr leider fortgesetzt." Bild: Schmitz Cargobull

Schmitz Cargobull klagt über Umsatzrückgang

Im Geschäftsjahr 2019/2020 hat Schmitz Cargobull 46.124 Fahrzeuge produziert und mit 5.700 Mitarbeitern einen Umsatz von 1,87 Mrd. Euro erwirtschaftet. „Die bereits seit Mitte 2018 nachlassende Nachfrage hat sich im Geschäftsjahr leider fortgesetzt“, berichtet Vorstandsvorsitzender Andreas Schmitz. „Und die leichte Markterholung Anfang 2020 wurde dann durch die Corona-Pandemie gestoppt. Immerhin konnten wir die erforderlichen Einsparungen ohne Einschnitte in der Kernmannschaft umsetzen“, bilanzierte Andreas Schmitz.

mehr lesen

01. Oktober 2020
BRZ und OneStop Pro

OneStop Pro und BRZ starten Partnerschaft

OneStop Pro und die BRZ Deutschland GmbH starten ab dem 1. Oktober 2020 eine Kooperation, die es Baubetrieben ermöglicht, den Weg in das digitale Zeitalter zu beschleunigen und relevante Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten.

mehr lesen

30. September 2020
v. links nach rechts: Max Ricci, Richard Mader (beide Marti AG, Zürich) Dominic Bosshard, Simone Rampa (beide m.g.h. Architekten), Rolf Mathys, GF Wolffkran Schweiz, Jasper Schiefer, Mitglied Wolffkran Inhaberfamilie, Jürg Frutiger, Gemeindepräsident Elsau, Rudi Prantel, Christof Stübi (beide Stutz AG, Winterthur). Bild: Wolffkran

Wolffkran investiert in neuen Standort

Ende September fand der Spatenstich für den Bau der neuen Hauptniederlassung der Wolffkran Schweiz AG in Elsau statt. Neben eines modernen Büro- und Werkstattgebäudes umfasst der Neubau auf dem 18.000 m² grossen Gelände im Industriegebiet von Elsau einen optimal strukturierten Aussenlagerplatz. Die Fertigstellung ist für Mai 2021 geplant.

mehr lesen

29. September 2020
Beutlhauser gräbt tief: vergessene 38 Jahre der Unternehmensgeschichte aufgedeckt. Bild: Beutlhauser

Beutlhauser-Gruppe älter als gedacht

122-jähriges Firmenbestehen, Familienunternehmen in vierter Generation - Fakten, auf die Beutlhauser und die Familie zu Recht stolz sind. Doch ist Beutlhauser hier etwa zu bescheiden? Die Frage nach dem Gründungsjahr wurde vor einigen Monaten noch selbstverständlich mit dem Jahr 1898 beantwortet. Allerdings wurde im Zuge des Projekts „Aufarbeitung der Firmenentwicklung“ vor kurzem aufgedeckt, dass die Erfolgsgeschichte von Beutlhauser bereits 38 Jahre früher als bislang angenommen, begann.

mehr lesen

29. September 2020
Wolffkrans neuer CTO Thomas Heidrich will das WOLFF-Rudel digitaler aufstellen. Privat widmet er sich auch gerne analogen Tätigkeiten wie Angeln, Segeln und Ausdauersport. Bild: Wolffkran

Neuer CTO bei Wolffkran

Wolffkran hat im September Thomas Heidrich als neuen Chief Technical Officer an Bord geholt. Der 54-jährige Diplomingenieur der Elektrotechnik war einen Großteil seines Berufslebens in der Kranbranche tätig und bringt umfangreiche Kenntnisse im Bereich der Automatisierung und Digitalisierung mit. „Wen einmal das Kranfieber erfasst hat, den begleitet es sein Leben lang“, sagt Thomas Heidrich.

mehr lesen

29. September 2020

KPS übernimmt Briggs & Stratton

Briggs & Stratton gab bekannt, dass KPS Capital Partners über eine neu gegründete Tochtergesellschaft alle Vermögenswerte der Briggs & Stratton Corporation und einiger ihrer hundertprozentigen Tochtergesellschaften übernommen hat. Das US-amerikanische Insolvenzgericht hat die Transaktion am 15. September 2020 offiziell genehmigt. Mit dem Abschluss des Verkaufs an KPS hat Briggs & Stratton sein Insolvenzverfahren nach Kapitel 11 erfolgreich abgeschlossen.

mehr lesen

28. September 2020
Stefan Buchner geht in Ruhestand

Daimler-Vorstand geht in Ruhestand

Nach 36 Jahren in verschiedensten Führungsfunktionen im Daimler Konzern geht das heutige Vorstandsmitglied der Daimler Truck AG und Leiter Mercedes-Benz Lkw zum 30. September 2020 in den Ruhestand. „Meine Tätigkeit für die Daimler AG hat mich in viele spannende Bereiche des Konzerns geführt, und ich danke allen Kolleginnen und Kollegen für die hervorragende Zusammenarbeit und die vielen großartigen Momente in über drei Jahrzehnten“, so Buchner.

mehr lesen

25. September 2020

Bauhauptgewerbe: Juli-Umsatz sinkt

Der reale (preisbereinigte) Auftragseingang im Bauhauptgewerbe war nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Juli 2020 saison- und kalenderbereinigt 5,6 % niedriger als im Juni 2020. Das aktuelle Ergebnis deutet auf eine leichte Abkühlung der Baukonjunktur hin. Allerdings war der Auftragseingang im Juni 2020 auf Grund von Großaufträgen ungewöhnlich hoch ausgefallen. Kalenderbereinigt war der reale Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im Juli 2020 um 4,9 % niedriger als im Rekordmonat Juli 2019 – der höchste jemals in einem Juli gemessene Wert an Aufträgen.

mehr lesen

25. September 2020
Kiesel Cyber-Angriff

Kiesel erlebt Cyber-Angriff

Die Liste der in Deutschland von Cyber-Kriminalität betroffenen Unternehmen zieht sich durch alle Branchen. Darunter sind bekannte und erfolgreiche Frimen wie z. B. Garmin, Marabu, Marc O’Polo, Pilz oder Einhell zu finden - allesamt Organisationen, die sich durch eine gewisse Finanzkraft auszeichnen. Nun hat es auch einen großen Baumaschinenhändler getroffen: Am 11.06.2020 wurde Kiesel Opfer einer massiven Cyber-Attacke. Unbemerkt und mittels eines E-Mail-Anhanges verschaffte sich der Angreifer den Zugriff auf die zentralen Systeme, verschlüsselte Daten und machte Backups unbrauchbar.

mehr lesen

24. September 2020
Wacker Neuson COO

Wacker Neuson erweitert Vorstand

Der Aufsichtsrat der Wacker Neuson SE hat Felix Bietenbeck zum 1. Oktober 2020 als viertes Mitglied in den Vorstand berufen. Herr Bietenbeck übernimmt die neugeschaffene Position des Chief Operations Officer (COO). Mit der Erweiterung des Vorstands reagiert der Aufsichtsrat auf das hohe Wachstum der vergangenen Jahre. „Mit unserem Portfolio an innovativen Baugeräten und Kompaktmaschinen sind wir in den letzten Jahren stark gewachsen. Wir freuen uns, mit Herrn Bietenbeck eine international erfahrene Führungspersönlichkeit mit ausgewiesener Expertise im Bereich Operations für die Wacker Neuson Group gewonnen zu haben. Durch die Erweiterung des Vorstandes tragen wir den zunehmenden Führungs- und Organisationsaufgaben Rechnung, um die Chancen für unser Geschäft optimal zu nutzen“, erläutert Hans Neunteufel, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Wacker Neuson SE.

mehr lesen

23. September 2020
Ziegelindustrie

Ziegelindustrie setzt auf Nachhaltigkeit

Auf ihrer diesjährigen Mitgliederversammlung kündigte der Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie die Erarbeitung einer Roadmap zur Klimaneutralität bis 2050 an und stellte damit die Weichen für mehr Nachhaltigkeit in der Ziegelproduktion. „Obwohl die deutsche Ziegelindustrie ihren CO2-Ausstoß seit 1990 um 40 % reduziert hat und damit im internationalen Vergleich vorbildlich ist, werden und wollen wir unsere Bemühungen weiter erhöhen“, machte Präsident Stefan Jungk deutlich. Zum Jahresbeginn 2021 wird der Verband eine Roadmap erarbeiten, die aufzeigt, welche Maßnahmen und Investitionen nötig sind, um bis 2050 eine weitgehend klimaneutrale Produktion zu erreichen.

mehr lesen

22. September 2020

Hanno veräußert Werk für Bauchemie

Die Gesellschafter der Hanno-Vito-Gruppe haben sich zur Veräußerung des Unternehmensstandortes mit dem angestammten Bauchemie-Geschäft in Himberg (Österreich) entschlossen. Seit dem 18.09.2020 gehört die Hanno-Werk GmbH & Co. KG, Himberg bei Wien, Österreich zur Unternehmensgruppe der WS Print GmbH & Co. KG, Schnaittach. Die Gesellschafter der Hanno-Vito-Gruppe werden sich zukünftig auf ihr in Deutschland ansässiges Kerngeschäft mit den dortigen Gesellschaften fokussieren. Dazu zählen die Hanno Werk GmbH & Co. KG in Laatzen und die VITO Irmen GmbH & Co. KG in Remagen.

mehr lesen

22. September 2020
Amandus Samsøe Sattler zum neuen DGNB Präsident gewählt. Bild: DGNB

Neuer DGNB-Präsident gewählt

Mit dem Architekten Amandus Samsøe Sattler hat die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. einen neuen Präsidenten. Er folgt in dieser Funktion Prof. Alexander Rudolphi, der seine Arbeit im Präsidium des Vereins fortsetzt. Der Wechsel wurde heute im Rahmen des DGNB Tags der Nachhaltigkeit in Stuttgart bekanntgegeben. Die Wahl erfolgte am Vorabend der Veranstaltung durch die zehn Mitglieder des DGNB Präsidiums. Samsøe Sattler übernimmt das Amt zunächst bis zur nächsten DGNB Mitgliederversammlung Mitte des kommenden Jahres.

mehr lesen

21. September 2020
VDBUM-Präsident Peter Guttenberger (r.) und die Vorstandsmitglieder Dirk Bennje (l.) und Prof. Jan Scholten (2.v.l.) mit den Gewinnern des VDBUM-Förderpreises 2020. Bild: VDBUM/Spoo

VDBUM vergibt zwei Förderpreise

Den Fortschritt der gesamten Branche zu fördern und voranzutreiben – das ist das erklärte Ziel des VDBUM-Förderpreises. Bei der 50. Ausgabe seines jährlichen Großseminars, das durch ein optimales Sicherheitskonzept im Kooperation mit dem Hotel und den Gesundheitsämtern geprägt ist, wird der Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik e.V. vom 23. bis 26. Februar 2021 in Willingen/Sauerland erneut der VDBUM-Förderpreis verleihen. Erstmals wird auch ein Sonderpreis für Startups ausgelobt.

mehr lesen

20. September 2020
Jochen Reinders ist seit dem 14. September 2020 für den Innen- und Außendienst bei Laumans verantwortlich. Bild: Laumans

Neuer Vertriebsleiter bei Laumans

Der Premium Dachziegelhersteller Laumans hat einen neuen Vertriebsleiter für den deutschen Markt engagiert. Jochen Reinders ist seit dem 14. September 2020 für den Innen- und Außendienst verantwortlich. Geschäftsführer Gerald Laumans ist glücklich, die zuletzt vakante Position wieder mit einem Spezialisten besetzt zu haben: „Jochen Reinders ist sehr motiviert, voller Energie und freut sich auf die neue Herausforderung, die Marktposition unseres Hauses gemeinsam mit dem Vertriebsteam auszubauen.“

mehr lesen

17. September 2020

IG BAU nimmt Schlichterspruch an

Bauarbeiter bekommen mehr Geld: Die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hat den Schlichterspruch zur Tarifrunde für das Bauhauptgewerbe angenommen. Dieser sieht für die Baubeschäftigten ein Lohn-Plus von insgesamt 2,6 % im Westen und 2,7 % im Osten vor. Darin enthalten ist erstmals auch ein symbolischer Zuschlag als Einstieg für die Wegezeit. Darüber hinaus gibt es eine „Corona-Prämie“ von 500 Euro als einmalige steuerfreie Sonderzahlung. Azubis erhalten 250 Euro.

mehr lesen

14. September 2020

Baubranche: Umsatzwachstum im 1. Halbjahr

Im Juni 2020 ist der Umsatz im Bauhauptgewerbe um 11,0 % gegenüber dem Juni 2019 gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, erhöhte sich die Zahl der Beschäftigten um 1,3 % gegenüber dem Vorjahresmonat. Im 1. Halbjahr 2020 konnten keine wesentlichen Effekte der Corona-Pandemie auf Umsatz und Beschäftigung im Bauhauptgewerbe beobachtet werden.

mehr lesen

11. September 2020
Über 53 Mio. m³ Transportbeton in 2019. Bild: BTB

Transportbeton 2019: Leichtes Wachstum

Im Jahr 2019 haben die rund 535 Transportbetonunternehmen in ihren 1.880 stationären und mobilen Transportbetonanlagen insgesamt 53,15 Mio. m³ Transportbeton produziert. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einem Anstieg von 0,9 %. Das stärkste Wachstum wurde in den Bundesländern Sachsen-Anhalt, Sachsen und Hessen erzielt. Rückgänge hat es hingegen in Schleswig-Holstein und Hamburg gegeben.

mehr lesen

10. September 2020

Neues GEG beschlossen

Am 13. Aug. 2020 hat das Bundesgesetzblatt das neue Gebäudeenergiegesetz GEG 2020 verkündet. Das bedeutet, dass das neue GEG am 1. November 2020 in Kraft tritt. Ab diesem Tag löst es die folgenden bisherigen Regeln ab: die Energieeinsparverordnung (EnEV 2014 / ab 2016), das Energieeinsparungsgesetz (EnEG 2013) und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG 2011).

mehr lesen

10. September 2020
Die Geschäftsführung von Leonhard Weiss (v. l. n. r.): Robert Kreß, Alexander Weiss, Dieter Straub (Vorsitzender), Ralf Schmidt, Christian Ott, Marcus Herwarth und Stefan Schmidt-Weiss. Bild: Leonhard Weiss

Leonhard Weiss feiert 120-jähriges Bestehen

Das Bauunternehmen Leonhard Weiss feiert in diesem Jahr sein 120-jähriges Bestehen. In dieser Zeit hat sich aus einem reinen Gleisbauunternehmen eine mittelständisch geprägte, innovative und familiäre Unternehmensgruppe mit über 5.800 Beschäftigten entwickelt, die in nahezu allen Sparten des Bauens tätig ist. Mit zahlreichen Tochterunternehmen und Standorten ist Leonhard Weiss in weiten Teilen Deutschlands und Europas aktiv. Das bis heute familiengeführte Unternehmen steht für hohe Qualität und Termintreue, Wirtschaftlichkeit und Kundenorientierung und überzeugt mit viel Know-how und Kreativität in der Umsetzung.

mehr lesen

09. September 2020
Bell-Händler

Neuer Bell-Händler in den Niederlanden

Im Zuge einer grundlegenden Neuordnung der europäischen Vertriebsregionen des internationalen Muldenkipper-Spezialisten Bell Equipment wurden der Bell Equipment (Deutschland) GmbH die nationalen Zuständigkeiten für den niederländischen und den spanischen Markt übertragen. Entsprechend ist nun die britische Niederlassung Bell Equipment UK für den gesamten skandinavischen Raum mit Norwegen, Schweden und Finnland verantwortlich.

mehr lesen

09. September 2020
Deutscher Zukunftspreis

Maxit-Entwicklungschef für Zukunftspreis nominiert

Das Forscherteam hinter der spritzbaren Dämmstofftechnologie „ecosphere“ ist für den Deutschen Zukunftspreis 2020 nominiert. Hersteller Maxit darf sich dabei über die Nominierung seines Forschungschefs Friedbert Scharfe freuen: Der 67-jährige Diplom-Ingenieur war an der Entwicklung der aufspritzbaren Fassadendämmung, die auf Mikrohohlglaskugeln basiert, maßgeblich beteiligt – ebenso wie Prof. Dr. Thorsten Gerdes (55) von der Universität Bayreuth und Dr. Klaus Hintzer (66) vom Unternehmen Dyneon (3M)

mehr lesen

08. September 2020
Bauer Resources

Führungswechsel bei Bauer Resources

Tobias Bangerter ist seit dem 1. September neues Mitglied in der Geschäftsführung der Bauer Resources GmbH und löst damit Peter Hingott ab, der die letzten vier Jahre parallel zu seiner Aufgabe als Vorstandsmitglied der Bauer AG auch die Position als Vorsitzender der Geschäftsführung innehatte. Zum gleichen Zeitpunkt übernimmt Dr. Roman Breuer den Vorsitz in der Geschäftsführung. „Wir bedanken uns ganz herzlich bei Peter Hingott für sein großes Engagement und seinen Einsatz in den vergangenen Jahren. Gleichsam freuen wir uns, dass wir Tobias Bangerter als ausgewiesenen Experten in der Baubranche und im internationalen Geschäft für Bauer Resources gewinnen konnten“, so Dr. Roman Breuer.

mehr lesen

04. September 2020
Bauingenieurwesen

Bauingenieurwesen: Zahl der Absolventen verdoppelt

10.550 Absolventen erwarben 2019 einen Hochschulabschluss im Bereich Bauingenieurwesen, mehr als doppelt so viele wie zum Tiefpunkt 2008. Angesichts der nach wie vor hohen Zahl an offenen Stellen - nicht nur bei Bauunternehmen, sondern auch in den öffentlichen Verwaltungen - ist dies eine sehr gute Entwicklung.

mehr lesen

03. September 2020

Schlichter-Spruch für den Bau

Durchbruch bei der Schlichtung im Bau-Tarifstreit: Der Schlichterspruch sieht für die Baubeschäftigten insgesamt ein Lohn-Plus von 2,6 % im Westen und 2,7 % im Osten vor. Darin enthalten ist erstmals auch eine Vergütung für Fahrzeiten zur Baustelle. Darüber hinaus soll es eine „Corona-Prämie“ von 500 Euro als einmalige steuerfreie Sonderzahlung geben.

mehr lesen

01. September 2020
Züblin-Vorstand

Neues Vorstandsmitglied bei Züblin

Mit Mirkung vom 1.9.2020 hat der Aufsichtsrat der Ed. Züblin AG Jens Borgschulte als neues Mitglied in den Vorstand berufen. Borgschulte (56) übernimmt dort – gemeinsam mit dem bestehenden Vorstandsmitglied Ulrich Weinmann – die kaufmännische Verantwortung für das operative Züblin-Geschäft in Deutschland, Benelux und Skandinavien.

mehr lesen

01. September 2020
Geschäftsführung Cargobull Parts

Neue Geschäftsführung bei Cargobull Parts & Services

Patricia Aznar und Britta Sprey wurden gemeinsam mit Schmitz Cargobull Vertriebsvorstand Boris Billich zum 01. Juli 2020 neu in die Geschäftsführung der Schmitz Cargobull-Tochtergesellschaft „Cargobull Parts & Services“ berufen. Per Ende Juni 2020 verabschiedete sich der langjährige Geschäftsführer Dr. Peter-Hendrik Kes in seinen wohlverdienten Ruhestand. Auf ihn folgen Britta Sprey und Patricia Aznar, die beide seit Jahren in verantwortlichen Positionen bei Schmitz Cargobull tätig sind.

mehr lesen

01. September 2020
Layher

Layher auf der Fachausstellung Bau

Der international führende Hersteller von Gerüstsystemen Layher hat sich dazu entschlossen, vom 9. bis 12. September 2020 an der Fachausstellung Bau – powered by NordBau teilzunehmen – im Rahmen der geltenden Hygienevorschriften. Im Fokus stehen die beiden zentralen Anforderungen auf Baustellen – Sicherheit und Effizienz. „Dass sich Sicherheit und Wirtschaftlichkeit bei Layher nicht ausschließen, können wir bei jeder Produktentwicklung immer wieder aufs Neue unter Beweis stellen“, erklärt Vertriebsleiter BAU Konrad Böhnke.

mehr lesen

28. August 2020
RecyclingAKTIV & TiefbauLIVE mit Neuerungen

RecyclingAKTIV & TiefbauLIVE mit Neuerungen

Die Demonstrationsmesse für Entsorgung und Recycling sowie Straßen- und Tiefbau – RecyclingAKTIV & TiefbauLIVE – vereint als einzige Veranstaltung im Jahr 2021 die Kreislauf- und Baubranche auf einer Messe und sorgt damit für den direkten Austausch zwischen Anbietern, Kunden und Marktbegleitern. Vom 10. bis 12. Juni präsentieren Hersteller, Händler und Servicedienstleister dieser beiden Branchen ihre Maschinen, Anlagen und Dienstleistungen auf dem Messegelände in Karlsruhe – mit einigen Neuerungen.

mehr lesen

26. August 2020

Porr veröffentlicht Halbjahresbericht

Die anhaltende Corona-Pandemie belastete sowohl die Produktionsleistung (EUR 2,3 Mrd.) als auch das Ergebnis vor Steuern (EUR -26,6 Mio.) bei Porr und führte zu einem Rückgang gegenüber dem Vorjahr. Rund 95 % der Produktionsleistung wurden in den sieben stabilen europäischen Heimmärkten erwirtschaftet. Im ersten Halbjahr 2020 wurde ein Rekord-Auftragsbestand von EUR 7,6 Mrd. erreicht. Hier kommt der Porr ihre breite Positionierung in den Heimmärkten und die starke Marktpräsenz zugute.

mehr lesen

25. August 2020

IG BAU: "Boom der Branche hält an"

Mehr Aufträge für Baufirmen: Die Zahl der Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe wuchs im Juni im Vergleich zum Vormonat um 12,4 %. In den ersten sechs Monaten des Jahres waren die Auftragseingänge noch um 3,5 % zurückgegangen. Zu den vor Kurzem bekannt gewordenen Zahlen des Statistischen Bundesamtes erklärt Robert Feiger, Bundesvorsitzender der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU): "Das leichte Minus im ersten, von der Pandemie geprägten Halbjahr ist völlig nachvollziehbar."

mehr lesen

21. August 2020
Bauen 4.0

Fachtagung Baumaschinentechnik 2020

Wie geht Bauen 4.0? Die Fachtagung Baumaschinentechnik 2020 am 1. und 2. Oktober in Dresden gibt Antworten. Warum digitalisieren und automatisieren und vor allem, wie? 37 Vorträge aus Industrie und Wissenschaft werden den Teilnehmern Einblicke und Ausblicke ermöglichen.

mehr lesen

21. August 2020
Genehmigte Wohnungen im Juni 2020

Anstieg von Baugenehmigungen im Juni

Im Juni 2020 ist in Deutschland der Bau von insgesamt 34.300 Wohnungen genehmigt worden. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das 22,4 % mehr Baugenehmigungen als im Juni 2019. In den Zahlen sind sowohl die Baugenehmigungen für neue Gebäude als auch für Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden enthalten.

mehr lesen

20. August 2020
PCI Marketing

PCI Gruppe baut Marketing weiter aus

Die PCI Gruppe mit ihren beiden Leitmarken PCI und THOMSIT baut ihr Marketing weiter aus. Seit 16.07.2020 ist Johann Schuler (36) neuer Leiter Marketing Service bei PCI. Der stu­dierte Medienkommunikationswirt übernahm diese Position von Stephan Tschernek, 42, der zum 01.06.2020 als Leiter Marketing der PCI Gruppe ins PCI-Managementteam wechselte.

mehr lesen

19. August 2020
Neuer Gebietsleiter für Cirkel

Neuer Gebietsleiter für Cirkel

Mit Marc-André Ahring (45) hat der Baustoffhersteller Cirkel den Posten des Gebietsleiters Südwestfalen neu besetzt. Ahring ist staatlich geprüfter Hochbautechniker, Gebäudeenergieberater und verfügt aufgrund seiner vorherigen Tätigkeit als Bausachverständiger über entsprechende Qualifikationen und Zertifikate. Erfahrungen im Außendienst sammelte Ahring in seinen beruflichen Stationen bei Unternehmen wie Siga Cover und Knauf Insulation.

mehr lesen

14. August 2020
Bomag

MAKO ist neuer Bomag-Händler

Seit Mitte Juli ist die luxemburgische MAKO S.A. neuer Handels- und Servicepartner von Bomag. Mit ihren Niederlassungen in Bettembourg und Roost steht MAKO Kunden und Interesssenten im gesamten Raum Luxemburg als Ansprechpartner für das komplette Bomag Produkt-Portfolio von der Verdichtungstechnik bis zu den Fräsen und Straßenfertigern zur Verfügung.

mehr lesen