Humbaur Anhänger

Mobile Werkstatt und Bauwagen

Humbaur GmbH

Anschrift:
Mercedesring 1
86368 Gersthofen

Einen Bauwagen als mobilen Aufenthaltsraum für die Mitarbeiter und eine gut ausgestattete Werkstätte, die beide flexibel versetzbar sind, bietet Humbaur mit dem Werkstatt-Anhänger HK 254018-20 PF18 und dem Bauwagen-Anhänger 154020-23S PF18 an. Beide Anhänger können unkompliziert mit dem PKW transportiert werden und dann abgeschlossen am Einsatzort bleiben. Die mobilen Anhänger sind mit der Sortimo Fahrzeugeinrichtung ausgestattet, sodass alles geordnet und sicher verstaut werden kann. Werkstatt- und Bauwagen-Anhänger sind auf der Basis der Kofferanhänger konzipiert und rundum aus PurFerro Sandwichpaneelen gefertigt.

Mit dem Werkstatt-Anhänger ist eine nach individuellen Wünschen ausgestattete Werkstätte immer dabei. Je nach Gewerk kann die Ausstattung nach dem Bedarf des Unternehmens gestaltet werden. Von der Werkbank über klassische Regalsysteme und -halterungen sind Werkzeuge und Materialien im Werkstattanhänger platzsparend untergebracht. Im ergonomisch gestalteten Arbeitsbereich kann stehend gearbeitet werden und es bleibt genügend Raum und Bewegungsfreiheit. Gleichzeitig sind alle Werkzeuge und Gerätschaften in Reichweite. Licht erhält der Werkstatt-Anhänger durch ein Oberlicht in der Fahrzeugdecke. Die mobile Werkstatt ist elektrifiziert, so dass elektrische Arbeitsgeräte eingesetzt werden können. Vielseitig ist auch die dreh- und schwenkbare Tür, die z.B. das unkomplizierte Beladen per Gabelstapler oder von einer Rampe aus ermöglicht. So kann der Raum im Werkstatt-Anhänger während des Transportes zum Einsatzort noch genutzt werden. Ebenfalls sind wertvolle Werkzeuge und Materialien über Nacht oder am Wochenende diebstahlsicher untergebracht und damit am nächsten Arbeitstag gleich vor Ort.

Bauwagen-Anhänger als mobiler Aufenthaltsraum

In dem mobilen Aufenthaltsraum finden bis zu 6 Personen einen trockenen, warmen und angenehmen Pausenraum. Ausgestattet mit klappbarem Tisch (hochgeklappt Verriegelung für das Fenster) und klappbaren Sitzbänken sowie optionalem Zubehör, wie z.B. Kühlschrank, Kaffeemaschine oder Heizlüfter, bietet der elektrifizierte Bauwagen-Anhänger darüber hinaus mit Spinden und Regalkörben auch Aufbewahrungsmöglichkeiten für Arbeitskleidung. Schmutzige Stiefel können in einer dichten Wanne aufgehoben werden. Licht kommt durch eine Lichtkuppel über dem Tisch, ein großes Fenster sowie eine elektrische Beleuchtung. Erreicht wird der Innenraum des Bauwagens über eine rutschsichere Einstiegstreppe mit Halterung. Im Bauwagen-Anhänger kann auch eine kleine Werkbank unterbracht werden, um zwischendurch im Trockenen zu arbeiten. Die dreh- und schwenkbare Türe ermöglicht gleichzeitig ein Beladen mit Paletten, um z. B. wertvolle Kleingeräte diebstahlsicher aufbewahren zu können. Der Bauwagen-Anhänger ist schnell an ein Zugfahrzeug angehängt und kann ohne Aufwand zum nächsten Einsatzort oder auf das Firmengelände bewegt werden.

PurFerro Sandwichpaneele

PurFerro Sandwichpaneele ersetzen die bisherigen Sandwichplatten. Der Hartschaumkern aus 100 % FCKW-freien Polyurethan sorgt mit seiner höheren Schaumdichte für mehr Stabilität. Verstärkt wird das Ganze durch eine beidseitige robuste und pflegeleichte Stahldeckschicht, die zusätzlich noch mit einem Polyesterlack überzogen wird. Die Sandwichwände erzeugen dadurch eine Wärmedämmung und schützen den Innenraum des Anhängers vor Temperaturschwankungen und Witterung. Die Sandwichpaneele werden aus einem Stück gefertigt. Sie sind dementsprechend alterungsbeständig, robust und dampfdiffusionsdicht, sodass sie eine Basis für einen langlebigen und stabilen Sandwichkoffer bilden. Die Anhängerwände zeigen sich nun innen und außen in einer einheitlichen weißen Farbe in RAL 9010 und einer überwiegend glatten Oberfläche. Eine einfachere Reinigung ist somit gegeben, aber auch Beschriftungen und Lackierungen lassen sich mit PurFerro leichter auftragen, da die bisherigen Silikonfugen weitgehend wegfallen.

Weitere Produkte des Herstellers Humbaur GmbH :

Humbaur: Multifunktionsanhänger HBT 10
Der HBT 10 wurde gewichtsoptimiert, besonders das Fahrgestell im Gewicht reduziert. Dadurch ergibt sich eine deutlich höhere Nutzlast bei gleichbleibendem Gesamtgewicht. (Bild: Humbaur)
Höhere Nutzlast und geringere Ladehöhe
Humbaur hat seinen multifunktionellen Hochlader HBT 10 grundlegend überarbeitet: Das gesamte Fahrzeug wurde gewichtsoptimiert, besonders das Fahrgestell im Gewicht reduziert. Dadurch ergibt sich eine deutlich höhere Nutzlast bei gleichbleibendem Gesamtgewicht. Die Ladehöhe des HBT 10 wurde um rund 60 mm abgesenkt, die Auffahrrampen gleichzeitig um 200 mm verlängert. Dadurch ergibt sich ein deutlich geringerer Auffahrwinkel, der das Be- und Entladen erleichtert.
Humbaur: Anhänger für die Baubranche
Zu den besonderen Merkmalen des Satteltiefladers HTS 40K gehört die besonders niedrige Ladehöhe von 790 mm, der hohe Korrosionsschutz durch sein komplett feuerverzinktes Chassis und die Ausstattung mit zusätzlichen Zurrpunkten.(Bild: Humbaur)
Breites Spektrum an Neuheiten
Humbaur hat auf der bauma 2019 ein breites Spektrum an Neu- und Weiterentwicklungen vorgestellt. Eine der Neuheiten ist der Satteltieflader HTS 40K. Zu seinen besonderen Merkmalen gehört die besonders niedrige Ladehöhe von 790 mm, der hohe Korrosionsschutz durch sein komplett feuerverzinktes Chassis und die Ausstattung mit zusätzlichen Zurrpunkten.
HUMBAUR: DREISEITENKIPPER HTK 19
Der Dreiseitenkipper HTK 19 kann jetzt optional mit Bordmatik ausgestattet werden, die den Kippvorgang deutlich verkürzt. (Bild: Humbaur)
Jetzt auch mit Bordmatik verfügbar
Humbaur hat sein Multitalent unter den Dreiseitenkippern, den HTK 19 t, weiterentwickelt und stattet ihn nun auch optional mit Bordmatik aus. Durch die hydraulisch entriegelbare Bordwand wird der Kippvorgang deutlich verkürzt, weil niemand mehr extra aussteigen muss. Weiterer Vorteil: Die schräg stehende Bordwand wirkt als Rutsche und leitet das Schüttgut vom Fahrzeug weg. Kaum etwas fällt mehr vor oder hinter die Achse und erschwert dadurch die Weiterfahrt.
Humbaur: Dreiseitenkipper HTK 19 t
Der Dreiseitenkipper HTK 19 t ist so konstruiert, dass zwei Euronormpaletten problemlos nebeneinander geladen werden können. (Bild: Humbaur)
Allrounder für Schüttgut ebenso wie Palettenware
Der HTK 19 t Dreiseitenkipper von Humbaur ist vielseitig einsetzbar. Er lässt sich nicht nur Schüttgut wie Kies, Erde, Sand oder Beton aufladen, er eignet sich auch bestens für Palettenware. Denn der Profi-Bauanhänger ist so konstruiert, dass zwei Euronormpaletten problemlos nebeneinander geladen werden können. So steht einem sicheren Transport beispielsweise von Ziegelsteinen oder Baumaterialien, die palettiert sind, nichts mehr im Wege. Damit ist er ein unverzichtbarer Helfer bei Heavy-Duty-Einsätzen.
Humbaur Tandem-Dreiseitenkipper HTK 19
Humbaur Hintergrund.jpg
Vielseitiger Transportanhänger
Der Tandem-Dreiseitenkipper HTK 19 von Humbaur ist für Schüttgüter, Bauschutt und auch für Baumaterialien wie Ziegelsteine und Betonquader geeignet.

Weitere Produkte aus der Kategorie Baustelleneinrichtung:

AL-KO: Lüftungsgerät AIRCABINET
AL-KO AIRCABINET ermöglicht einen permanenten, kompletten Austausch der verbrauchten Luft und sorgt für eine einhundertprozentige Frischluftzufuhr.(Bild: AL-KO Therm GmbH)
100% gesunde Frischluft gegen Viren & Co.
Mit AL-KO AIRCABINET hat der Lufttechnikspezialist AL-KO eine leicht zu installierende, zugfreie, professionelle Dauerlösung für den kompletten Luftaustausch in geschlossenen Räumen entwickelt. Das Kompaktgerät kann damit einen wichtigen Beitrag zum Schutz vor Bakterien, Pollen, Feinstaub und Viren, wie etwa SARS-CoV-2 leisten. Es ist besonders geeignet für Restaurants, Arztpraxen, Konferenzräume und Geschäfte.
Layher: Stufenschiebeleiter TOPIC 1032
Die neue Stufenschiebeleiter TOPIC 1032 von Layher entspricht der TRBS 2121-2 und bietet einen komfortablen Stand sowie trittsicheren Auf- und Abstieg. (Bild: Layher Steigtechnik GmbH)
Sichere Leiter für gewerbliche Nutzer
Die überarbeitete technische Regel TRBS 2121 Teil 2 regelt die gewerbliche Nutzung von Leitern. Hierbei ist definiert, dass der gewerbliche Nutzer Leitern nur dann als Arbeitsplatz einsetzen darf, wenn er mit beiden Füßen auf einer Stufe mit mindestens 80 mm Auftrittsfläche oder einer Plattform steht. Um Kunden zu unterstützen, hat Layher für sein umfassendes Angebot an Profi-Leitern passende Neuheiten entwickelt. Dazu gehören die Stufenschiebeleiter TOPIC 1032 und der Drei-Stufeneinhängetritt für das schnelle Nachrüsten von Sprossenleitern.
CIS: Mobile Handwaschstation Higihands
Die mobile Handwaschstation Higihands von CIS kommt den gestiegenen Hygieneanforderungen auf Baustellen infolge Corona entgegen. (Bild: CIS)
Bessere Hygiene am Bau in Corona-Zeiten
Die Anforderungen an die Hygienemaßnahmen auf Baustellen sind aufgrund des Corona-Risikos gestiegen. Aus diesem Grund hat das deutsche Start-Up CIS (Construction Industry Solution GmbH) eine mobile Handwaschstation für den Einsatz auf Baustellen unter der Bezeichnung Hygihands entwickelt. Die Gründer des Start-Ups kommen nach eigenen Angaben aus der Bauindustrie und kennen sich mit den Anforderungen, die an das Baugewerbe gestellt werden, genau aus. Es war ihnen wichtig, dass sie ihren Mitarbeitern mehr Hygiene und Sicherheit und dadurch einen reibungslosen Ablauf von Bauprojekten gewährleisten können.
Fagsi: Container ProEco
Im neuen Ausbildungszentrum der Firma Max Bögl in Deining/Oberpfalz wurde eine zweistöckige Anlage aus 20 Fagsi-ProEco-Containern integriert, in der unter anderem Büro- und Besprechungsräume sowie Materiallagerräume untergebracht sind. (Bild: Firmengruppe Max Bögl/Carsten Staudenmaier)
Wirtschaftliche Lösung für temporäre Gebäude
Die Fagsi Vertriebs- und Vermietungs-GmbH hat mit dem Standard-Container ProEco eine wirtschaftliche und ökologische Lösung für temporäre Gebäude. Die nicht tragenden Außenwandelemente des ProEco-Containers bestehen aus leichten, gut gedämmten und witterungsresistenten Sandwichelementen mit PU-Kern die leicht um- und abgebaut werden können. Auch die extrem leichten Fenster- und Türelemente der ProEco Container können ohne Probleme frei versetzt und ausgetauscht werden. Besonders komfortabel und vor allem kostensparend ist die einfache Handhabung der Wandelemente: Nur ein einziger Monteur ist nötig, um sie ein- und umzubauen.
Foppe: Wärmebox für chemische Baustoffe
Mit seiner eigens entwickelten Wärmebox stellt Foppe den Verarbeitern für den Transport und Baustellenbetrieb eine robuste und einfache Lösung zur Temperierung von chemischen Baustoffen zur Verfügung. (Bild: Foppe Direkt Versand GmbH)
Immer die richtige Verarbeitungstemperatur
Chemische Baustoffe, besonders PU-Schäume sowie Silikone und Klebstoffe, sind Hochleistungsprodukte und nicht mit jeder Temperatur zufrieden. Sie dürfen in der Regel nicht kälter als 5bis 10° Celsius gelagert werden. Für die Verarbeitung ist häufig eine Temperatur vorgegeben, anderenfalls garantiert der Hersteller nicht mehr die zugesagten technischen Eigenschaften. Mit seiner eigens entwickelten Wärmebox stellt Foppe den Verarbeitern für den Transport und Baustellenbetrieb nun eine robuste und einfache Lösung zur Temperierung von chemischen Baustoffen zur Verfügung.
GC-Gruppe: Container-Logistikservice BoxLoad
Mit dem neuen Logistik-Service BoxLoad bietet die GC-Gruppe ihren Kunden die Möglichkeit, Baustellen-Container individuell nach Größe und Ausstattung zu mieten. (Bild: GC-Gruppe)
Maßgeschneidert für jede Baustelle
Mit dem neuen Logistik-Service BoxLoad bietet die GC-Gruppe ihren Kunden die Möglichkeit, Baustellen-Container individuell nach Größe und Ausstattung zu mieten – und sich an den Ort ihrer Wahl liefern zu lassen. BoxLoad ermöglicht ein schnelleres und flexibleres Arbeiten. Die Container fördern und vereinfachen im Zusammenspiel mit den Logistik-Services der GC-Gruppe die Abläufe vor Ort und schaffen hohe Materialsicherheit.
Tsurumi: Tauchpumpe 10043.7
Laufrad und Saugplatte der Tauchpumpe 10043.7 bilden mit einer Klinge aus Wolframkarbid einen Schneidmechanismus, der Feststoffe im Abwasser effektiv zerkleinert. (Bild: Tsurumi)
Beseitigt Verstopfungen durch Fasern
Ein aktuell häufiges Problem in vielen Pumpwerken sind feste Fasern, wie Haushaltstücher, im Siedlungswasser, die Pumpen verstopfen. Der Wartungsaufwand steigt dadurch nachhaltig. Mehrfache Reinigungen pro Woche sind keine Seltenheit und können den Pumpenbetrieb unwirtschaftlich machen. Die Tauchpumpe des Typs 100C43.7 von Tsurumi macht derartigen Verstopfungen ein Ende. Die stehend wie liegend aufstellbare Pumpe bietet eine Besonderheit: Laufrad und Saugplatte bilden mit einer Klinge aus Wolframkarbid einen Schneidmechanismus, der Feststoffe im Abwasser effektiv zerkleinert. Das Schneidwerk säbelt sich förmlich selbst durch dicke Faserzöpfe. Wolframkarbid, eine nichtoxidische Keramik, zählt zu den härtesten Materialien überhaupt.
Bibko: Restbetonrecyclinganlagen
Der Einsatz von Restbetonrecyclinganlagen von Bibko Umwelt- und Reinigungstechnik im Transportbeton bzw. Fertigteilwerk kann der Ressourcenknappheit entgegenwirken. (Bild: Bibko Umwelt- und Reinigungstechnik GmbH)
Der Verknappung von Sand entgegenwirken
Sand ist ein wichtiges Gut und vor allem für die Baubranche unverzichtbar. Aus Sand werden unter Anderem aber auch Glas, Computer, Autos und sogar Kosmetika hergestellt. Mittlerweile ist Sand jedoch kein Rohstoff mehr, den es im Überfluss gibt. Die Ressource wächst nur langsam nach, außerdem ist nicht jeder Sand zur Weiterverarbeitung geeignet und ein großer Teil der Sandvorkommen liegt in Naturschutzgebieten. Des Weiteren steigt die Nachfrage nach Sand, vor allem durch die wachsende Bevölkerung und den damit verbundenen Bauboom, weiter an. Das hat, neben großen Umweltschäden, nicht zuletzt zur Folge, dass der Rohstoff Sand immer teurer wird. Der Einsatz von Restbetonrecyclinganlagen von Bibko Umwelt- und Reinigungstechnik im Transportbeton bzw. Fertigteilwerk kann der Ressourcenknappheit entgegenwirken.
Ammann: Betonmischanlagen CBT 105 - CBT 150 TB Elba
Ammann bietet mit der Baureihe CBT 105 bis CBT 150 TB Elba lineare, transportoptimierte Betonmischanlagen mit einer erzielbaren Stundenleistung bis zu 128 m³ an. (Bild: Ammann Group)
Niedrige Transportkosten bei hoher Stundenleistung
Ammann bietet mit der Baureihe CBT 105 bis CBT 150 TB Elba lineare, transportoptimierte Betonmischanlagen mit einer erzielbaren Stundenleistung bis zu 128 m³ an. Schnelle Montagezeiten, unproblematische Ortswechsel sowie die strikte Einhaltung günstiger Transportabmessungen zur Realisierung niedriger Transportkosten waren das Ziel der Ammann Entwicklungs-Ingenieure. Das Ergebnis: eine mit durchdachten Faltmechanismen und passenden Komponenten ausgestattete Betonmischanlage.