Die neue Seilbahn (Zugspitze)

Deutschlands höchste Baustelle

Die Bergstation der neuen „Seilbahn Zugspitze“ wird brandschutztechnisch ertüchtigt

Projekt:
Seilbahn Zugspitze

Bauherr:
Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG

Generalplaner:
ARGE BauCon, Hasenauer, AIS

Kapazität neue Seilbahn:
600 Passagiere pro Stunde

Länge neue Seilbahn:
4.466,90 m

Brandschutzertüchtigung Bergstation:
Fink Isoliertechnik GmbH, Kolbermoor

Technische Beratung:
Deutsche Rockwoll Mineralwoll GmbH & Co. OHG, Gladbeck

Bauzeit:
2014 bis 2017

Baukosten:
ca 50. Mio Euro

Drei Jahre lang wurde dieses Projekt geplant und seit 2014 laufen die Bauarbeiten an der höchst gelegenen Baustelle des Landes: an der Zugspitze soll im Dezember 2017 eine neue Seilbahn in Betrieb genommen werden. Die Höhenlage auf fast 3.000 m macht aus diesem Vorhaben eine logistische Herausforderung und auch die extremen Wetterbedingungen wie Schnee, Wind und eisige Kälte erschweren die Bauarbeiten enorm. Neben der Installation der neuen Seilbahn werden auch große Teile der Bergstation umgebaut. Dort fordern umfangreiche brandschutztechnische Ertüchtigungen bestehender Stahl- und Stahlbetonbauteile die Fachkompetenz der Isolierungsprofis.

Weitere Baustellen:

Gebäudekomplex „PANDION THE SHELF“ (Berlin)

Stadtregal für Zukunftstüftler

bpz0620BaustelledesMonats3
Investor baut in Berlin einen Gewerbehof 2.0 mit Flächen für Unternehmen und Start-ups

Parkhotel (Heilbronn)

Bauen im Baukastensystem

o_bpz0520BaustelledesMonats4
Innovative, vorgefertigte Betonfassade am neuen Parkhotel Heilbronn sorgt für eine Beschleunigung im Bauablauf

Projekt "Club Traube" (Stuttgart)

Unauffällig auffallend

bpz0320BaustelledesMonats2
Schlicht, aber optisch ansprechend: wirtschaftliches Gebäudekonzept aus Betonfertigteilen

Variowohnen Kassel (Kassel)

Von Beginn an auf Effizienz getrimmt

bpz0220BaustelledesMonats4
Studentenwohnheim Variowohnen Kassel wird nach den Anforderungen eines BIM-Projekts geplant

Wohnprojekt Atrium Senefelder (Offenbach)

Urbanes Wohnen trifft Natur

bpz0120Poroton6
In unmittelbarer Nähe zur Offenbacher Innenstadt entstand ein Wohnquartier in monolithischer Ziegelbauweise

Die neue Continental-Zentrale (Hannover)

Baubeschleuniger gesucht

bpz1119BaustelledesMonats2
Beim Neubau der Continental-Unternehmenszentrale werden dank schneller Deckenschalung kurze Schalzeiten erreicht

Benediktinerabtei (Seckau)

Solide Basis für ein Stück Geschichte

0919BaustelledesMonats1
Bei einer Kirchensanierung wurde Schaumglasschotter als ökologische Dämmung gegen das Erdreich eingebaut