Autobahnsanierung A1 (Westhofener Kreuz)

Produktiv durch die Nacht

Die Instandsetzung eines Streckenabschnittes auf der A1 wurde in 42 statt geplanter 55 Nächte durchgeführt

Projekt:
Instandsetzungsarbeiten A1

Bauherr:
Bundesrepublik Deutschland

Projektplanung:
Landesbetrieb Straßenbau NRW, Gelsenkirchen

Generalunternehmer:
Gehrken Straßen- und Tiefbau GmbH & Co. KG, Dortmund

Asphaltproduktion:
Kemna Bau Andreae GmbH & Co. KG, Kamen-Heeren

Sanierungsfläche gesamt:
7,2 km, 3 Spuren je 3,75 m

Sanierungsfläche pro Tag:
700 bis 900 m auf einer Spur

Maschinen im Einsatz:
Wirtgen Großfräse W 210i, Wirtgen Kleinfräsen W 100 CFi und W 150 CFi, Vögele Sprühfertiger SUPER 1800-3i SprayJet

Anlagen im Einsatz:
Benninghoven Mischanlage vom Typ BA 3000

Die A1 ist die drittlängste Autobahn in Deutschland und eine wichtige Verkehrsachse von Norden nach Süden. Sie verbindet die Zentren Nordrhein-Westfalens mit dem Norden und gilt daher als ein Rückgrat des deutschen Autobahnnetzes. Nachdem die OPA-Deckschicht zwischen dem Westhofener Kreuz und der Anschlussstelle Dortmund/Unna verschlissen war, wurde eine komplette Instandsetzung der 3-spurigen Autobahn mit Standstreifen erforderlich. Eine Vollsperrung war aufgrund der dichten Besiedelung der Region unbedingt zu vermeiden. Aus diesem Grund erfolgte die Sanierung des etwa 7,2 km langen Abschnittes ausschließlich nachts.

Weitere Baustellen:

Gebäudekomplex „PANDION THE SHELF“ (Berlin)

Stadtregal für Zukunftstüftler

bpz0620BaustelledesMonats3
Investor baut in Berlin einen Gewerbehof 2.0 mit Flächen für Unternehmen und Start-ups

Parkhotel (Heilbronn)

Bauen im Baukastensystem

o_bpz0520BaustelledesMonats4
Innovative, vorgefertigte Betonfassade am neuen Parkhotel Heilbronn sorgt für eine Beschleunigung im Bauablauf

Projekt "Club Traube" (Stuttgart)

Unauffällig auffallend

bpz0320BaustelledesMonats2
Schlicht, aber optisch ansprechend: wirtschaftliches Gebäudekonzept aus Betonfertigteilen

Variowohnen Kassel (Kassel)

Von Beginn an auf Effizienz getrimmt

bpz0220BaustelledesMonats4
Studentenwohnheim Variowohnen Kassel wird nach den Anforderungen eines BIM-Projekts geplant

Wohnprojekt Atrium Senefelder (Offenbach)

Urbanes Wohnen trifft Natur

bpz0120Poroton6
In unmittelbarer Nähe zur Offenbacher Innenstadt entstand ein Wohnquartier in monolithischer Ziegelbauweise

Die neue Continental-Zentrale (Hannover)

Baubeschleuniger gesucht

bpz1119BaustelledesMonats2
Beim Neubau der Continental-Unternehmenszentrale werden dank schneller Deckenschalung kurze Schalzeiten erreicht

Benediktinerabtei (Seckau)

Solide Basis für ein Stück Geschichte

0919BaustelledesMonats1
Bei einer Kirchensanierung wurde Schaumglasschotter als ökologische Dämmung gegen das Erdreich eingebaut