Yanmar: Midi-Bagger SV60

Neues Designkonzept für mehr Komfort und Produktivität

Yanmar Construction Equipment Europe S.A.S.

Anschrift:
25 rue de la Tambourine
52100 Saint-Dizier
Frankreich

Kontakt:

+33 3 25 56 39 75

+33 3 25 56 94 69

» zur Internetseite

Mit dem Modell SV60 hat Yanmar jetzt einen neuen Kurzheck-Midibagger auf den Markt gebracht. Die 5,7-Tonnen-Maschine erfüllt anspruchsvolle Anforderungen in puncto Komfort und Stabilität. Yanmar entwickelte sie nach seinem neuen Universal Design-Konzept, bei dem der Bediener im Mittelpunkt steht. Das Resultat: mehr Komfort und höhere Produktivität. Die Kabine bietet viel Raum. Sie Kabine kann mit der eines 8-t-Baggers verglichen werden und bietet bis zu 41 % mehr Platz als seine wichtigsten Wettbewerber. Die große Beinfreiheit ermöglicht dem Fahrer eine perfekte Sitzposition und bietet ihm die nötige Bewegungsfreiheit, um effizient und komfortabel zu arbeiten. Die Bedienpedale sind einklappbar und auf eine perfekte Ergonomie ausgelegt.

Yanmar hat das „Universal Design“-Konzept entwickelt: Alle Bedienelemente sind leicht zugänglich und auf der rechten Seite des Bedieners angeordnet. Der SV60 verfügt über eine Klimaanlage, die auch bei extremen Witterungsbedingungen für angenehme Temperaturen sorgt. Der SV60 ist serienmäßig mit einem luftgefederten Sitz ausgestattet und bietet damit optimalen Komfort für eine Maschine dieser Gewichtsklasse. Der vollständig verstellbare und serienmäßig mit einer Kopfstütze ausgestattete Sitz reduziert Belastung und Ermüdung des Körpers. Die serienmäßige Rückfahrkamera mit großem 7-Zoll-LCD-Bildschirm gewährleistet eine perfekte Sicherheit auf der Baustelle und verbessert den Fahrkomfort für den Bediener.

Kompakt und stabil

Der SV60 hat einen reduzierten hinteren Versatz und einen minimalen vorderen Wenderadius (nur 2.240 mm). Dank dieser einzigartigen Konstruktion hat dieser 5,6-t-Bagger eine sehr kompakte Arbeitsbreite von nur 3.565 mm. Der SV60 zeichnet sich durch eine einzigartige Chassiskonstruktion in Verbindung mit einem breiten Gegengewicht und einer hervorragenden Gewichtsverteilung aus. Er bietet eine unübertroffene Stabilität in dieser Maschinenklasse und hervorragende Tragfähigkeiten. Der SV60 trägt Lasten von 1 t bis zu 5,10 m auf 1,25 m Höhe. Ein optionales zusätzliches Gegengewicht (+ 200 kg) verbessert die Hubleistung der Maschine sogar noch weiter.

Leistungsstark

Mit einer Leistung von 33,4 kW bei 2.200 U/min ist der SV60 Ergebnis der kontinuierlichen Bemühungen von Yanmar, bei Kraftstoffverbrauch und Emissionen zur technischen Spitze zu gehören. Ein elektronisches Steuergerät regelt die Motordrehzahl entsprechend dem Drehmoment und optimiert die Motorlast, während ein serienmäßiges automatisches Verzögerungssystem einen automatischen Leerlauf des Motors ermöglicht. Außerdem regelt ein serienmäßiger Eco-Modus die Motordrehzahl auf effektive Weise.

Das ViPPS-Hydrauliksystem liefert einen maximalen Gesamtdurchsatz von 139,4 l und ermöglicht eine optimale Kombination der verschiedenen Pumpen für Geschwindigkeit, Leistung, Fluidität und Gleichgewicht. Alle Arbeitsschritte können so auch während der Baggerbewegung reibungslos und simultan durchgeführt werden.

Der SV60 ist serienmäßig mit einer Zusatzhydraulik ausgestattet. Diese wird über einen Proportionalregler auf dem Joystick gesteuert, der zur Einstellung des Durchflusses und Ausrichtung des Ölflusses dient. Der Kreislauf verfügt zudem über ein einfach zu bedienendes Potentiometer, das den Ölfluss für jedes Gerät optimal einstellt. Der SV60 bietet eine ausgezeichnete Aushubleistung, um unter allen Umständen produktiv zu sein. Durch diese Leistungswerte ist der SV60 ein geeigneter Werkzeugträger für anspruchsvollste Baustellen.