Fassi Gru: LKW-Ladekran F345RB

Auslegergewicht um 15 % verringert

FASSI GRU S.p.A

Anschrift:
Via Roma n.110
Albino 24021 (BG)
Italien

Der neue LKW-Ladekran von Fassi Gru in der Hubklasse 33,2 t (326 kNm), das Modell F345RB ist besonders geeignet für die Baustofflogistik, wenn Vielseitigkeit, kompakte Abmessungen und geringes Eigengewicht gefordert sind. Er gehört zur xe-dynamic Reihe und ist mit Endlosschwenkwerk ausgestattet. Versionen mit zwei bis acht Ausschüben sowie Jib sind verfügbar wie bei allen Fassi Modellen in dieser Kategorie. Die elektrohydraulische Ausrüstung ist besonders umfangreich. Sie umfasst ADC (Automatic Dynamic Control), einen digitalen Hydraulikblock D850 (D900 optional), eine RCH/RCS-Funksteuereinheit (V7RRC optional), eine FX500-Steuereinheit, FSC (Fassi Stability Control), CPM (Kranpositionsüberwachung), FS (Durchflussverteilung), XF (Extra Fast), MPES (Multi Power-Erweiterungssystem), XP (Extra Power) und ProLink (Progressive Link).

Eine Besonderheit ist der neue Dekagonal-Querschnitt des Teleskopauslegers, mit dem das Gewicht des Kranarms im Vergleich zu Modellen mit Sechskantausführung reduziert werden konnte. Dank dieser Lösung, die eine bessere Verteilung der Kräfte ermöglicht, konnte die Materialstärke der Schubstücke reduziert und damit das Auslegergewicht um etwa 15 % verringert werden. Diese neue Lösung ermöglicht auch eine einfachere Wartung der Gleitstücke, ohne dass die Schubstücke aufwendig demontiert werden müssen.

Im Vergleich zu den Vorgängermodellen hat sich das Verhältnis von Eigengewicht zu Leistung (=Leistungsgewicht) deutlich verbessert. Es begünstigt die Vielseitigkeit im Einsatz in der Baustofflogistik wie es in dieser Kran-Kategorie erwartet wird. Zudem verfügt der Kran über besonders kompakte Abmessungen und ein geringes Gesamtgewicht. Die xe-dynamic-Baureihe bietet ein breites Anwendungsspektrum auch in Branchen die als Nische bezeichnet werden. Fassi nennt als Beispiele die Seefahrt, die Aquakultur oder den Eisenbahnsektor.

Daten des Fassi F345RB Krans

- Tragfähigkeit: 33,2 tm/326 kNm

- Maximale hydraulische Reichweite des Auslegers: 20,9 m

- Abmessungen: B 2,5 m, L 1,12 m, H 2,46 m

  Elektronische / hydraulische Ausrüstung:

- FX500-Steuereinheit

- Digitaler Hydraulikblock D850

- RCH / RCS-Funksteuerung

- Dynamische ADC-Steuerung

- Flussfreigabe

  Eigenschaften:

- Dynamische Version (.2) mit Doppelkniehebelsystem

- XP-Gerät

- ProLink-Doppelverbindungssystem

- Endlos-Schwenkwerk