Freitag, 16. November 2018

TomTom Telematics erneut ausgezeichnet

Die Marktanalysten von Berg Insight haben TomTom Telematics zum vierten Mal in Folge als größten Anbieter von Flottenmanagement-Lösungen in Europa ausgezeichnet. Die 13. Ausgabe des „Fleet Management in Europe“ Reports von Berg Insight schätzt, dass sich die Gesamtmarktdurchdringung der aktiv genutzten Flottenmanagementsysteme in den kommenden fünf Jahren von 15 % im Jahr 2017 auf 28,8 % bis 2022 verdoppeln wird.

"Als wir vor fast 20 Jahren mit WEBFLEET begannen, hatten nur wenige unserer Kunden von Flottenmanagement und seinen Vorteilen gehört. Unsere SaaS-Flottenmanagementlösung WEBFLEET ist nun in die operativen Prozesse unserer Kunden integriert. Sie hilft ihnen, ihre Kraftstoffkosten zu senken, die Produktivität zu steigern und jeden Tag mehr Aufträge zu erledigen“, sagt Thomas Schmidt, Managing Director bei TomTom Telematics.

„TomTom Telematics WEBFLEET wurde im Laufe seines Lebenszyklus immer wieder überarbeitet. So konnten wir uns dorthin entwickeln, wo wir heute sind. Durch kontinuierliche Innovationen haben wir das Flottenmanagement in Europa geprägt und sind entschlossen, den Markt weiterzuentwickeln", so Schmidt weiter.

TomTom Telematics ist der Geschäftsbereich von TomTom für Flottenmanagement, Fahrzeugtelematik und Connected-Car-Dienste. WEBFLEET ist eine Software-as-a-Service-Lösung, welche von kleinen, mittleren und großen Unternehmen zur Verbesserung der Fahrzeugleistung, zum Einsparen von Kraftstoff, zur Fahrerunterstützung und Steigerung der gesamten Flotteneffizienz genutzt wird. Zudem bietet TomTom Telematics Services für die Versicherungs-, Vermietungs- und Leasingbranche, sowie für Fahrzeugimporteure und Unternehmen mit Geschäfts- und Privatkunden an.