Montag, 19. August 2019

Layher Bauunternehmer-Tage

Mit der Auftaktveranstaltung in Berlin starten am 19. September 2019 die Layher Bauunternehmer-Tage. Anhand individuell zusammengestellter Fachvorträge informieren Layher Spezialisten über aktuelle Branchenthemen, zum Beispiel die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten des Allround-Systems im Hoch-, Tief- und Brückenbau sowie das von Layher entwickelte Konzept SIM – ein auf 3D-Modellen basierender Prozess für temporäre Lösungen wie Gerüste.

Auch in dieser Saison veranstaltet Layher wieder die Bauunternehmer-Tage. Hier stehen Themen für Unternehmer, Angestellte aus den Bereichen Einkauf, Planung und Arbeitsvorbereitung sowie Bauleiter, Poliere und Sicherheitsfachkräfte im Mittelpunkt – mit individuell zusammengestellten Fachvorträgen von Layher Spezialisten. Zeit für Diskussionen und den wichtigen Erfahrungsaustausch mit Branchenkollegen kommt ebenfalls nicht zu kurz. Die Termine finden Interessierte hier unter „Bauunternehmer-Tage“. 

Die Auftaktveranstaltung findet am 19. September 2019 in den Tagungsräumen des Berliner Olympiastadions statt. Anhand zahlreicher Referenzprojekte erläutern die Layher Anwendungsingenieure die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten des modularen AllroundGerüsts im Hoch-, Tief- und Brückenbau: vom klassischen Arbeits- und Schutzgerüst über Trag- und Bewehrungsgerüste bis hin zu temporären Treppentürmen oder Überbrückungen mit dem neuen Aluminium-Träger FlexBeam. Ein System – viele Lösungen. Kunden und Interessenten haben zudem die Möglichkeit, sich umfassend über den von Layher entwickelten Prozess SIM zu informieren. SIM – kurz für Scaffolding Information Modeling – ist ein auf 3D-Modellen basierender Prozess für temporäre Lösungen wie Gerüste. SIM bietet nicht nur einen Zugang zu BIM, sondern ermöglicht es auch, temporäre Gerüstkonstruktionen grundsätzlich effizienter zu planen, zu montieren und zu managen – für mehr Transparenz sowie Planungs- und Terminsicherheit auf Baustellen. Ein weiterer Vortrag wird sich mit den wesentlichen Neuerungen der Technischen Regel für Betriebssicherheit (TRBS) 2121 Teil 1 sowie praxisorientierten Lösungen zur sicheren Montage von Gerüsten und zur Umsetzung weiterer Anforderungen der neuen TRBS 2121 Teil 1 befassen. Eine Führung durch das Olympiastadion sowie ein gemeinsames Abendessen runden das Programm ab.

Die Bauunternehmer-Tage sind Teil des umfassenden Service, mit dem Layher für seine Kunden mehr möglich macht. Neben der umfangreichen Technischen Dokumentation inklusive detaillierten Aufbau- und Verwendungsanleitungen und erklärenden Produktvideos gehört auch die Unterstützung durch die Layher Anwendungsingenieure zum „Mehr möglich“-Paket – von der Anwendungs- und Baustellenberatung bis hin zur Ausführungsplanung und Projektbegleitung. Ebenso wird bei Layher eine Einweisung oder Aufbauhilfe durch praxiserfahrene Richtmeister auf der Baustelle angeboten: mit Tipps zum effektiven Einsatz der Layher Systemlösungen. In den Wintermonaten stellt Layher zudem ein breites Schulungsangebot zur Verfügung. Die Technik-Seminare ermöglichen es Kunden, sich und ihre Mitarbeiter schnell und einfach fundiert weiterzubilden. Erfahrene Schulungsingenieure vermitteln Neueinsteigern wie fortgeschrittenen Anwendern theoretische und praktische Grundlagen.