Hyundai: Bagger und Radlader

Sechs neue Modelle und technische Innovationen

Hyundai Construction Equipment Europe

Anschrift:
Hyundailaan 4
3980 Tessenderlo
Belgien

Kontakt:

+32 (0) 14 56 22 00

» zur Internetseite

Hyundai Construction Equipment stellt auf der Bauma 2019 15 Produkte vor, von denen sechs Europa-Premiere haben. Die neue 1-Tonnen-Maschine HX10 A und 8,5-Tonnen-HX85A-CR-Maschine sind die lang erwarteten Ergänzungen zum Sortiment der Kompaktbagger. Die Reihe umfasst außerdem die Veröffentlichung der neuesten Modelle der Bagger und Radlader der Stage-V-Reihe: den HX85A CR, HX220A L, HX300A L und HL960A. Der neue Bagger HX900 L, der speziell für die Anforderungen der europäischen Bau- und Steinbruchindustrie entwickelt wurde, ersetzt den R800LC-9. Diese 90-Tonnen-Maschine wurde mit marktführenden Technologien entwickelt, um eine außergewöhnliche Produktivität zu erbringen. Der HX900 L ist die zweitgrößte Hyundai-Maschine des Sortiments nach dem gewaltigen 120-Tonnen- Bagger R1200-9.

Außerdem zeigt Hyundai eine Reihe von technologischen Innovationen an seinen Maschinen, das neue „Tigeraugen“-Design für die Kompaktbagger-Reihe sowie Serviceverbesserungen. Zu den technologischen Neuerungen gehören EPIC (Electric Pump Independent Control), eine unabhängige Steuerung der Elektrikpumpe, EPFC (Electric Positive Flow Control), die positive, elektrische Durchflusssteuerung, eine automatische Sicherheitsverriegelung, Eco-Führung, MG (Maschinenführung)/ MC (Maschinen-Steuerung), IWM (Intelligent Work Mode, intelligenter Arbeitsmodus), Radar und Tür-Fernbedienung. All diese Technologieverbesserungen dienen direkt einer verbesserten Kraftstoffeffizienz, höheren Produktivität, optimierten Sicherheit sowie verbessertem Fahrkomfort.

Zu den Serviceverbesserungen gehören ECD (Engine Connected Diagnostics), vernetzte Motordiagnose, MCD (Machine Connected Diagnostics, vernetzte Maschinendiagnose), FOTA (Firmware-Over-the-Air), HCE-DT (HCE-Diagnosewerkzeug) und monatliche Berichte über das Telematiksystem HiMate. Diese tragen hauptsächlich zu einer längeren Betriebszeit der Maschinen und einem besseren Management bei. Außerdem beginnt Hyundai auf der Bauma mit der Markteinführung der Stage V-konformen Dieselmotoren, mit verringerten Abgasemissionen und verbesserter Kraftstoffeffizienz.