PCI Polyfix Plus und Polyfix Plus L

Blitzreparaturmörtel senkt Sperrzeit bei Schachtsanierung

PCI Augsburg GmbH

Anschrift:
Piccardstrasse 11
86159 Augsburg
Deutschland

Sommerzeit ist Ferienzeit, und damit Baustellenzeit. Stadt und Land nutzen die verkehrsärmeren Zeiten verstärkt dazu, Bauprojekte umzusetzen. Damit gehen lästige Verkehrsbehinderungen einher. Eine schnelle und gleichzeitig hochwertige Lösung für die Schachtregulierung, das Sanieren von Schächten und das Setzen von Schachtringen sind die Schnell-Zement-Mörtel PCI Polyfix plus und PCI Polyfix plus L der PCI Augsburg GmbH. Mit ihnen lassen sich Sperrzeiten auf ein Minimum reduzieren.

Sanierungsarbeiten im Verkehrsbereich müssen schnell gehen. Behinderungen, Staus und Sperrungen sollen möglichst wenig Zeit in Anspruch nehmen. Da die Bauwerke ständigen dynamischen Belastungen und wechselnden Witterungseinflüssen ausgesetzt sind, sind die Anforderungen hoch. Im Winter kommt der Angriff von Frost-Tausalz hinzu. Die Schnell-Zement-Mörtel von PCI erfüllen alle Anforderungen an zementgebundene Mörtel bei enorm kurzen Sperrzeiten: PCI Polyfix plus härtet nach fünf Minuten rissfrei aus, PCI Polyfix plus L nach 25 Minuten. Bereits nach zwei Stunden ist das Befahren möglich. In der Praxis haben sich beide Mörtel vielfach bewährt, sie sind geprüft und zertifiziert. Bei der Entwicklung von PCI Polyfix plus und PCI Polyfix plus L trägt PCI der Tatsache Rechnung, dass viele eingesetzte Materialen den Anforderungen in der Praxis nicht gerecht werden und die Schadensquote bei Sanierungen hoch ist.

Komfortable Verarbeitung bei hohen und tiefen Temperaturen

Neben der starken Verkehrsbelastung führen gerade extreme Temperatureinflüsse im Hochsommer oder im Winter zur Rissbildung in Schachtabdeckungen. Die Folge: Die Schachtrahmen heben oder senken sich und bringen Lärmbelästigung und Gefahren im Straßenverkehr mit sich. Deshalb sind schnelle Baumaßnahmen zur Schachtregulierung bei fast jeder Witterung erforderlich. Während sich viele herkömmliche Schnellmörtel überwiegend erst ab einer Temperatur von +5° C verarbeiten lassen, sind PCI Polyfix plus und PCI Polyfix plus L schon ab +1° C nahezu witterungsunabhängig im Straßenbau ebenso wie im Trink- und Abwasserbereich einsetzbar. Die geschmeidige Konsistenz der Mörtel ermöglicht zudem eine schnelle und zeitsparende Verarbeitung.

Wasserdicht und beständig gegen chemischen Angriff

PCI Polyfix plus und PCI Polyfix plus L lassen sich vielseitig anwenden: Durch die hohe Druck- und Biegezugfestigkeit eignen sich die Mörtel zum Setzen, Heben und Montieren von Schachtringen und Schachtabdeckungen, Straßenläufen und Einlaufgittern ebenso wie für das Ausbilden von kapillarsperrenden Hohlkehlen. Der Vorteil: Die Abdichtung kann bereits nach fünf Minuten auf die Hohlkehle aufgebracht werden. Zusätzlich sind die Polyfixe ab einer Schichtdicke von zehn Millimetern wasserdicht und erfüllen damit zugleich die neue Abdichtungsnorm DIN 18533: Diese fordert vor einer Bauwerksabdichtung eine Hohlkehle aus wasserdichtem Mörtel und sorgt damit für doppelte Sicherheit gegen Bauteilfeuchte. Beide Mörtel sind dauerhaft beständig gegen Sulfate und starke chemische Angriffe wie Säuren bis pH 4,0 der Expositionsklasse XWW3 nach DIN 19573. Sie eignen sich deshalb auch ideal für Betonreparaturen, für das Ausbilden von Bermen und das Verfugen von Klinkern im Tiefbau. Als Bestandteile des PCI Produktsystems Tiefbau lassen sich PCI Polyfix plus und PCI Polyfix plus L universell und gut aufeinander abgestimmt im System verarbeiten.

Weitere Produkte des Herstellers PCI Augsburg GmbH:

PCI: Repament Multi
PCI Repament Multi ist der praktische Allrounder für Bauunternehmer, Maurer und Generalisten. Der Schnellmörtel lässt sich in seiner Konsistenz von standfest bis fließfähig variabel einstellen. (Bild: PCI)
Variabel einstellbarer Reparaturmörtel für Betonböden
Die PCI Augsburg GmbH präsentiert mit PCI Repament Multi einen neuen Reparaturmörtel für die Sanierung von Betonuntergründen sowie Zementestrichen und für leichtere Vergussarbeiten. Aufgrund seiner hohen Druckfestigkeit und der variabel einstellbaren Konsistenz von standfest bis fließfähig ist der Schnellmörtel multifunktional einsetzbar und zudem komfortabel in der Anwendung. Mit der Belegreife nach bereits rund sechs Stunden ist PCI Repament Multi die schnelle und praktische Lösung für Bauunternehmer, Maurer und Generalisten.
PCI: Pecilastic U und Pecilastic E
PCI hat das Gewicht seiner Abdichtungs- und Entkopplungsbahnen der Pecilastic-U-Serie um 20 % reduziert und die Noppen parallel angeordnet. Das soll ein einfacheres und genaueres Zuschneiden der Bahnen ermöglichen.
Leichteres Arbeiten mit Abdichtungs- und Entkopplungsbahnen
PCI hat seine „Pecilastic U“ hinsichtlich eines besseren Verarbeitungskomforts überarbeitet.
PCI Repafast
PCI 1.jpg
Beton sicher instandsetzen
Die PCI Repafast-Produkte sind widerstandfähige Reparaturmörtel, die auch noch bei Temperaturen bis zu -10°C volle Leistung erbringen und einfach zu verarbeiten sind.
PCI Repafast
1 Schachtring Repafast.jpg
Unabhängig von der Witterung
Die PCI Augsburg GmbH hat für die Betoninstandsetzung verlässliche und professionelle Reparaturmörtel. Die Repafast-Produktfamilie bietet widerstandfähige Reparaturmörtel, die auch noch bei Temperaturen bis zu -10°C volle Leistung erbringen und einfach zu verarbeiten sind.
PCI Flexmörtel S1 und S2
PCI Flexmörtel S1
Für noch mehr Flexibilität

Weitere Produkte aus der Kategorie Baustoffe für den Tief- und Straßenbau:

COMBICONNECT Pflastersteine
COMBICONNECT
Normgerechte Fuge ab Werk
Betonsteinsystem COMBICONNEC
Tubag: 2-Komponenten-Mörtel
2K-Mörtel von tubag
Leicht verarbeitbar
Tubag: 2-Komponenten-Mörtel
Nipo: Additiv Terrasolid
Terrasolid
Frostsicherer Oberbau
Mit Terrasolid bietet die Nipo GmbH ein neues, umweltneutrales Additiv zur Bodenverbesserung und Bodenverfestigung an. Unter Verwendung der Neuentwicklung im Baumischverfahren werden Bestandsbodenflächen dadurch zur Frostschutzschicht. Mit dem Zusatz stabilisierte Tragschichten sind damit dauerhaft trocken, beständig sowie frostsicher und erzielen zusätzlich eine höhere Festigkeit. Alle Anforderungen zur Anrechnung nach RStO auf den frostsicheren Oberbau im öffentlichen Straßenbau werden damit umfassend erfüllt.
Hermann Meudt Betonsteinwerk: Bordsteinsysteme
Durch geschickte Kombination von Standard-Ecken aus dem Bordstein-Programm von Meudt lassen sich schmalere Inseln auf einfache Weise herstellen. (Bild: Hermann Meudt Betonsteinwerk)
Einfache Lösungen für schmale Schrankeninseln
Immer dann, wenn das Befahren von abgesperrten Bereichen – wie z.B. Zufahrten zu Parkplätzen oder Parkhäusern systematisch geregelt werden soll, kommen spezielle Vorrichtungen zum Einsatz. Sehr beliebt – weil einfach und platzsparend – sind z.B. Schrankensysteme, die erst nach einer Legitimation die Zufahrt freigeben. Da in der Regel Ein- und Ausfahrt unmittelbar nebeneinander liegen, befinden sich genau dazwischen oft Verkehrsinseln, die einer klaren Trennung der Fahrspuren dienen. Auf diesen Inseln finden auch die Vorrichtungen für die Zufahrtskontrollen Platz. Kommen bei der Anlage derartiger „Schrankeninseln“ genormte Bordsteine zum Einsatz, so ergibt sich eine Mindestbreite der Insel von einem Meter, denn nach deutscher Norm beginnen die an den Inselköpfen verwendeten Bordsteinradien erst bei 50 cm, was einen Halbkreis mit einem Durchmesser von 1 m ergeben würde. Für viele Anwendungsfälle sind jedoch schmalere Inseln gefordert. Die Folge: Verarbeiter müssen die Bordsteine häufig mit erheblichem Aufwand zurechtschneiden, um Inseln mit geringerer Breite zu realisieren. Dies kostet Zeit und bringt auch optisch nicht immer das gewünschte Ergebnis. Zwei gute Lösungen, bei denen ohne jeglichen Schneideaufwand Schrankeninseln mit einer Breite von nur 80 cm realisierbar sind, bietet das Betonsteinwerk Hermann Meudt aus Wallmerod.

Kann: Yamino Beton+Keramik-Verbundplatte BETONPLUS
Mit Yamino BETONPLUS lassen sich Terrassen und Sitzplätze im Garten pflegeleicht und dauerhaft attraktiv gestalten. (Bild: Kann)
Dauerhafte Holzoptik auf der Terrasse
Gestaltungen mit Holzoptik liegen voll im Trend. Nicht immer ist echtes Holz jedoch das ideale Material. Bei der Anlage von Terrassen und Sitzplätzen im Garten ist seine Haltbarkeit – trotz intensiver Pflegemaßnahmen – begrenzt. Eine dauerhafte Lösung finden Haus- und Gartenbesitzer mit den neuen Yamino BETONPLUS-Platten von Kann. Sie verbinden die natürliche Struktur von Holz mit der Dauerhaftigkeit der Beton+Keramik-Verbundplatte. Erst auf den zweiten Blick offenbart Yamino BETONPLUS ihre wahre Natur aus Beton und Granitkeramik. Die Platten überzeugen durch ihre täuschend echt nachgebildete Holzoptik.
Jasto: 36,5er Schalungsstein
Die Jasto Beton-Schalungssteine gibt es in den Farben grau und anthrazit. Der neue 36,5er ergänzt die bisherigen Formate 17,5 cm, 25 cm und 30 cm. (Bild: Jasto)
Breitere Steine für höher belastbare Wände
Die Beton-Schalungssteine von Jasto sind ab sofort auch in einer Mauerbreite von 36,5 cm erhältlich. Mit der gestiegenen Breite wachsen die statische Belastbarkeit der Steine und die erreichbare Mauerhöhe. Beton-Schalungssteine haben sich in den letzten Jahren zum Allrounder im Garten- und Landschaftsbau entwickelt und gehören zu den stark nachgefragten Produkten in der Jasto Gartenwelt. Sie werden bevorzugt zum schnellen und kostengünstigen Aufbau von soliden Sicht- und Schallschutzwänden eingesetzt. Auch als Stützwände und im Schwimmbadbau finden sie Verwendung. Schalungssteine sind zudem Spezialisten für schwer zugängliche Objekte. Die Steine lassen sich ohne Kran transportieren und problemlos aufbauen. Mit der neuen Wandstärke bietet Jasto auch bei schwierigen örtlichen Verhältnissen eine statisch verlässliche Alternative gegenüber einer Ortbetonlösung.
Flexseal: Pushfit-Rohrmanschette
Dank des Pushfit-Designs von Flexseal lässt sich die Innenmanschette einfach mit der Hand aufstecken und ohne Werkzeug installieren. (Bild: Flexseal)
Einfache Lösung jetzt in weiteren Größen
Einfache Installation mit wenigen Handgriffen und für Rohre aus unterschiedlichen Materialien sowie mit verschiedenen Außendurchmessern geeignet: Die Innenmanschette Pushfit IC100P ist die ideale Lösung, wenn Rohre über ihre Innenflächen zuverlässig verbunden werden sollen. Um den Anwendungsbereich zu erweitern, ergänzt Flexseal seine Innenmanschette, bisher in Nennweite DN 100 erhältlich, um die neuen Größen DN 75, 85, 150 und 150-100.
Wavin: Modulares Straßenablaufsystem
Das Straßenablaufsystem von Wavin verfügt über ein geringes Gewicht für die einfache Installation und Lagerung sowie für den leichten Transport. (Bild: Wavin)
Extreme Niederschlagsmengen probemlos bewältigen
Mit den klimatechnischen Veränderungen der Umwelt, rücken auch vermehrt Starkregenereignisse in den Vordergrund. Um solchen zukünftigen Herausforderungen wirkungsvoll zu begegnen, hat Wavin ein modulares Straßenablaufsystem in sein Programm aufgenommen. Mit ihm lassen sich selbst extreme Niederschlagsmengen problemlos bewältigen. Somit eignen sich die Hochleistungsabläufe ideal für Verkehrsflächen sowie Straßen im öffentlichen Raum.