Bobcat-Modellreihe für den Winterdienst

Kompaktlader mit umfangreichen Anbaugeräten

Doosan Infracore Construction Equipment EMEA

Anschrift:
Drève Richelle 16
B-1410 Waterloo
Belgien

Kompaktlader, Teleskope und Anbaugeräte für nahezu jeden Einsatzfall im Winter, wie Schnee- und Eisräumen im innerörtlichen Bereich und auf Landstraßen, für Gehwege, Parkplätze, Einkaufszentren sowie andere Standorte außerhalb geschlossener Siedlungsgebiete, für Einfahrten, Parks, Schulpausenhöfe, Sportplätze und ähnliche Flächen, werden von Doosan hergestellt. Um das Arbeiten auf Schnee zu optimieren, werden zudem optionale Stahlraupen zum Überziehen über die Reifen der Radlader sowie Schneeketten für die einzelnen Reifen angeboten.

In den letzten 12 Monaten umfassten die Neuzugänge der Bobcat-Modellreihe u.a. den Kompaktlader S450 und den Kompakt-Raupenlader T450. Diese Modelle verfügen über eine neue Kabine mit einem großzügig dimensionierten Ein- und Ausstieg und großer Kabinentüröffnung. Die Hydraulikleistung beider Modelle wurde gesteigert und sie sind serienmäßig mit dem Bob-Tach Anbaurahmen mit Schnellwechselfunktion ausgestattet. Als Sonderausrüstung kann das hydraulische Bob-Tach-System installiert werden, das den Wechsel nicht hydraulischer Anbaugeräte durch einfaches Betätigen eines Schalters in der Kabine ermöglicht.

Diese gehören ab sofort zur umfassenden Auswahl an Anbaurahmen, die sich mit verschiedenen Bobcat-Anbaugeräten für den Winterdienst kombinieren lassen. Dazu gehören Schneefräse, Schaufel, Schneeschild sowie Salz- und Sandstreuer, die echte, kompakte und vielseitige Lösungen für die Arbeit unter allen Witterungsbedingungen im Winter bieten. 

Die Palette an Schneefräsen ermöglicht eine Auswahl aus 18 verschiedenen Schneefräsenmodellen. So bekommt der Anwender genau die zur Kapazität und hydraulischen Leistung des Laders passende Schneefräse, und erhält ein mit maximalem Wirkungsgrad arbeitendes Schneeräumgerät mit hoher Leistungsstärke. Hydraulisch betriebene Schneefräsen eignen sich zum Räumen von Belagflächen, Einfahrten, Parkplätzen und Kommunalstraßen. Sie können Schnee bis zu 15 m auswerfen. Der Auswurf lässt sich drehen, sodass der Schnee gezielt in die gewünschte Richtung ausgeworfen werden kann.

Schaufeln mit Breiten von 1371 mm bis zu 2540 mm sowie mit einer Kapazität von 0,36 bis zu 1,53 m3 sind für das Schneeräumen erhältlich. Die Schaufeln verfügen über hohe Rückwände zum problemlosen Schneeschieben sowie über gerade Seitenwände zum leichten Eindringen in Schneehaufen. Zum Entfernen geringer Schneehöhen bis 10 cm ist der Schwenkbesen das ideale Anbaugerät für den Einsatz auf Gehwegen. Er räumt den Weg schnell in nur einem Durchgang frei. 

Der Schneeschild ist in sechs Breiten von 1219 mm bis 2438 mm erhältlich und wurde für das schnelle Räumen von leichtem bis mäßig schwerem Schnee auf Gehwegen und in Einfahrten konzipiert. Mit dem optionalen Seitenflügelsatz werden die Modelle mit 2134 mm und 2743 mm Breite zum leistungsstarken Schneepflug für den Einsatz auf Parkplätzen und anderen großen Flächen. 

Der vielseitige Schnee-V-Schild ist in fünf unterschiedlichen Breiten erhältlich und lässt sich in fünf Konfigurationen einsetzen: als V-Schild, zum Schnee schieben, als gerades Schild sowie mit 30° links oder 30° rechts angewinkeltem Schild.

Der hydraulische Salz- und Sandstreuer eignet sich zum Streuen bei beengten Platzverhältnissen, z.B. auf Parkplätzen oder in Fußgängerzonen, in denen große Maschinen nicht einsetzbar sind. Der Trichter dieses Anbaugeräts besitzt ein Fassungsvermögen von 250 l und kann Streugut wie eine Schaufel aus einem Haufen aufnehmen. Das Streuverhalten ist über einen Hydraulikmotor steuerbar und besitzt je nach Hydraulikfluss der Trägermaschine eine Breite von 5,6 bis 8,7 m.

Der Schaber ist hocheffizient für das Ablösen von verdichtetem Schnee und Eis und stellt eine umweltfreundliche Alternative gegenüber dem Einsatz von Chemikalien oder Salz dar. Der Schaber entfernt Schlamm, Schnee, Eis und andere verdichtete Materialien und sorgt so beim Gehen und Fahren für mehr Sicherheit.

Weitere Produkte des Herstellers Doosan Infracore Construction Equipment EMEA:

Doosan: Kettenbagger DX350LC-7
Durch die neue D-Ecopower-Technologie erzielt der neue Kettenbagger DX300LC-7 je nach ausgewählter Betriebsart Produktivitätssteigerungen von bis zu 26 % und einen bis zu 12 % niedrigeren Kraftstoffverbrauch. (Bild: Doosan Infracore Europe)
Höhere Produktivität und geringerer Verbrauch
Doosan hat den neuen Stufe-V-konformen 36-Tonnen-Kettenbagger DX350LC-7 auf den Markt gebracht. Der DX350LC-7 ist das erste Stufe-V-konforme Modell mit der innovativen D-ECOPOWER-Technologie von Doosan. Die neue Technologie ermöglicht eine höhere Produktivität bei gleichzeitig geringerem Kraftstoffverbrauch pro Stunde und gibt dem Fahrer leichtgängigere Steuer- und Bedienelemente an die Hand.
Doosan: Radlader DL280-5
Der neue Radlader DL280-5 wurde von Doosan speziell für die Abfall- und Recycling-Branche sowie für allgemeine industrielle Anwendungen entwickelt. (Bild: Doosan)
Spezialist für die Abfall- und Recyclingbranche
Doosan hat jetzt den neuen Radlader DL280-5 auf den Markt gebracht, der speziell für die Abfall- und Recycling-Branche sowie für allgemeine industrielle Anwendungen entwickelt wurde. Der DL280-5 stellt die neueste Entwicklung des aus zwölf Modellen bestehenden Hochleistungssortiments an Doosan-Radladern mit Gewichtsklassen von 12 bis 35 t dar. Der DL280-5 liefert hohe Leistung und Produktivität bei hervorragender Ausbrechkraft, Kipplast und erhöhter Ausgangsleistung. Der vordere Hubarm wird durch ein geschlossenes Zentralhydrauliksystem und einer Axialkolbenpumpe mit einer Leistung von 210l/min angetrieben. Dieses System bietet eine maximale Hydraulikleistung, ohne einen Kapazitätsüberschuss zu produzieren. Dadurch sind Kraftstoffeinsparungen, eine Verlängerung der Lebensdauer und die Zuverlässigkeit lebenswichtiger Komponenten möglich.
Doosan Bobcat DX160LC-5 HT und DX180LC-5 HT
Doosan Bobcat Kettenbagger DX160LC-5 HT
Neue Kettenbaggermodelle besonders für Forstwirtschaft geeignet
Doosan Bobcat EMEA hat die neuen StufeIV-konformen Kettenbagger DX160LC-5 HT und DX180LC-5 HT mit höher laufender Kette (engl. „High Track“, HT) auf den Markt gebracht, die die Bestseller des Unternehmens, die Standardbagger DX140LC-5 (14 t) und DX180LC-5 (18 t) der mittleren Klasse ergänzen. Die neuen High Track-Modelle wurden speziell an die Bedürfnisse von Kunden angepasst, die eine Kombination aus höherer Bodenfreiheit, verstärktem Kettenrahmen und zuverlässigem Traktionssystem mit verstärkten oberen Laufrollen für Arbeiten unter widrigen Umständen und Projekte benötigen, bei denen größere Strecken gefahren werden müssen. Die neuen High Track-Modelle eignen sich besonders für die Forstwirtschaft, weil sie sich dank der höheren Bodenfreiheit, des langlebigen Fahrsystems und guter Traktionskraft mit Leichtigkeit auf unebenem Gelände fortbewegen, Hindernisse wie umgestürzte Baumstämme gut bewältigen und mit Holz beladene Anhänger ziehen können.
Doosan Connect Flottenmanagementsystem
Bild 1
Fernüberwachung und Kommunikation mit Doosan-Maschinen
Um der steigenden Nachfrage nach Überwachung von Maschinenparks und Maschinenintelligenz sowie der Fernüberwachung von Maschinen und Ausrüstungen gerecht werden zu können, hat Doosan für seine Bagger, Radlader und knickgelenkten Muldenkipper das moderne und drahtlose Maschinenpark- und Anlagenmanagementsystem DoosanConnect entwickelt. Das DoosanConnect-System ermöglicht die internetbasierte Verwaltung von Maschinenparks, ist sehr nützlich für die Überwachung von Leistung und Sicherheit der Maschinen und zur Förderung vorbeugender Wartung. Das neue System ist bei allen Stufe IV-konformen Doosan-Maschinen der neuen Generation (Bagger ab 14 t, Radlader und knickgelenkten Muldenkipper) Bestandteil der Serienausrüstung.

Bobcat Komakt-Raupenlader T450
Bobcat-JS Greuther AG-1:  Ein Helfer schiebt den Filter in das Bohrloch, das anschließend mit Sand aus dem T450 gefüllt wird. Heute bringt die Mischschaufel am T450 den Sand für die Bohrlöcher, früher war das Handarbeit.
Geringes Gewicht verringert Baustellenlogistikaufwand
Der Bobcat®-Kompakt-Raupenlader T450 lässt sich in beengten Arbeitsbereichen mit einer Leistung, die Ihre Erwartungen für Kompaktmaschinen übertreffen wird, gut manövrieren. Der Radiushubweg dieses eindrucksvollen Kraftpakets zeichnet sich besonders bei Aufgaben mit mittleren Arbeitshöhen wie beim Ausschütten über Mauern, Rückverfüllen oder Entladen von Pritschen-LKWs aus. Auf den Baustellen der Greuter AG, Hochfelden (Schweiz) spielt er vor allem sein geringes Gewicht aus, das den Logistikaufwand reduziert.
Doosan DX170W-5 Hochleistungs-Mobilbagger
1_Doosan Wheeled…jpg
Mehr Leistung, geringerer Kraftstoffverbrauch
Ein markantes Maschinendesign und viele erweiterte Funktionen, die weit über die Einhaltung der Stufe IV-Abgasnormen hinausgehen, zeichnen den Hochleistungs Mobilbagger DX170W-5 von Doosan aus.
Roto-Teleskoplader von Bobcat
Doosan Bobcat
Standfest auf jedem Untergrund
Die EVO Teleskoplader von Bobcat wurden mit Blick auf eine hohe Bedienerfreundlichkeit entwickelt und kombinieren dabei einen komfortableren und sichereren Betrieb mit den neuesten Entwicklungen sowie einer breiten Palette neuer Funktionen, die für höhere Leistung und gesteigerte Produktivität sorgen.
Bobcat Teleskoplader 10 bis 12 m
Bobcat Teleskopen 1
Für den Einsatz in Bauwesen und Vermietung
Neue Stufe IV-konforme Bagger
Doosan DX 420 LC-5
Schwergewichtige Kraftstoffsparer

Weitere Produkte aus der Kategorie Anbaugeräte:

Kinshofer: NOX-Tiltrotatoren
Mit ihrer 360°-Endlosdrehung und einem Schwenkwinkel von 2 x 50° machen die NOX Tiltrotatoren von Kinshofer aus einem Bagger eine multifunktionale Anbaugeräte-Trägermaschine. (Bild: Kinshofer GmbH)
360°-Endlosdrehung und 2 x 50°-Schwenkwinkel
Der oberbayerische Anbaugerätespezialist Kinshofer hat die selbst entwickelten zylinderlosen NOX Tiltrotatoren im Angebot. Es gibt sechs Modelle für Bagger zwischen 3 und 25 t Betriebsgewicht. 2019 brachte das Unternehmen zwei neue Versionen auf den Markt. Der neue TR11NOX löst die Version TR10NOX ab und der TR06NOX ersetzt den TR07NOX. Diese beiden neuen Versionen der kleineren Modelle bieten mehr Möglichkeiten als ihre Vorgänger und sind damit auf derselben technologischen Stufe wie die „großen Brüder“ TR14NOX, TR19NOX und TR25NOX. Mit ihrer 360°-Endlosdrehung und einem Schwenkwinkel von 2 x 50° machen die NOX Tiltrotatoren von Kinshofer aus einem Bagger eine multifunktionale Anbaugeräte-Trägermaschine. Das Unternehmen bietet eine große Auswahl passender mechanischer und hydraulischer Anbaugeräte an – von Palettengabeln über Greifer und Löffel bis hin zu Grippern und Schnellwechslern. So können deutlich mehr unterschiedliche Arten von Arbeiten in noch kürzerer Zeit fertiggestellt werden Ein Versetzen der Maschine auf der Baustelle wird vielfach unnötig. Rund 25 % der üblichen Arbeitszeit können eingespart werden.
Rototilt: Schnellwechselsystem QuickChange
Rototilt QuickChange ermöglichst Baggerfahrern, das hydraulische Anbaugerät zu wechseln, ohne die Kabine zu verlassen. (Bild: Rototilt GmbH)
Deutlich höhere Leistung und Lebensdauer
Der schwedische Hersteller Rototilt bringt im Mai 2020 eine neue Generation vollhydraulischer Schnellwechselsysteme für Schwenkrotatoren, Bagger und Anbaugeräte auf den Markt. Rototilt QuickChange bietet nach Herstellerangaben eine deutlich höhere Leistung, Sicherheit und Langlebigkeit als bisher erhältliche Lösungen. Es handelt sich dabei um eine Weiterentwicklung der bestehenden Rototilt-Technologie für Baggerschnellwechsler.
Rototilt: Schwenkrotator R9
Der Rototilt R9 erreicht ein Losbrechmoment von 500 kNm und verfügt über eine komplett neu entwickelte Hydraulik für sehr große Durchmengen. (Bild: Rototilt GmbH)
Weltweit größtes Modell
Rototilt hat 2019 den Schwenkrotator R9 ür Bagger in der Gewichtsklasse 30-40 t vorgestellt. Laut Rototilt handelt es sich um den weltweit größten Schwenkrotator. Er verwandelt besonders große Bagger in flexible und bärenstarke Werkzeugträger. Der Rototilt R9 erreicht ein Losbrechmoment von 500 kNm und verfügt über eine komplett neu entwickelte Hydraulik für sehr große Durchmengen. Darüber hinaus besitzt er ein starkes Schneckengetriebe mit doppelten Hydraulikmotoren, das hohen Belastungen standhält und für ein maximales Drehmoment sorgt.
HS-Schoch: Reißlöffel „The Beast“
Der komplett aus dem verschleißfesten Qualitätsstahl HARDOX 450 hergestellte Reißlöffel "The Beast" hält stärksten Belastungen stand. (Bild HS-Schoch)
Maximale Reißkraft für den harten Einsatz
Der Reißlöffel „The Beast“ von Anbaugerätehersteller HS-Schoch ist ein sinnvolles Arbeitsgerät sowohl für die Direktgewinnung als auch für Abbrucharbeiten. Dank seiner speziellen Löffelgeometrie entwickelt das Werkzeug maximale Reiß- und Hebelkräfte und ist somit besonders gut geeignet für den harten Einsatz oder das Lösen von Fundamenten. Der HS-Reißlöffel ist außerdem eine gute Option, wenn nicht gesprengt werden kann. Bei schweren Abbrucharbeiten macht er gar den Einsatz von Abbruchhämmern überflüssig. Im Kanal stellt „The Beast“ eine Alternative zur Fräse dar.
Kiesel: Demarec-DCC-Zweizylinderscheren
Die C-Variante der Demarec-Zweizylinderscheren verfügt über ein längeres Messer für extremen Stahlbeton. (Bild: Kiesel)
Jetzt auch mit langem Messer für extremen Stahlbeton
Kiesel hat die Zweizylinderscheren von Demarec mit Unterstützung seiner Kunden weiterentwickelt. Ab sofort gibt es für die gesamte Baggerrange von 14 bis 80 t DCC-Scheren mit langem Messer und wechselbaren Brechzähnen. Erst 2018 hatte Demarec seine neue DCC-Baureihe von Zweizylinderscheren für Bagger bis 80 t auf den Markt gebracht. Kunden, die Konstruktionen mit hartem Beton und einem moderaten Anteil an Bewehrungseisen bearbeiten mussten, waren mit den kurzen Messern der Baureihe zufrieden. Für Kunden, die es oft mit extremem Stahlbeton zu tun haben, reichte die Baureihe jedoch nicht aus.
Kinshofer: KSB- und KFX-Hydraulikhämmer von Hammer
Extrem robust: Die Kinshofer KSB-Hydraulikhämmer (0,5 – 12 t) profitieren von ihrer charakteristischen Monobloc-Bauweise. Sie werden in einem Teil ohne Holme gefertigt. (Bild: Kinshofer)
Fullliner bei Qualitätshämmern
Kinshofer hat jetzt die neue Hydraulikhammer-Serie von Hammer im Sortiment. Der italienische Hersteller von robusten und erprobten Qualitätshämmern gehört seit Januar zur Kinshofer Group und rundet mit seinem Programm die Angebotspalette des Unternehmens hin zum Full Liner in Sachen Qualitätshämmer ab. Für Bagger mit 0,5 t bis zu 12 t Dienstgewicht gibt es die Hydraulikhämmer der KSB-Serie, für Bagger von 8 t bis zu 200 t Dienstgewicht die großen Hydraulikhämmer der KFX-Serie.
Bobcat: Schlegelmäher SL FM 60 und SL FM 85
Die beiden neuen selbstnivellierenden Schlegelmäher von Bobcat sind mit den Minibagger-Modellen E17 bis E35z kompatibel. (Bild: Bobcat)
Selbstnivellierende Anbaugeräte für Minibagger
Bobcat erweitert sein Portfolio um selbstnivellierende Schlegelmäher. Mit diesen Anbaugeräten geht das Unternehmen gezielt auf die Bedürfnisse seiner Kunden im Landschaftsbau ein. Die ersten beiden Modelle des neuen Schlegelmäher-Sortiments– der SL FM 60 und der SL FM 85 – sind mit den Minibaggern E17 bis E20 (1,7–2,0 t) sowie E26 bis E35z (2,6–3,5 t) kompatibel.
Rototilt: Schwenkrotatoren R4, R5, R6 und R8
Die neuen Rototilt-Schwenkrotatoren-Modelle R4, R5, R6 und R8 verfügen ab sofort über einen neuen Stirnseitensensor, der mithilfe der vorhandenen RPS-Funktion die Positionierung weiter verbessert. (Bild: Rototilt)
Höhere Lebensdauer und ruhigerer Lauf
Rototilt bringt mit den Modellen R4, R5, R6 und R8 gleich vier weiterentwickelte Schwenkrotatoren auf den Markt. Dank innovativer Technik werden eine gesteigerte Lebensdauer und ein ruhigerer Lauf erreicht. Ein neuer Rotationssensor gewährleistet zudem eine noch präzisere Positionierung. Das Schneckengetriebe der neuen Ausführungen von R5, R6 und R8 bietet eine optimierte Geometrie und geringere Fertigungstoleranzen für Räder und Schrauben, wodurch der Lauf ruhiger wird und weniger Reibung entsteht. Dank einer neuen Schnecke mit integrierten Schmierkanälen wird die Lebensdauer der Schwenkrotatoren zusätzlich verlängert. Die Modelle sind darüber hinaus mit einer neuen Hochdruckdichtung ausgestattet.
SSAB: Hardox-Rundstahl
e Rundstahl-Sieblöffel von HS Schoch verfügen durch das Rundprofil über eine hohe Verschleißfestigkeit sowie gute Sieb- und Sortiereigenschaften des Materials. (Bild: SSAB Swedish Steel)
Jetzt im Einsatz für Sieblöffel zur besseren Vorsortierung
Ob Vorsortierung im Abbruch, beim Recycling oder im GaLaBau, die Firma HS Schoch stattet ihre Sieblöffel seit einiger Zeit überwiegend mit Hardox-Rundstahl aus. SSAB, ein Pionier bei der Herstellung von vergüteten Stählen für hochfeste und verschleißbeständige Applikationen hat, nachdem alle Untersuchungen und Erprobungen abgeschlossen sind, seit kurzem Rundstahl in Hardox-Qualität in vielen gängigen Dimensionen ins Lieferprogramm aufgenommen.