Carl Beutlhauser: OneStop Pro

Einfache Geräteverwaltung

Carl Beutlhauser Baumaschinen GmbH

Anschrift:
Tittlinger Str. 39
94034 Passau
Deutschland

Kontakt:

0851 70006131

0851 700070131

» zur Internetseite

Das aufwendige Zusammentragen von wichtigen Daten wie Verbräuche und Leerlauf aus verschiedenen Hersteller-Portalen oder die zeitraubende Suche nach Baugeräten kann sich kein Unternehmen leisten. Maschinen, Geräte und Mengenartikel müssen produktiv im Einsatz sein. Die Taktung ist hoch und die Zeitfenster von einem Einsatz zum nächsten sind knapp bemessen. Wer da noch handgeschriebene Listen führt, Belege nur in Papierform auf Ordner verteilt oder umfangreiche Excel-Tabellen pflegt, verliert schnell den Überblick.

Durch die gute Auslastung in der Baubranche haben Unternehmen immer mehr Maschinen, Geräte und anderes Equipment im Einsatz. Doch nicht alle Firmen haben auf der Verwaltungsseite nachgezogen. Selbst bei größeren Bauunternehmen mit zig Maschinen im Einsatz wird noch mit Dispotafeln an der Wand und Magnetpins gearbeitet. Die in Passau entwickelte Lösung OneStop Pro sorgt hier effizient für Abhilfe. Hersteller- und geräteunabhängig wird mit nur einer Anwendung das gesamte Equipment vom Bagger über Kleingeräten bis hin zu Mengenartikeln und Inventar verwaltet. Die Lösung findet sowohl bei kleinen als auch bei größeren Baufirmen hohe Akzeptanz und das spiegelt sich auch durch mehrere Auszeichnungen wider. Der Mehrwert für die Kunden entsteht durch eine enorme Zeitersparnis und eine deutliche Erleichterung im täglichen Verwaltungsakt.

Dominik Märkl, Verantwortlicher OneStop Pro: "Wir stellen immer den Kunden an oberste Stelle, somit schaffen wir eine einfache Lösung für AnwenderInnen, die mit einem deutlichen Nutzen überzeugt."

Weitere Informationen:

www.onestop-pro.de

LinkedIN

Facebook

Weitere Produkte des Herstellers Carl Beutlhauser Baumaschinen GmbH :

Beutlhauser: Abziehautomatik für Bagger
Ein Bagger mit der Abziehautomatik von Beutlhauser ist im Schnitt 30 % schneller als eine herkömmlich gesteuerte Maschine, insbesondere in der Feinplanie und bei Böschungsarbeiten. (Bild: Beutlhauser)
Rund 30 % Zeitersparnis
Nach zweijähriger intensiver Entwicklungs- und Testphase in Zusammenarbeit mit Leica hat Beutlhauser nun ein neues Assistenzsystem auf den Markt gebracht: Die Abziehautomatik ist eine semiautomatische Baggersteuerung, die in Verbindung mit Leica 2D- und 3D-Baggersteuerungen eingesetzt werden kann. Die Automatik unterstützt den Fahrer beim Abziehen von Flächen durch das parallele Ansteuern von Hubgerüst, Löffelzylinder und Schwenklöffel. Anhand des Geländemodells oder der gewünschten Einstellung (bei einer 2D-Steuerung), übernimmt die Semiautomatik zum Beispiel beim Abziehen einer Böschung mit 45°-Winkel oder einer geraden Fläche die Steuerung des Auslegers, des Löffelzylinders und des Schwenklöffels. Nur durch die Bedienung des linken Joysticks bestimmt der Fahrer den Startpunkt sowie die Abziehgeschwindigkeit, der rechte Joystick wird hier im Automatikmodus nicht mehr benötigt.
Carl Beutlhauser: OneStop Pro
Carl Beutlhauser: OneStop Pro
Einfache Geräteverwaltung
Einfache Geräteverwaltung
Beutlhauser Gruppe: Cloud-Plattform OneStop Pro
Die cloudbasierte Lösung OneStop Pro ermöglicht herstellerübergreifend eine einfache Verwaltung, Disposition und Auswertung kompletter Fuhrparks bzw. Equipments. (Bild: Carl Beutlhauser Baumaschinen GmbH)
Herstellerübergreifendes Bau-Datenmanagement
Die Digitalisierung hat in allen Bereichen Einzug erhalten, so auch in der Baubranche. Vorangetrieben wird sie durch das geänderte Markt- und Konsumverhalten, in welchem Lösungen, Prozessberatung und Systemangebote an Attraktivität gewinnen. Digitale Maschinenakten, Automatisierung und Telematik sind dabei bedeutende Schlüsselwörter. Bei der Verwaltung und Wartung der Daten nutzen viele Bauunternehmen inzwischen IoT-Lösungen um die Effizienz zu steigern. Mit OneStop Pro hat die Beutlhauser-Gruppe eine neue, cloudbasierte Lösung auf den Markt gebracht, die herstellerübergreifend eine einfache Verwaltung, Disposition und Auswertung kompletter Fuhrparks bzw. Equipments ermöglicht. Das Besondere der modularen Web-Anwendung ist die Verknüpfung von technischen Stammdaten, operativen Livedaten und kaufmännischen Daten für eine digitale Abbildung des jeweiligen Gerätes auf einer Plattform. Als Software as a Service (SaaS) wird die Lizenz für die Nutzung verschiedener Module erworben. Ausgehend vom Basismodul Base, können diese nach individuellem Bedarf zusammengestellt und kombiniert werden.

Weitere Produkte aus der Kategorie bpzPraxisAward:

Neopor BMB von BASF
Neopor BMB von BASF
Weniger CO2-Emissionen
Seit kurzem bietet BASF ihr graphithaltiges, expandierbares Polystyrolgranulat (EPS) Neopor in einer biomassenbilanzierten Variante, Neopor BMB, an. Nach der von REDcert zertifizierten Bilanzierungsmethode ersetzen erneuerbare Rohstoffe – Bio-Naphtha oder Bio-Gas – fossile Rohstoffe zu 100 %. Dadurch reduziert sich der CO2-Fußabdruck von Neopor BMB verglichen mit traditionell produziertem Neopor um 90 %.
Cat-Bagger mit Ecovolta-Batterien
Ecovolta Cat Bagger
Schadstofffreies Arbeiten
Die standardisierten Lithium-Ionen-Traktionsbatterien von Ecovolta kommen neu in Minibaggern auf Caterpillar-Basis zum Einsatz. Der Schweizer Batteriesystem-Hersteller hat im Auftrag der Avesco AG ein Fahrzeug auf Grundlage des Modells Cat 301.7 mit Elektroantrieb ausgestattet und wird seine Batteriesysteme für die Serie zuliefern. Für die Nutzer bedeutet der elektrische Minibagger weniger Einschränkungen in den Bauarbeiten.
Husqvarna PRIME
Husqvarna PRIME
Hochfrequenz-Technologie
Hochfrequenz-Technologie Husqvarna PRIME
ALBATROS ULTRATRAIL
Albatros Sicherheitsschuhe
Für anspruchsvolles Terrain
ALBATROS ULTRATRAIL Sicherheitsschuhe
Norton Clipper: Silencio-Scheibe
Norton Clipper 1
Schluss mit Nervensägen
Norton Clipper: Silencio-Scheibe
Ein-Personen-Gerüst FlexxTower
FlexxTower1
Einfach in der Montage
Ein-Personen-Gerüst FlexxTower
Schöck Isokorb XT/T Typ K-O/K-U
Schöck Isokorb XT Typ K-U/K-O
Kompakte Geometrie
Clever konstruiert: Die Zug- und Querkraftstäbe des neuen Schöck Isokorb für den Höhenversatz präsentieren sich ohne Schlaufe, der Stabausstand ist deckenseitig deutlich kürzer und die Ankerköpfe befinden sich standardisiert auf Höhe des Dämmkörpers. Die Schöck Bauteile GmbH hat ihr tragendes Wärmedämmelement für den Versatz nach oben und unten weiterentwickelt, sodass sich Höhenunterschiede zwischen auskragenden Bauteilen und Geschossdecken nun noch einfacher überwinden, Balkone statisch sicher befestigen und Wärmebrücken minimieren lassen.
Triflex Asphalt Repro 3K
Triflex Asphalt Repro 3K
Dauerhafte Straßenreparatur
Triflex Asphalt Repro 3K