Roche-Areal (Basel)

Betonwerk vor der Haustür

Mobile Betonmischanlagen ermöglichen beim Umbau des Basler Roche-Areals eine effiziente Rohstofflogistik

Projekt 1:
Roche pRED Innovation Center

Bauherr:
F. Hoffmann-La Roche AG, Basel

Architekt:
Herzog & de Meuron, Basel

Bauunternehmen:
ARGE Baumeister pRED (Frutiger AG, Basel/Bern, Anliker AG Birsfelden/Emmenbrücke)

Gebäudeart:
4 Labor- und Bürogebäude (114, 72, 28, 16 m)

Gesamtgebäudevolumen:
über 600.000 m³ (OG und UG)

Benötigte Betonmenge Rohbau:
ca. 100.000 m³

Betontechnologie:
2 x SBM VARIOMIX
1750 CM 170 V

Leistung Mischanlage:
max. 1.100 m³/Tag

Bauzeit:
2019 bis 2023

Baukosten:
ca. 1,2 Mrd. CHF

Projekt 2:
Roche Hochhaus 2

Bauherr:
F. Hoffmann-La Roche AG, Basel

Architekt:
Herzog & de Meuron, Basel

Bauunternehmen:
Marti AG, Basel/Zürich

Gebäudeart:
50-stöckiges Bürogebäude (205 m)

Gesamtgebäudevolumen:
ca. 300.000 m³ (OG und UG)

Benötigte Betonmenge Rohbau:
ca. 45.000 m³

Betontechnologie:
SBM VARIOMIX
2000 CM 200 V

Leistung Mischanlage:
max. 500 m³/Tag

Bauzeit:
2018 bis 2022

Baukosten:
ca. 550 Mio. CHF

Seit über zehn Jahren schreitet die Umgestaltung des Basler Roche-Areals voran. Das Schweizer Pharma-Unternehmen Hoffmann-La Roche AG strukturiert die Produktions- und Forschungskapazitäten an seinem traditionsreichen Hauptsitz räumlich um. Unter anderem entstehen über 4.900 moderne Arbeitsplätze für internationale Mitarbeiter und Beschäftigte, die bislang noch an verschiedenen Standorten über Basel verteilt arbeiten. Dafür wird die Bebauung der unmittelbar am Rheinufer gelegenen Fläche weiter verdichtet und wächst in die Höhe. Um die täglichen Herausforderungen bei der Materiallogistik zu meistern, setzen die beteiligten Bauunternehmen auf mobile Betonmischanlagen von SBM Mineral Processing.

Weitere Baustellen:

Bunker St. Pauli (Hamburg)

Betonklotz bekennt Farbe

Bild 1
Alter Flakbunker in der Hamburger Feldstraße bekommt einen modernen Überbau und einen öffentlichen Dachgarten

Wohnquartier „elements“ (Karlsruhe-Knielingen)

Luftschall ökologisch ausgesperrt

Bild 1
In Karlsruhe wird ein Wohnquartier in nachhaltiger Holzbauweise gebaut – entlang einer lärmintensiven Bahntrasse

Hadelner Kanalschleuse (Niedersachsen)

Zukunftssicherer Küstenschutz

bpz0221BaustelledesMonats1
Neubau der Hadelner Kanalschleuse soll die Küsten sicherer machen und den Risiken des Klimawandels vorbeugen

Schornstein-Sanierung in der Kokerei Zollverein (Essen)

Einmal runter, einmal hoch

bpz0121BaustelledesMonats1
Stein für Stein wird der Schornstein 4 der Kokerei Zollverein in Essen komplett zurück- und neu aufgebaut

Rückbau der „Deutschen Welle“ (Köln)

Zurück in die Zukunft

bpz1120BaustelledesMonats3
Der Rückbau des Gebäudekomplexes der „Deutschen Welle“ in Köln macht Platz für ein neues Wohnareal

Swiss Life Arena (Zürich)

Schwingungsvoll strukturiert

bpz0920BaustelledesMonats5
Komplexe Sichtbetonfassade beim Bau des neuen Eishockeystadions in Zürich