bema: Anbaukehrmaschinen 35 Dual und 30 Dual PowerMaster

Größer und bedienungsfreundlicher

bema GmbH Maschinenfabrik

Anschrift:
Recker Str. 16
49599 Voltlage-Weese
Deutschland

Kontakt:

+49 5467 920 90

+49 5467 920 920

» zur Internetseite

» per E-Mail kontaktieren

Die bema GmbH Maschinenfabrik ist ein inhabergeführtes Maschinenbauunternehmen, das robuste und hochwertige Kehrmaschinen und Schneeräumschilder entwickelt und fertigt. Überlegene Technik und funktionales Design sind Merkmale der Erfahrung in Sachen Sauberkeit. bema-Produkte orientieren sich speziell an dem Bedarf von Kunden aus Bauwirtschaft, Straßenbau, Industrie, Landwirtschaft, GaLaBau sowie aus Kommunen. Darüber hinaus decken individuelle Lösungen und Sonderanfertigungen nahezu jeden Einsatzbereich ab. „Geht nicht, gibt es nicht“, so lautet die bema-Philosophie.

Die bema GmbH Maschinenfabrik hat zwei weiterentwickelte Anbaukehrmaschinen, die bema 35 Dual und die bema 30 Dual, auf den Markt gebracht. Optisch unterscheiden sich die neuen Modelle von den Vorgängerversionen durch ein neues klares Maschinendesign und das PowerMaster Label.

Das Herzstück der Kehrmaschinen, die Kehrwalze, ist bei beiden Modellen 40 mm größer als die vorherige Version. Mit einem Durchmesser von 700 mm bzw. 640 mm reinigen die leistungsstarken PowerMaster Modelle bema 35 Dual und bema 30 Dual problemlos Baustellen, Straßen und Industrieflächen. Ob feiner Staub oder Grobschmutz, es gibt kein Kehrgut, das nicht schnell und wirkungsvoll beseitigt wird. Zusammen mit den Kehrwalzendurchmessern sind auch die Laufräder der Modelle gewachsen. Ausgestattet mit schienenfesten Super-Elastik Laufrädern in der Größe Ø 300 x 90 mm mit bewährtem Guss-Radkörper bei der bema 35 Dual PowerMaster bzw. 250 x 80 mm bei der bema 30 Dual PowerMaster werden die Kehrmaschinen sicher und stabil über noch so unebenen Untergrund geführt.

Wie bei allen anderen Kehrmaschinenmodellen aus dem Hause bema wurde bei Gestaltung der hydraulischen Versorgung großen Wert auf Bedienerfreundlichkeit gelegt. So enthält der Hydroblock alle hydraulischen Steuerungs- und Sicherungselemente wie Überdruckventil, Nachlaufsicherung der Kehrwalze, Umschaltventil für die Schmutzsammelwanne und Anschlussmöglichkeiten für die Seitenkehrbesen. Die optionalen Seitenkehrbesen erhalten von bema nun standardmäßig die Komfortbedienung bema SideControl, welche den Drei-Wegehahn und den Drehzahlregler vereint. Mehr Komfort im Standard bietet auch die neue Schlauchgarderobe. Die praktikable Halterung für Hydraulikschläuche sorgt für mehr Ordnung und schützt alle Anschlussleitungen vor Verschmutzung. Je nach Einsatz und Anwendung können die PowerMaster Modelle mit weiteren optionalen Komponenten ausgestattet werden, wie z. B. mit einem mechanischen Antrieb oder einer Wassersprüheinrichtung. Flexibles Arbeiten wird dem Anwender durch die hydraulische Schwenkeinrichtung oder die hydraulische Seitenverschiebung um 50 cm nach links und rechts ermöglicht.

Hartnäckigster Schmutz wie festgefahrener Lehm, Mais, Dreck oder Reifenschmutz kann zu einem Risiko auf öffentlichen Straßen, Baustellen, in Kiesgruben oder auf Biogasanlagen werden. Mit der bema Aufkratzvorrichtung als Spezialausrüstung können grobe und festsitzende Verschmutzungen problemlos von den Straßen gekratzt werden. Die bema 35 Dual PowerMaster kann zudem noch mit der bema Hochdruckspülanlage ausgestattet werden. So wird eine noch gründlichere Reinigung erreicht.

Bei allen PowerMaster Kehrmaschinen besteht die Möglichkeit die hydraulischen und/oder elektrischen Funktionen bequem vom Trägerfahrzeug aus anzusteuern. Durch die robuste Bauart trotzt die bema Control Funk-Fernbedienung Kälte, Dreck sowie Erschütterungen und ist stets einsatzbereit.

Weitere Produkte des Herstellers bema GmbH Maschinenfabrik:

Bema: Saug-Kehrdüse
Jetzt neu: Komplette Heckeinheit aus bema Saug-Kehrdüse, Häckselgebläse und bema Kippcontainer, Front bema Kehrmaschine (Bild: Bema)
Jetzt auch kombinierbar mit Kippcontainer
Auf der demopark 2019 wurde die bema Saug-Kehrdüse mit der Silbermedaille als technische Innovation ausgezeichnet. Seitdem findet sie Ihren Einsatz an Hofladern, Kommunalfahrzeugen, und Kompaktschleppern. Vereinfacht beschrieben kombiniert die neue Produktlinie bewährte Kehrmaschinenkomponenten mit innovativer Saug-Technologie. Egal ob Laub, Grünschnitt, Müll oder sonstiger Unrat, die pendelnde Einzugswalze sorgt für einen störungsfreien Einzug. Nun hat bema zudem einen innovativen Kippcontainer als passende Ergänzung zur bema Saug-Kehrdüse vorgestellt.
Bema: CrefoZert-Zertifikat
Bema-Geschäftsführerin Sonja Koopmann freut sich über die erneuten Auszeichnungen CrefoZert und Jurystufe des Mittelstandspreises (Bild: bema GmbH Maschinenfabrik)
Gütesiegel für hervorragende Bonität
Bema hat 2020 zum achten Mal das CrefoZert durch die Creditreform Osnabrück Unger KG verliehen bekommen. Damit zählt bema zu den 2 % aller Unternehmen in Deutschland, die die strengen Kriterien dieser Zertifizierung erfüllen. Seit Dezember 2012 bescheinigt die Creditreform der bema Maschinenfabrik bereits eine solide Finanzführung, eine hervorragende Bonität und eine sehr gute Zukunftsperspektive. Zur Sicherung des hohen Qualitätsstandards wird das Bonitätszertifikat nur für ein Jahr verliehen. Gerade in dieser herausfordernden Zeit gewinnt ein solches Gütesiegel noch mehr an Bedeutung, um das Vertrauen der Kunden in der Zusammenarbeit zu stärken, ist man sich bei bema sicher.
Bema: Tellerbesen Groby light
Der Groby light entfernt Wildkräuter umweltfreundlich, einfach und effektiv. (Bild: bema GmbH Maschinenfabrik)
Wildkraut einfach und effektiv beseitigen
Unkraut an allen Ecken und Kanten, zwischen Bodenplatten, auf Gehwegen oder auf Hofflächen kann sehr hartnäckig und unschön sein. Das lästige Gewächs loszuwerden ist oft sehr mühsam. Da der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln, sowie Hausmitteln wie Essigreiniger oder Salzwasser durch das Pflanzenschutzgesetz streng reglementiert und nach aktueller Gesetzeslage auf vielen Flächen nicht zugelassen ist, sind viele Anwender auf der Suche nach einer effektiven und umweltschonenden Lösung zur Wildkrautbeseitigung. Der kompakte Tellerbesen Groby light von bema mit seiner einfachen Handhabung ist für diesen Zweck eine geeignete Lösung.
Bema: Kehrmaschinen
Die bema 75 Dual mit Spezialausrüstung arbeitet mit Hochdruck gegen Schmutz. (Bild: Bema Maschinenfabrik)
Neuheiten zur bauma
Die Bema GmbH Maschinenfabrik zeigt auf der bauma 2019 auf zwei Messeständen einen Auszug aus dem umfangreichen Maschinenprogramm. Darunter sind neben bewährten Produkten viele Neuheiten im Bereich der Kehrmaschinen sowie der Zubehörpalette.
Bema: Neue Saug-Kehrdüse
Die Saug-Kehrdüse eröffnet eine neue Produktlinie, in der bema bewährte Kehrmaschinenkomponenten mit innovativer Saug-Technologie kombiniert. (Bild: bema)
Ein Kehrmaschinen-Anbaugerät für zwei Arbeitsgänge
Die bema GmbH Maschinenfabrik ihr Produktprogramm um Lösungen für die Laubbeseitigung erweitert und auf der GaLaBau in Nürnberg eine innovative Saug-Kehrdüse vorgestellt. Die Saug-Kehrdüse eröffnet eine neue Produktlinie, in der bema bewährte Kehrmaschinenkomponenten mit innovativer Saug-Technologie kombiniert. Mit dieser neuen Lösung ermöglicht der Maschinenbauspezialist ein verbessertes Reinigungsergebnis, denn festsitzendes Laub und sonstiges Kehrgut wird vor der Absaugung durch die vollwertige Kehrwalze von der Oberfläche gelöst. Wie alle anderen Produkte aus dem Hause bema ist die Saug-Kehrdüse individuell konfigurierbar. So kann sie je nach Gegebenheit mit unterschiedlich höhenverstellbaren Schwerlastlaufrollen ausgestattet werden.
Bema Kommunal Dua
Bema_V-Schild.jpg
Technische Optimierungen
Mit der neuen Komfort-Steuerung des V-Schilds V 800 von Bema können nun beide Seiten gleichzeitig bewegt werden, sodass das Schild schnell und einfach von der V-Form in die Y-Form wechseln kann.

Weitere Produkte aus der Kategorie Baumaschinentechnik:

BMAir: Schutzbelüftungsanlage MAO-3 Cab Guard
Verglichen mit den bisherigen Schutzbelüftungsanlagen von BMAir weist die Bodenplatte des neuen Modells MAO-3 nur ein Viertel der bisherigen Grundfläche auf, was die Positionierung der Anlage auf den Maschinen deutlich leichter macht.(Bild: BMAir Deutschland GmbH & Co. KG)
Leichter, kompakter und intelligenter
BMAir Deutschland GmbH & Co. KG, Tochtergesellschaft des niederländischen Herstellers von Schutzbelüftungsanlagen BMAir International B.V., hat jetzt mit der MAO-3 Cab Guard mit PAC Smart Control eine neue Generation ihrer Schutzbelüftungsanlagen am Markt eingeführt. Dabei handelt es sich um ein kompaktes, universell einsetzbares System. Verglichen mit den bisherigen Schutzbelüftungsanlagen von BMAir weist die Bodenplatte des neuen Modells MAO-3 nur ein Viertel der bisherigen Grundfläche auf, was die Positionierung der Anlage auf den immer voller und runder werdenden Maschinen deutlich leichter macht. Zudem kommt auf dem Edelstahlrahmen nun eine Kunststoffabdeckung zum Einsatz. Dabei handelt es sich um hochwertiges Material (u.a. UV-beständig, schlagfest und chemikalienresistent), welches ebenfalls von führenden Baumaschinenherstellern verwendet wird.
Doosan: Kettenbagger DX235LCR-5
Das Halbautomatisierungssystem Xsite 2D für den Doosan-Kettenbagger DX235LCR-5 mit reduziertem Radius ist eine schnelle Lösung, um die bestehenden Maschinenkonfigurationen mit zusätzlichen Automatisierungsfunktionen auszustatten. (Bild: Doosan Bobcat EMEA)
Mit Xsite 2D-Halbautomatisierung verfügbar
Der Kettenbagger DX235LCR-5 mit reduziertem Radius von Doosan ist jetzt mit einem neuen, als Sonderausrüstung erhältlichen, Anbausatz für das Halbautomatisierungssystem Xsite 2D verfügbar. Der neue Anbausatz kann über Doosan Smart Solutions bezogen werden. Das Xsite 2D-Halbautomatisierungssystem bietet eine schnelle Lösung, um die bestehenden Maschinenkonfigurationen mit zusätzlichen Automatisierungsfunktionen auszustatten. Hierdurch lassen sich zukünftige Anforderungen erfüllen, durch die sich die Produktivität durch höhere Effizienz, Sicherheit und Leistung steigern lässt.
Wilhelm Schäfer: Takeuchi-Kompaktbagger TB 290-2
Der Tiltrotator TP 10 am 8,7 t Kompaktbagger Takeuchi TB 290-2 macht Arbeitsgänge einfacher und zudem spart man sich häufig das Verfahren des Kompaktbaggers. (Bild: Wilhelm Schäfer GmbH)
Jetzt mit besonders schlankem Tiltrotator
Extrem geringe Maße hat der Tiltrotator PT 10, der an den 8,7-Tonnen-Bagger TB 290-2 von Takeuchi angebaut ist. Das neue Konzept, Drehmotor und Kippzylinder auf einer Ebene anzuordnen, machen eine solch flache und kompakte Bauweise von 500 x 730 x 490 mm möglich. Durch diese Konstruktion ist auch der Zylinder im Tiltrotator geschützt und die Hubkraft erhöht. Einmalig am Markt ist laut Takeuchi die Siebenfach-Drehdurchführung mit 100-Liter-High-Flow-Leitung. Das macht leistungsstarke hydraulische Anbaugeräte einfach nutzbar. Der 350 kg schwere Tiltrotator dreht alle Anbaugeräte 360° endlos und schwenkt sie in einem Winkel von zweimal 50°. Er wird in dieser Form exklusiv für den Takeuchi Generalimporteur, die W. Schäfer GmbH hergestellt.
Moba: Temperatur-Messsysstem PAVE-IR
Über eine Gesamtbreite von bis zu 13 m erstellt der hochpräzise Temperaturscanner von PAVE-IR ein flächendeckendes thermales Profil der eingebauten Schicht. (Bild: Moba Mobile Automation)
Echtzeit-Optimierung im Straßenbau
Die optimale Temperatur des Einbaumaterials ist ein entscheidender Faktor im Straßenbau, von dem die Qualität der Straße maßgeblich abhängt. So bietet eine thermisch flächendeckende Visualisierung des Einbauprozesses wichtige Erkenntnisse zur Qualität des Materials und eröffnet völlig neue Optimierungspotenziale. PAVE-IR von Moba ist das erste System, das einfach und ersichtlich ein Thermalprofil der Fahrbahn erstellt, und zwar das in Echtzeit. Über eine Gesamtbreite von bis zu 13 m erstellt der hochpräzise IR-Temperaturscanner ein flächendeckendes thermales Profil der eingebauten Schicht, welches optional als Nachweis über die Einbau- und Zuliefertemperaturen dient. Die vollautomatische Visualisierung der Temperatur bietet so die Möglichkeit, einzelne Stellen, die von thermaler Entmischung betroffen sein könnten, blitzschnell zu erkennen und sofort zu reagieren.
Beutlhauser: Abziehautomatik für Bagger
Ein Bagger mit der Abziehautomatik von Beutlhauser ist im Schnitt 30 % schneller als eine herkömmlich gesteuerte Maschine, insbesondere in der Feinplanie und bei Böschungsarbeiten. (Bild: Beutlhauser)
Rund 30 % Zeitersparnis
Nach zweijähriger intensiver Entwicklungs- und Testphase in Zusammenarbeit mit Leica hat Beutlhauser nun ein neues Assistenzsystem auf den Markt gebracht: Die Abziehautomatik ist eine semiautomatische Baggersteuerung, die in Verbindung mit Leica 2D- und 3D-Baggersteuerungen eingesetzt werden kann. Die Automatik unterstützt den Fahrer beim Abziehen von Flächen durch das parallele Ansteuern von Hubgerüst, Löffelzylinder und Schwenklöffel. Anhand des Geländemodells oder der gewünschten Einstellung (bei einer 2D-Steuerung), übernimmt die Semiautomatik zum Beispiel beim Abziehen einer Böschung mit 45°-Winkel oder einer geraden Fläche die Steuerung des Auslegers, des Löffelzylinders und des Schwenklöffels. Nur durch die Bedienung des linken Joysticks bestimmt der Fahrer den Startpunkt sowie die Abziehgeschwindigkeit, der rechte Joystick wird hier im Automatikmodus nicht mehr benötigt.
Bohnenkamp: Boka Terra Baggerreifen
Die Boka-Terra-Baggerreifen zeichnen sich durch sehr gute Fahreigenschaften im Straßeneinsatz und zugleich eine hohe Standsicherheit auch auf losem Untergrund wie Sand aus. (Bild: Bohnenkamp)
Hohe Standsicherheit auf jedem Boden
Bohnenkamp verfügt über eine besonders breite Produktrange an Baggerreifen. Sie reicht von Standard- bis hin zu Sonderlösungen für die individuellen Anforderungen des Kunden. Dabei umfasst das Sortiment Reifen von Herstellern wie BKT, Alliance, Kenda und der Eigenmarke Boka, sowohl für die Single- als auch die Zwillingsbereifung. Hinzu kommen verschiedenste Varianten, wie zum Beispiel All-Steel oder auch Cut Resistant. Eine Besonderheit im Programm sind die Reifen Terra und Terra II der Eigenmarke Boka. Die heißrunderneuerten Reifen werden auf Lkw-Karkassen aufgebaut, deren besonders stabile Flanken den Reifen sehr gute Fahreigenschaften im Straßeneinsatz und zugleich eine hohe Standsicherheit auch auf losem Untergrund wie Sand verleihen. Ihr nicht laufrichtungsgebundenes Profil bietet eine hohe Traktion und gute Selbstreinigung.
Brigade Elektronik: Kamera-Sicherheitssystem Blackeye 360
Das Kamera-Monitorsystem Blackeye 360 gewährleistet Rundumansicht für Kommunalfahrzeuge. (Bild: Brigade Elektronik)
Rundumsicht für Kommunalfahrzeuge
Zum Service von kommunalen Dienstleistungsunternehmen gehören unter anderem die Abfallwirtschaft, die Stadtreinigung oder auch der saisonale Winterdienst. Allerdings werden für diese Arbeiten üblicherweise sperrige Nutzfahrzeuge verwendet, bei denen riskante Manöver wie Rechtsabbiegen mit einer deutlich erhöhten Unfallgefahr verbunden sind. Gewöhnliche Rückfahrkameras können dabei nicht jeden toten Winkel erfassen. Mit dem Sicherheitssystem Backeye 360 der Brigade Elektronik GmbH lässt sich auch dieses Sicherheitsrisiko eliminieren.
Goodyear: Muldenkipper-Reifen RH-4A+
Der neue RH-4A+ für Muldenkipper wurde speziell entwickelt für den Einsatz auf felsigem Untergrund und bietet niedrige Kosten pro Betriebsstunde. (Bild: Goodyear)
Für den Einsatz in Bergbau und Minen
Goodyear erweitert sein Angebot an Off-Highway-Reifen für Muldenkipper. Der neue RH-4A+ wurde speziell entwickelt für den Einsatz auf felsigem Untergrund und bietet niedrige Kosten pro Betriebsstunde. Sein besonders tiefes Profil nach E-4+-Standard mit hohem Positivanteil und optimierter Bodendruckverteilung sorgt für eine lange Lebensdauer.
Briggs & Stratton: Benzinmotor Vanguard 160
Der Vanguard 160 bietet er einen zuverlässigen und einfachen Start, reduzierten Wartungsaufwand, niedrigere Gesamtbetriebskosten sowie guten Service und Support. (Bild: Briggs & Stratton)
Kompakter und leistungsstarker Einzylinder
Briggs & Stratton hat mit dem Vanguard 160 den dritten Motor seiner neuen Vanguard-Baureihe mit Einzylinder-Benzinmotoren auf den Markt gebracht. Der kompakte Motor ist eine Lösung für eine Vielzahl von technischen Geräten, wie Motorhacken, Grubber, Hochdruckreiniger, Wasserpumpen, Stromaggregate, Gebläse, Rüttelplatten, Beton-Flügelglätter, Geräte zur Gleiswartung und mehr. Wie die weitgehend baugleichen Modelle 200 und 400 bietet er einen zuverlässigen und einfachen Start, reduzierten Wartungsaufwand, niedrigere Gesamtbetriebskosten sowie guten Service und Support.