Donnerstag, 20. Oktober 2016

Xperience Days bei Rubble Master

Mehr als 400 internationale Händler und Kunden von Rubble Master fanden sich vom 29. September bis 1. Oktober 2016 im RM Headquarters in Linz zusammen, um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen. Die Kunden erlebten bei einer Demonstration die neueste Generation der RM Brecher live in verschiedenen Anwendungen, vom Naturstein bis zu diversen Recyclingmaterialien.

Star war der RM 120GO! - die neueste Innovation aus dem Hause Rubble Master. Dieser mobile Brecher ist das Ergebnis aus 25 Jahre Erfahrung und der Wegweiser in die Zukunft von RM. Mit nur 35 Tonnen und einer Durchsatzleistung von bis zu 350 t/h erschließt RM einen neuen Markt und bietet eine kompakte Alternative zu anderen Brechern in dieser Leistungsklasse. „Eines der Hauptziele in der Entwicklung des RM 120GO! war das flexible Verwendungsgebiet des mobilen RM Brechers sowohl für Recycling als auch Natursteinaufbereitung,“ erklärt Gerald Hanisch. Diese multiple Verwendung soll durch den schnellen Wechsel der Prallschwingen gewährleistet werden.

Eine weitere Innovation ist Spec2App. RM Brech- und Siebanlagen brechen verschiedenste Materialien mit den unterschiedlichsten Anforderungen und Verwendungszweck. Um sowohl bei Naturstein, Bauschutt, Basalt oder Keramikfliesen die ideale Aufbereitung mit einem einzigen RM Brecher zu gewährleisten, wurde Spec2App entwickelt. „Die Grundlage bildet unsere Plattformstrategie, mit der wir die verschiedensten Anforderungen aus der Brech- und Recyclingindustrie erfüllen können“, so Gerald Hanisch. „Spec2App ist so etwas wie ein Baukasten voller Differenzierungsmerkmale, und das bei einem Standardisierungsgrad von 100 Prozent.“ So können Kunden – abhängig von den jeweiligen Anforderungen – ihre RM Prallbrecher unter anderem mit Vibrorinnen-Konfiguration, besonderer Verschleißauskleidung, Enviro-Paket oder aktivem Vorsieb ausstatten. Die vielfältigen Einsatzgebiete der RM Brecher reichten bei der RM Demo von Granit über Bauschutt, Beton, Asphalt und Flussgestein.

Mit RM GO! SMART wurde im Rahmen der Xperience Days, eine neuartige und smarte Möglichkeit der Maschinenkommunikation präsentiert. Die Basic Version, welche ab Anfang 2017 verfügbar sein wird, ermöglicht das Monitoring von Leistung und Zustand der wichtigsten Maschinenparameter anhand handelsüblicher Smartphones und Tablets. Bei der Präsentation der Plus und Premium Versionen konnten Kunden und Händler bereits einen Blick in die Zukunft werfen. Neben angeleiteten Service- und Fehlerlösungsroutinen direkt am Smartphone, werden Kunden proaktiv bei Ereignissen informiert und erhalten Ersatzteilvorschläge direkt von der Maschine. RM GO! SMART wird von RUBBLE MASTER als Teil der kürzlich ausgerufenen Serviceinitiative „Service 4.0“ positioniert.