Mittwoch, 18. Januar 2017

PORR übernimmt Franki

Mit gestrigem Tag (17.01.) ist der Kauf des traditionsreichen Spezialtiefbauunternehmen Franki Grundbau GmbH & Co. KG mit Sitz in Seevetal durch die PORR Deutschland GmbH finalisiert. Im Dezember letzten Jahres hatte die PORR die Unterzeichnung des Share Purchase Agreements bekanntgegeben, mittlerweile haben die zuständigen Wettbewerbsbehörden ihre Zustimmung erteilt.

Mit dieser Akquisition erweitert die PORR ihr Leistungsangebot im Spezialtiefbau. Franki Grundbau wird weiterhin unter dem eigenen Firmennamen am Markt auftreten. „Mit der Akquisition der Franki Grundbau stärkt die PORR Deutschland ihr Angebot als Full-Service-Provider“, erklärt Karl-Heinz Strauss, CEO der PORR. „Das Unternehmen genießt einen ausgezeichneten Ruf und ergänzt mit seinem Know-how perfekt unsere hohe Kompetenz im Bereich Grundbau.“

Die Franki Grundbau GmbH & Co. KG ist mit rund 230 Mitarbeitern und einer über 100-jährigen Tradition ein führender Spezialist für Baugruben und Pfahlgründungen. 2015 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von über EUR 60 Mio. Franki ist in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Österreich und Polen aktiv.