Dienstag, 6. Oktober 2015

Neues AVANT-Center in Eppertshausen eröffnet

Das neu gebaute AVANT-Center in Eppertshausen ist eröffnet. Am 25. September 2015 fand die feierliche offizielle Einweihung des Drei-Millionen-Euro Projektes mit eindrucksvollem Showroom, Demogelände und Schulungszentrum statt. Zur Eröffnung gratulierten fast 200 geladene Gäste zu den modernen und repräsentativen Geschäftsräumen der neuen Deutschland Zentrale in der südhessischen Gemeinde Eppertshausen.

In den feierlichen Ansprachen auf der Bühne im Showroom, moderiert von der bekannten Moderatorin Viola Möbius aus Hamburg, berichtete Deutschland-Geschäftsführer Thomas Sterkel vom Beginn des Neubauprojektes mit dem Kauf eines Grundstücks im neuen Gewerbegebiet Park 45 in Eppertshausen im Jahre 2012. Zum ersten Mal in der AVANT-Firmengeschichte wurde außerhalb Finnlands in ein Firmengebäude investiert. So entstanden, gewürzt mit einigen baulichen Herausforderungen, die aus dem GF Sterkel am Ende fast einen Oberbauleiter gemacht haben, 2500 Quadratmeter Nutzfläche für Lager und Logistik. 800 Quadratmeter nehmen der lichtdurchflutete Showroom, Büros und das moderne Schulungszentrum ein. Ab Herbst 2015 werden Schulungen für die Vertriebspartner angeboten, denn die fundierte praktische Ausbildung für die technischen Verkäufer ist Grundlage für den gelungenen Kundenservice. Sterkel bedankte sich herzlich für die großartige Leistung seiner AVANT Mitarbeiter, die als Team die Herausforderungen des Neubaus und des Umzugs gemeinsam gemeistert haben. Er begrüßte neben den Gesellschaftern der Muttergesellschaft AVANT OY, Risto, Jani und Satu Käkelä, seine Vertriebspartner aus ganz Deutschland, die Geschäftsführer der AVANT Tochtergesellschaften aus England und den USA sowie die .AVANT-Importeure aus Polen, Ungarn, der Schweiz und Österreich. Der Bürgermeister von Eppertshausen, Carsten Helfmann gratulierte in seiner Ansprache zu dem gelungenen Projekt und freut sich über den zu erwartenden wirtschaftlichen Zuwachs in seiner Gemeinde. GF Sterkel betonte die Hauptaufgabe des Gebäudes sei die klare Präsentation der Maschinen und der dadurch entstehende optimierte Kundenservice. Überzeugt von der Wendigkeit und Schnelligkeit der Avant Multifunktionslader sagte er glücklich: „In über 20 Jahren haben wir schon viel in Deutschland bewegt und wir werden noch mehr bewegen.“ Durch gemeinsamen Handschlag von Risto Käkelä, Thomas Sterkel und Jani Käkelä wurde das AVANT-Center dann offiziell übergeben und für eröffnet erklärt.

Die Eröffnungsparty am Abend bot neben geselligem Beisammensein, informativem Austausch, leckerem Grillbuffet noch einen speziellen AVANT-Krimi an: Viola Möbius, auch Autorin spannender Krimis, las Ausschnitte aus Ihrem Buch, plauderte aus dem Nähkästchen einer Krimiautorin und gab so manches Geheimnis der Motivation eines Verbrechens preis. Eine besondere Überraschung gab es bei der Live-Band, als sich GF Thomas Sterkel als passionierter Musiker mit seinem Saxophon dazu gesellte und gekonnt die Band begleitete. Am folgenden Tag gab die AVANT-EXPO allen Besuchern die Gelegenheit, das AVANT-Center zu erkunden und die Maschinen im Außengelände selbst zu erleben und zu steuern.