Dienstag, 28. März 2017

Neuer JCB Vertriebspartner für Baumaschinen

Seit dem 01. Februar 2017 ist die Henne Nutzfahrzeuge GmbH (früher Henne Unimog) neuer JCB Vertriebspartner für Baumaschinen im Raum Bayern (Süd), Leipzig und Thüringen. Mit über 140 Mitarbeitern an insgesamt fünf Standorten in Bayern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ist Henne größter Unimog Händlers Europas. Für JCB wird mit dieser Verbindung an drei Standorten ein starker Partner etabliert.

Henne, früher direkt zugehörig zum Daimler Konzern, gehört nun seit dem Jahr 2016 zur GRUMA Nutzfahrzeuge GmbH. Mit der GRUMA verbindet JCB seit über 25 Jahren eine sehr erfolgreiche Partnerschaft. Mit diesem Schritt baut der GRUMA Konzern seine starke Beziehung zu JCB weiter aus. An der Spitze der Henne Nutzfahrzeuge GmbH steht der Geschäftsführer Frank Schlesinger. Geschäftsbereichsleiter JCB ist Stephan Glahn, der in seiner Funktion auch Hauptansprechpartner für JCB für alle Standorte ist. Gemeinsam erklärtes Ziel ist es, das JCB Baumaschinengeschäft in Vertrieb, Vermietung und Service aufzubauen. Als hervorragend etabliertes Unternehmen hat Henne eine erstklassige Positionierung im Markt – insbesondere auch im Kommunalen Sektor. Dies wird abgerundet durch ausgezeichnete Kenntnisse im Bereich Aufbauten und Anbaugeräte, die aus dem Unimog-Geschäft hervorgehen.

Die Stärken von Henne sind sowohl das vortrefflich ausgebildete Personal im Vertrieb und Service als auch eine hervorragende Ausstattung der Niederlassungen, die nichts zu wünschen übrig lassen. Dadurch wird eine hohe Serviceleistung und Ersatzteil-Verfügbarkeit für die JCB Kunden sichergestellt. Mit diesem hochkarätigen Vertriebspartner ist JCB im Raum Bayern (Süd), Leipzig und Thüringen für das Baumaschinengeschäft bestens aufgestellt.