Donnerstag, 6. August 2015

Neuer CEO bei Pirtek Europa

Pirtek, Europas führender Anbieter für mobile Hydraulikservices mit Hauptsitz in London, hat Alex McNutt zum neuen CEO ernannt. McNutt soll die weitere Entwicklung und den Ausbau der Marktführerschaft in Deutschland und den angrenzenden Nachbarländern konsequent weiter vorantreiben.

Seine Karriere begann McNutt bei ADT, einem Marktführer für Sicherheits- und Feueralarmsysteme, welches mittlerweile als eigene Division zum Tyco Konzern gehört. Er begann in diesem Unternehmen als Regional Sales Manager und stieg intern nach kurzer Zeit zum Geschäftsführer auf, mit Verantwortung für Europa und Südafrika. In seiner 14-jährigen Tätigkeit für ADT hat McNutt mit seinem Management-Team durch die erfolgreiche Zusammenarbeit mit den ADT-Franchisenehmern der Marke ein deutliches Wachstum beschert. Weitere Stationen seiner Laufbahn waren der britische Fenster- und Türenhersteller Anglian Windows, der türkische Security & Alarmsystemanbieter Pronet und ein eigenes Wasserfiltrierunternehmen in der Türkei. Alle Unternehmen entwickelten sich unter seiner Federführung sehr erfolgreich.

McNutt’s europaweite Erfahrung wird als sehr wertvoll für Pirtek eingeschätzt. Pirtek ist zurzeit in UK, Irland, Deutschland, Österreich und den Benelux an über 170 Standorten mit über 700 mobilen Einsatzwagen unterwegs und hat Ambitionen, in weiteren europäischen Ländern tätig zu werden. „Wir freuen uns, das Alex unserem Team beigetreten ist!“, sagte Kenneth Walker, Chairman der Pirtek Europe Gruppe. „Seine Erfahrungen in expandierenden Unternehmen in ganz Europa und darüber hinaus eignet sich sehr für unsere Wachstumsambitionen. Als Teil des erfahrenen Pirtek Europa-Management-Teams und der erfolgreichen Franchisenehmerschaft als Basis, wird Alex unsere Marktführerschaft weiter ausbauen. Gleichzeitig wird er weitere Möglichkeiten nutzen, die Geschäftsbeziehung mit unseren Kunden zu intensivieren.“