Sonntag, 3. September 2017

Dr. Ulrich Klotz in den Vorstand der Ed. Züblin AG berufen

Der Aufsichtsrat der Ed. Züblin AG hat Dr. Ulrich Klotz (50) mit Wirkung vom 1.9.2017 zum weiteren Mitglied des Vorstands ernannt. Klotz trägt in dieser Funktion – gemeinsam mit Vorstandsmitglied Klaus Pöllath – die technische Verantwortung für den Hoch- und Ingenieurbau in Deutschland, Benelux und Skandinavien. Der promovierte Bauingenieur kehrt damit nach siebenjähriger Unterbrechung zur deutschen Marktführerin im Hoch- Ingenieurbau ZÜBLIN zurück, für die er bereits von 1993 bis 2010 tätig war – zuletzt als Geschäftsführer der Züblin International GmbH. Im Mai 2010 hatte Klotz zur Münchner TÜV SÜD AG gewechselt und war dort weltweit für das Geschäft im Segment Real Estate und Infrastruktur verantwortlich.

Seine akademische Laufbahn führte Klotz nach abgeschlossener Zimmererausbildung zunächst an die Stuttgarter Fachhochschule für Technik, Fachrichtung Bauingenieurwesen, und später zur University of Colorado, USA, wo er den Master of Science in Geo-Environmental Engineering erwarb. Die Promotion folgte im Jahr 2000 an der City University London, England.