Isover Integra: AP HWF Top

Steildach-Dämmlösung mit System

Für die Steildachdämmung hat Isover das Aufsparren-Dämmsystem mit einer Holzweichfaserdämmung eingeführt. Das Aufsparren-Dämmsystem mit Integra AP HWF Top ist leicht und sicher zu verarbeiten. So können in kurzer Zeit große Dachflächen abgedeckt und die darunter liegende Konstruktion vor Witterung geschützt werden.

Die Aufsparrendämmung aus druckfesten Holzweichfaserplatten stellt in Kombination mit der Zwischensparrendämmung Integra ZSF-032 und dem Vario Luftdichtheits- und Feuchteschutzsystem eine Gesamtlösung im Steildach dar. Die aufeinander abgestimmten Systemkomponenten sorgen nicht nur für dauerhaften Wärme, Schall- und Brandschutz, sondern garantieren dem Verarbeiter auch eine hohe Verarbeitungs- und Haftungssicherheit.

Die Holzweichfaserplatten Integra AP HWF Top für die ergänzende und klassische Aufsparrendämmung werden im Trockenverfahren mit Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft hergestellt und erfüllen damit die Ansprüche an einen verantwortungsvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen.

Sicherer Stand auch bei Nässe

Anwendungstests haben gezeigt, dass die Integra AP HWF Top Aufsparren-Dämmplatte im Vergleich zu anderen Holzweichfaserplatten durch höhere Rutschfestigkeit überzeugt. Die besondere Oberflächenbeschaffenheit sorgt für Arbeitssicherheit bei Begehung der Platte im Bereich der Sparren – und zwar sowohl im trockenen wie auch im nassen Zustand.

Durch das spezielle Design mit abgerundeter Nut und Feder bietet Integra AP HWF Top Passgenauigkeit der Platten, die Möglichkeit des Verschiebens der Platten nach der Verlegung sowie eine besonders hohe Stabilität bei Transport und Handling. Fehlstellen werden auf ein Minimum reduziert. Die Platten sind UDP-A geprüft gemäß Prüfmodus der Holzforschung Austria und gelten damit für Nachneigungen ≥14° ohne weitere Zusatzmaßnahmen als regensichere Unterdeckung Klasse 3 nach ZVDH.