Remmers Baustofftechnik

Schneller Spachtel wird zum Allrounder

Remmers Baustofftechnik GmbH

Anschrift:
Bernhard-Remmers-Straße 13
49624 Löningen
Deutschland

Ein schnell abbindender, wasserundurchlässiger Werkstrockenmörtel wurde von Remmers entwickelt. Der Dichtkehlenspachtel ‚schnell’ ist einerseits Reparaturmörtel für Ausbrüche, Vertiefungen und Fehlstellen auf mineralischen Untergründen, andererseits eignet er sich zur Herstellung von Dichtungskehlen im Boden-/Wand- bzw. Wand-/ Wand-Anschluss. Dabei kann der Mörtel unter Schlämmsystemen sowohl im Neubau als auch für die Instandsetzung verwendet werden.

Durch sein schnelles Abbindeverhalten ist das Material selbst bei höheren Schichtdicken bereits nach ca. 60 min soweit durchreagiert, dass mit den nachfolgenden Remmers Abdichtungssystemen weitergearbeitet werden kann. Ein Putzauftrag ist bereits nach zwei bis drei Stunden möglich. Der wasser- und frostbeständige Dichtkehlenspachtel schnell zeichnet sich durch leichte Verarbeitung auf unterschiedlich saugenden Untergründen und seine hohe Geschmeidigkeit sowie Standfestigkeit aus.

Darüber hinaus ist bei der Verarbeitung keine zusätzliche Haftbrücke erforderlich; sie kann aus dem Material selbst hergestellt werden. Hierfür wird auf den vorbereiteten und vorgenässten Untergrund eine Kratzspachtelung aus Dichtkehlenspachtel schnell aufgezogen. Anschließend wird die Dichtkehle frisch in frisch in die Haftbrücke eingebracht. Hoher Widerstand gegenüber Sulfaten sowie die rissfreie Aushärtung sind natürlich inklusive.