JACKODUR Perimeterkleber von Jackon Insulation

Ideale Systemergänzung zu JACKODUR Produkten

Jackon Insulation GmbH

Anschrift:
Carl-Benz-Straße 8
33803 Steinhagen

Der neue JACKODUR Perimeterkleber von Jackon Insulation wurde speziell für die Verklebung von Dämmelementen aus der JACKODUR Produktserie entwickelt. Der lösungsmittelfreie 1‑komponentige Polyurethan-Kleber ist die ideale Systemergänzung zu den JACKODUR-Produkten. Damit gibt Jackon Insulation Handwerkern und Verarbeitern einen universellen Klebstoff an die Hand, der sicheren Halt, optimale Fugenfüllung und einen zuverlässigen Dämmwert bietet.

Nicht nur seine hohe Klebekraft, sondern auch seine überzeugenden Dämmeigenschaften machen den JACKODUR  Perimeterkleber zum idealen Kleb‑ und Füllstoff für die Verarbeitung von Dämm- und Dränelementen aus extrudiertem Polystyrol-Hartschaum. Gerade in Anwendungen mit hoher Feuchtigkeitsbelastung, wie z.B. im Perimeter- oder Sockelbereich, eignet sich der Kleber durch seine technischen Eigenschaften hervorragend.

Der JACKODUR Perimeterkleber haftet ideal auf sehr vielen bauüblichen Untergründen. Besonders an schwierigen Stellen wie Rohrdurchdringungen, Zwischenräumen oder offenen Fugen füllt und dämmt das Material auf optimale Weise und gewährleistet so einen sicheren und sauberen Abschluss von Oberflächen. Durch seine effiziente Dämmleistung mit einem Lambda-Wert von 0,0354 W/(m*K) bietet der Kleber gleich doppelten Schutz: Fugen und Aussparungen in der Dämmschicht werden wärmebrückenfrei geschlossen. Verglichen mit herkömmlichen Bitumen-Klebern bietet der JACKODUR Perimeterkleber zudem einen weiteren Vorteil:  Auch bei Minusgraden bis -5° C ist er leicht zu verarbeiten und kann somit auch im Winter problemlos verwendet werden.

Der JACKODUR Perimeterkleber ist sofort einsatzbereit und sowohl für kleine als auch große Anwendungsflächen effizient dosierbar – für eine schnelle, sichere und saubere Verarbeitung. Der Kombiadapter und das beiliegende Adapterröhrchen erleichtern die Handhabung bei kleineren Bereichen. Bei großflächigeren Arbeiten kann eine Klebepistole auf den Kombiadapter geschraubt werden (Ergiebigkeit: ca. 16 m² pro 750 ml mit Klebepistole).

Für ein ideales Ergebnis beim Ausschäumen von größeren Hohlräumen empfiehlt es sich, in mehreren Schichten von maximal 4 cm Dicke zu arbeiten. Die besten Resultate lassen sich hierbei erzielen, indem der JACKODUR  Perimeterkleber schichtweise aufgetragen und nach jedem Arbeitsschritt zunächst zwischengefeuchtet wird. Dadurch wird eine gleichmäßige und vollständige Aushärtung über die volle Fugentiefe erreicht.

Der JACKODUR Perimeterkleber klebt und dämmt gleichzeitig, ist haftstark, zuverlässig und wasserfest. Diese Eigenschaften machen ihn zum universellen Alleskönner für Klebe- und Dämmanwendungen und somit zu einer perfekten Ergänzung der bestehenden Systemkomponenten der JACKODUR Serie. Damit bietet Jackon Insulation Verarbeitern die Möglichkeit, sich alle Komponenten aus einem optimal aufeinander abgestimmten System zusammenzustellen.