ROCKWOOL „Kernrock“

Dämmplatte für zweischaliges Mauerwerk

DEUTSCHE ROCKWOOL Mineralwoll GmbH & Co. OHG

Anschrift:
ROCKWOOL Str. 37-41
45966 Gladbeck
Deutschland

Speziell für die Dämmung von zweischaligen Außenwänden bietet ROCKWOOL die „Kernrock“ Dämmplatte. Durchgehend wasserabweisend trotzen die Platten Wind und Wetter und lassen sich aufgrund ihrer hohen Flexibilität jeder Bau­situation optimal anpassen.

Die Kerndämmplatten sind durchgehend hydrophobiert und dadurch auch unkaschiert wasserabweisend. Weder Regenwasser noch Ne­belnässe können in den  Dämmstoffquerschnitt eintreten. Die Platten be­hal­ten damit auch bei ungünstigsten Witterungsbedingungen ihre volle Wärme­leitfähigkeit von λ = 0,035 W/(m·K). Ihre Langzeit-Wasseraufnahme wurde gemäß DIN EN 13 162 geprüft.

Die flexible Steinwolle-Struktur der „Kernrock“ verhindert ein Brechen des Dämmstoffes an Eckbereichen und überall dort, wo es bei der Montage einmal ein wenig ruppiger zugehen kann. Auch beim festen Drücken gegen die Wand, wenn die Platten auf die Befestigungsanker geschoben werden, komprimiert sich der Dämmstoff leicht und geht danach unmittelbar wieder in seine ursprüngliche Dicke zurück. So komfortabel zu verlegen sorgt „Kernrock“ dank seiner hohen Formstabilität gleichzeitig für einen starken Halt an den Ankern selbst bei hohen Windsoglasten.

Die Platten werden im Format 1.000 x 625 mm und Dicken zwischen 50 und 150 mm geliefert. Als Baustoff der Klasse A1 (nichtbrennbar) leistet „Kernrock“ einen wichtigen Beitrag zum vorbeugenden Brandschutz. Der spezifische Strömungswiderstand der Steinwolle sorgt zudem für eine hohe Schallabsorption und trägt zu einem guten Schalldämmwert der ge­samten Außenwand bei.