Kemperol AC Speed+ Abdichtung

Schnell im Detail

Kemper System GmbH & Co. KG

Anschrift:
Holländische Straße 36 D
34246 Vellmar
Deutschland

Wenn es auf der Baustelle aufs Tempo ankommt, sind Abdichtungen auf Basis von Methylmethacrylatharz (MMA) die richtige Wahl. Diese Produkte härten sehr schnell aus und sorgen auch bei kritischen Witterungsverhältnissen für die schnelle Sicherheit. Mit Kemperol AC Speed und dem neuen Kemperol AC Speed+  hat Kemper System zwei besonders schnell aushärtende Abdichtungen im Programm, die einzeln verarbeitet oder miteinander kombiniert werden können.

Das Plus am neuen Kemperol AC Speed+  ist die höhere Viskosität im Vergleich mit Kemperol AC Speed. Das Produkt eignet sich deshalb besonders für die sichere Abdichtung von Anschlüssen und Detailausbildungen. Das dickflüssigere Material lässt sich an senkrechten Flächen einfacher verarbeiten. Die Abdichtung Kemperol AC Speed+  ist für den Einsatz im Außenbereich entwickelt worden und so formuliert, dass das Material bis zu einer Untergrundtemperatur von -5 °C verarbeitbar ist.

Two-in-one Sicherheit

Die Kemperol AC Produkte lassen sich auf der Baustelle –beispielsweise in der Bauwerksabdichtung -  schnell, sicher und handwerksgerecht verarbeiten. Die zweikomponentige Abdichtung wird two-in-one geliefert, d.h. das maximal benötigte Katalysatorpulver ist bereits jeder Verpackungseinheit beigefügt. Wie schnell ist denn schnell überhaupt? Das Kemperol CP Katalysatorpulver beschleunigt die Aushärtung der Abdichtungsschicht. Die Pulvermenge muss der jeweiligen Materialtemperatur angepasst werden. Bei einer Materialtemperatur von 20 °C ist die Fläche bereits nach 35 Minuten ausgehärtet und begehbar und nach 60 Minuten weiterbeschichtbar. Sinkt die Materialtemperatur auf 5 °C ab, dauert die Aushärtungsphase etwa 70 Minuten.

Witterungsrisiken, die bei Abdichtungsarbeiten auf dem flachen Dach besonders ins Gewicht fallen, lassen sich mit diesem Produkt auf ein Minimum reduzieren. Das langzeitbeständige Kemperol AC Speed+  erfüllt alle Anforderungen einer Abdichtung auf höchstem Qualitätsniveau und hat alle Prüfungen nach ETAG 005 in den höchsten Kategorien bestanden. Alle Flüssigabdichtungen kommen sowohl im Neubau als auch bei der Sanierung zur Ausführung.

 Vorteile für den Verarbeiter

  • Verarbeitung bis -5 °C Untergrundtemperatur möglich
  • Minimierte Ausfallzeiten / effektivere Arbeitszeitnutzung / optimierte Kalkulation
  • So gut wie kein Witterungsrisiko (30 Minuten)
  • Alle Materialvorteile eines Flüssigkunststoffs

 Vorteile für den Auftraggeber

  • Minimierte Sperrzeiten
  • Geringerer Nutzungsausfall / reduzierte Kosten
  • Hohe Planungssicherheit