Baustoffe für den Tief- und Staßenbau

Birco: Bircopur-Variante „Readyset“
Die Regenwasser-Behandlungsanlage Bircopur ist in der Variante „Readyset“ nun auch vormontiert und verlegefertig erhältlich.
Niederschlagswasser-Behandlungsanlage verlegefertig vormontiert

Birco liefert seine Regenwasser-Behandlungsanlage „Bircopur“ auf Wunsch nun auch verlegefertig an. Bei der Bircopur-Variante „Readyset“ sind bereits alle Bauteile vormontiert. Mit einem ganzheitlichen Systemgedanken, heißt es, runde man die Produktpalette in allen Bereichen nach und nach ab.

PCI Repafast
PCI 1.jpg
Beton sicher instandsetzen

Betonschäden gehören zu den häufigsten unter den Bauschäden. Um Folgeschäden zu vermeiden, ist sowohl auf Straßen und Betonfahrbahnen als auch bei Industrieflächen eine professionelle Instandsetzung von beschädigtem Beton unerlässlich. Die PCI Augsburg GmbH hat für diese Bereiche der Betoninstandsetzung verlässliche und professionelle Reparaturmörtel. Die PCI Repafast-Produkte sind widerstandfähige Reparaturmörtel, die auch noch bei Temperaturen bis zu -10°C volle Leistung erbringen und einfach zu verarbeiten sind.

Egner Bankettstein Stradafino
Egner Bild 1.jpg
Funktionale Bankettsteine

Ein speziell geformter Bankettstein für den Straßenbau wurde von Egner entwickelt: Die beiden Außenseiten des Bankettsteins Stradafino verlaufen parallel zur Fahrbahn. Die Vorder- und Rückseite des Steins sind jedoch bogenförmig ausgebildet, so dass die Steine durch die ineinander greifenden Wölbungen jede Fahrbahnbiegung mitmachen. An einer Wölbung ist eine Abstandshilfe angebracht, sodass die Steine nicht knirsch verlegt werden können. Die Außenwölbung des eines Steines passt jeweils in die Innenwölbung des nächsten Steines.

Innobit Innophalt
Innobit Bild 1
Straßenschäden kalt sanieren

Asphaltmischgüter zur professionellen Straßeninstandhaltung sind kein Provisorium, sondern können eine dauerhafte Langzeitlösung sein. Die Innobit GmbH beschäftigt sich mit der Herstellung innovativer Produkte für die Instandsetzung und den Erhaltung von Straßen. Das Produktportfolio des Unternehmens wurde jetzt, zusätzlich zu dem echten, reaktiven Kaltasphalt, um den Innophalt-Asphaltmörtel erweitert. Standfestigkeit und Haltbarkeit entsprechen Heißasphaltbelägen. Es ist eine witterungsunabhängige Verarbeitung von -10 °C bis +45 °C möglich.

Aco Drain Powerdrain
ACO DRAIN Powerdrain.jpg
Rinnen-Querschnitt erhöht die Fließgeschwindigkeit

Stark belastete Verkehrsflächen brauchen effiziente und stabile Lösungen für die Entwässerung. An Linienentwässerungssysteme werden dabei oftmals besondere Anforderungen wie hohe Entwässerungsleistung oder Einsatzmöglichkeiten in LAU-Anlagen gestellt. Systemprodukte erleichtern im Tiefbau die Ausführungsplanung, den Einbau und die Lagerhaltung. Mit der Aco Drain Powerdrain Entwässerungsrinne hat Aco Tiefbau eine Rinne entwickelt, die durch Stabilität, Funktionalität und Gestaltungsfreiheit in unterschiedlichsten Einsatzbereichen verwendet werden kann.

PCI Repafast
1 Schachtring Repafast.jpg
Unabhängig von der Witterung

Betonschäden gehören zu den häufigsten unter den Bauschäden. Um Folgeschäden zu vermeiden, ist sowohl auf Straßen und Betonfahrbahnen als auch bei Industrieflächen eine professionelle Instandsetzung von beschädigtem Beton unerlässlich. Die PCI Augsburg GmbH hat für diese Bereiche der Betoninstandsetzung verlässliche und professionelle Reparaturmörtel. Die Repafast-Produktfamilie bietet widerstandfähige Reparaturmörtel, die auch noch bei Temperaturen bis zu -10°C volle Leistung erbringen und einfach zu verarbeiten sind.

BIRCO Filcoten
Birco Filcoten
Rinne für den Schwerlastbereich

Mit BIRCO Filcoten pro gibt es eine betonstabile und extrem leichte Rinne für den Einsatz im Schwerlastbereich. Damit rundet die BIRCO GmbH ihr Sortiment der Produktserie BIRCO Filcoten ab. „Nach BIRCO Filcoten L und tec haben wir mit BIRCO Filcoten pro eine Alternative im Schwerlastbereich geschaffen. Sie zeigt, dass sich Schwerlastbeständigkeit und geringes Gewicht nicht ausschließen“, sagt Geschäftsführer Christian Merkel.

System 125 der Kessel AG
Ecoguss fire kit.jpg
Objektabläufe für jede Einbausituation

Objektabläufe aus den Werkstoffen Kunststoff und Ecoguss bieten eine Alternative zu Grauguss und Edelstahl für jeden Einsatzbereich. Die Abläufe im System 125 der Kessel AG sind mit verschiedenen Rinnen und Rosten werkstoffübergreifend kombinierbar. Durch die Kombinationsmöglichkeiten können die Abläufe in allen Objekten vom Hotel über Industriebauten bis zu Krankenhäusern eingesetzt werden.

Rohrverbindung Unicon
Flexseal unicon.jpg
Universelle Manschette

Unter der Erde sind Rohrtypen derselben Nennweite verbaut, die aus den verschiedensten Materialien bestehen, unterschiedliche Oberflächenstrukturen und abweichende Außendurchmesser haben. Um allen individuellen Verbindungssituationen gerecht werden zu können, mussten Installateure bislang eine Vielzahl passender Produkte zur Hand haben. Für DN 150-Rohre waren z.B. Typ 2A und 2B Manschetten ebenso gefragt wie DC Manschetten und Adapter-Kupplungen oder SC Manschetten mit Ausgleichsring. Die Manschette Unicon von Flexseal verbindet alle Rohre gleicher Nennweite sicher, dauerhaft und ohne Ausgleichsringe miteinander, egal aus welchem Material die einzelnen Rohre bestehen und wie ihre Oberfläche beschaffen ist. Damit ist für die sichere Verbindung aller Rohre etwa im Bereich DN 150 nur noch ein Produkt notwendig.

Sika HANV Rapid-System
Sika HANV 1
Auf Dauer dicht

Um bei einem Straßensanierungsprojekt in Ulm die großräumige Umleitung so kurz wie möglich zu halten, sollten die Abdichtungsarbeiten und die Fahrbahnerneuerung in einer kurzen Zeitspanne realisiert werden. Der Stuttgarter Abdichtungsspezialist Sika Deutschland bietet für solche Projekte seine HANV-Rapid-Lösung an, die den reinen Abdichtungsvorgang auf nur drei Tage reduziert und somit nur ein Fünftel der üblichen Zeitspanne für diese Arbeiten beansprucht.

Schachtabdeckung Multitop Plus
Aco Multitip Plus
Klappern verboten

Durch den zunehmenden Verkehrslärm auf deutschen Straßen fühlen sich immer mehr Bürger belästigt. Hauptursache sind die steigenden Zahlen an Personen- und Schwerlastfahrzeugen auch im städtischen Bereich. So zeigt die jüngst vom Bundesverkehrsministerium in Auftrag gegebene „BMVI-Verkehrsprognose 2030“, dass der Verkehr auf Deutschlands Straßen um durchschnittlich bis zu 39 % zunehmen wird. Geeignete Maßnahmen gegen Straßenlärmimmissionen können z. B. lärmmindernde Straßenbeläge, aber auch oberflächenbündige Abdeckungen für Kanal- und Revisionsschächte sein.

Injektionshebetechnik von Uretek
Uretek Ratioplast1
Setzungen schnell und effizient beheben

Das hätte sich der Bauunternehmer auch nicht träumen lassen: nur wenige Jahre nach der Erweiterung einer Industriehalle kam eine Reklamation des Bauherrn. Eine Fundamentstütze war um fast 60 mm abgesackt. Obwohl er nicht mehr in der Gewährleistung stand, entwickelte er für seinen Kunden ein Sanierungskonzept.

Sika Polymerdispersion Control E-260
Sika Polymerdispersion Control E-260
Dränbeton im Straßenbau

Aquaplaning lässt sich durch den Einsatz von Dränbeton effektiv vermeiden. Bei diesem haufwerksporigen Beton sind  die Hohlräume zwischen den Gesteinskörnern nicht mit Mörtel gefüllt, wodurch das Niederschlagswasser abfließen kann.

PARA VERDE Sichtschutz
PARA VERDE
Ästhetik und Funktion verbinden

Begrenzungen und Sichtschutzwände haben neben der Funktion auch ästhetische Ansprüche zu erfüllen. Ganz neue Möglichkeiten bietet das Gestaltungselement PARA VERDE.

Meudt Bordstein-Klebetechnik
Meudt Bordsteine
Zeitsparende Lösung für Kreisverkehre

Der herkömmliche Einbau von Bordsteinen bei einem Kreisverkehr erfordert erhebliche Aufgrabungen und stellt damit eine sehr kosten- und zeitintensive Lösung dar. Eine wirtschaftliche Alternative hierzu bietet das Betonsteinwerk Meudt aus Wallmerod mit seiner Bordstein-Klebetechnik.