Innovative Baustellenlogistik mit weber biene

Für ergonomisches Arbeiten

Saint-Gobain Weber GmbH

Anschrift:
Schanzenstr. 84
40549 Düsseldorf
Deutschland

Ausgleichs- und Spachtelarbeiten im Bodenbereich werden bislang überwiegend noch in beschwerlicher Handarbeit ausgeführt. Mit der weber biene steht nun erstmals eine effiziente Maschinenlösung zur Verfügung, die auch für einen dünnschichtigen Bodenaufbau geeignet ist.

Diese Servicelösung besteht aus Weber-Fließspachtelmasse in einer 800 kg-Mehrwertbox in Verbindung mit einer handlichen Misch- und Fördereinheit. Sie ermöglicht eine schnelle und komfortable Bearbeitung von kleinen und mittleren Bauvorhaben. Die Einbauleistung wird nahezu verdoppelt, während sich gleichzeitig die körperliche Belastung der Mitarbeiter deutlich verringert.

Mehr Leistung, weniger Aufwand

Die weber biene lässt sich in nur 15 Minuten einrichten. Die Maschine mischt das Material an und pumpt es per Schlauchleitung zum Einbauort. Das anschließende Vergießen und Rakeln kann bequem von zwei Personen im Stehen erledigt werden. Auf diese Weise halbiert sich die Arbeitszeit schon bei kleinen und mittelgroßen Baustellen. Die im Karton gelieferte Spachtelmasse weber.floor 4031 plus zeichnet sich durch eine besonders hohe Fließfähigkeit aus. Während des gesamten Arbeitsprozesses gewährleistet die ausgereifte Pumpentechnik der weber biene eine gleichbleibend hohe Produktqualität. Gleichzeitig wird jegliche Staubbildung auf der Baustelle vermieden.  Die Kartonware wird in einer umweltfreundlichen Mehrwertbox angeboten. Die gesamte Technik lässt sich in einem gewöhnlichen PKW-Kombi zur Baustelle transportieren. Für den Betrieb ist lediglich ein herkömmlicher Strom- und Wasseranschluss erforderlich.