Humbaur Anhänger

Mobile Werkstatt und Bauwagen

Einen Bauwagen als mobilen Aufenthaltsraum für die Mitarbeiter und eine gut ausgestattete Werkstätte, die beide flexibel versetzbar sind, bietet Humbaur mit dem Werkstatt-Anhänger HK 254018-20 PF18 und dem Bauwagen-Anhänger 154020-23S PF18 an. Beide Anhänger können unkompliziert mit dem PKW transportiert werden und dann abgeschlossen am Einsatzort bleiben. Die mobilen Anhänger sind mit der Sortimo Fahrzeugeinrichtung ausgestattet, sodass alles geordnet und sicher verstaut werden kann. Werkstatt- und Bauwagen-Anhänger sind auf der Basis der Kofferanhänger konzipiert und rundum aus PurFerro Sandwichpaneelen gefertigt.

Mit dem Werkstatt-Anhänger ist eine nach individuellen Wünschen ausgestattete Werkstätte immer dabei. Je nach Gewerk kann die Ausstattung nach dem Bedarf des Unternehmens gestaltet werden. Von der Werkbank über klassische Regalsysteme und -halterungen sind Werkzeuge und Materialien im Werkstattanhänger platzsparend untergebracht. Im ergonomisch gestalteten Arbeitsbereich kann stehend gearbeitet werden und es bleibt genügend Raum und Bewegungsfreiheit. Gleichzeitig sind alle Werkzeuge und Gerätschaften in Reichweite. Licht erhält der Werkstatt-Anhänger durch ein Oberlicht in der Fahrzeugdecke. Die mobile Werkstatt ist elektrifiziert, so dass elektrische Arbeitsgeräte eingesetzt werden können. Vielseitig ist auch die dreh- und schwenkbare Tür, die z.B. das unkomplizierte Beladen per Gabelstapler oder von einer Rampe aus ermöglicht. So kann der Raum im Werkstatt-Anhänger während des Transportes zum Einsatzort noch genutzt werden. Ebenfalls sind wertvolle Werkzeuge und Materialien über Nacht oder am Wochenende diebstahlsicher untergebracht und damit am nächsten Arbeitstag gleich vor Ort.

Bauwagen-Anhänger als mobiler Aufenthaltsraum

In dem mobilen Aufenthaltsraum finden bis zu 6 Personen einen trockenen, warmen und angenehmen Pausenraum. Ausgestattet mit klappbarem Tisch (hochgeklappt Verriegelung für das Fenster) und klappbaren Sitzbänken sowie optionalem Zubehör, wie z.B. Kühlschrank, Kaffeemaschine oder Heizlüfter, bietet der elektrifizierte Bauwagen-Anhänger darüber hinaus mit Spinden und Regalkörben auch Aufbewahrungsmöglichkeiten für Arbeitskleidung. Schmutzige Stiefel können in einer dichten Wanne aufgehoben werden. Licht kommt durch eine Lichtkuppel über dem Tisch, ein großes Fenster sowie eine elektrische Beleuchtung. Erreicht wird der Innenraum des Bauwagens über eine rutschsichere Einstiegstreppe mit Halterung. Im Bauwagen-Anhänger kann auch eine kleine Werkbank unterbracht werden, um zwischendurch im Trockenen zu arbeiten. Die dreh- und schwenkbare Türe ermöglicht gleichzeitig ein Beladen mit Paletten, um z. B. wertvolle Kleingeräte diebstahlsicher aufbewahren zu können. Der Bauwagen-Anhänger ist schnell an ein Zugfahrzeug angehängt und kann ohne Aufwand zum nächsten Einsatzort oder auf das Firmengelände bewegt werden.

PurFerro Sandwichpaneele

PurFerro Sandwichpaneele ersetzen die bisherigen Sandwichplatten. Der Hartschaumkern aus 100 % FCKW-freien Polyurethan sorgt mit seiner höheren Schaumdichte für mehr Stabilität. Verstärkt wird das Ganze durch eine beidseitige robuste und pflegeleichte Stahldeckschicht, die zusätzlich noch mit einem Polyesterlack überzogen wird. Die Sandwichwände erzeugen dadurch eine Wärmedämmung und schützen den Innenraum des Anhängers vor Temperaturschwankungen und Witterung. Die Sandwichpaneele werden aus einem Stück gefertigt. Sie sind dementsprechend alterungsbeständig, robust und dampfdiffusionsdicht, sodass sie eine Basis für einen langlebigen und stabilen Sandwichkoffer bilden. Die Anhängerwände zeigen sich nun innen und außen in einer einheitlichen weißen Farbe in RAL 9010 und einer überwiegend glatten Oberfläche. Eine einfachere Reinigung ist somit gegeben, aber auch Beschriftungen und Lackierungen lassen sich mit PurFerro leichter auftragen, da die bisherigen Silikonfugen weitgehend wegfallen.