Bürohochhaus „Horizon” (Düsseldorf)

Wachstum im 2-Wochen-Takt

Der Neubau des Bürohochhauses „Horizon“ kommt dank maßgeschneiderter Schalungslösung planmäßig voran

Projektentwickler:
Horizon Development GmbH, Düsseldorf

Bauunternehmen:
Dreßler Bau GmbH, Aschaffenburg

Mieter:
L‘Oréal Deutschland GmbH, Düsseldorf

Architekt:
HPP Architekten, Düsseldorf

Projektbetreuung:
Peri Frankfurt

Bauwerk:
60 m hoch, 16 Stockwerke

BGF:
24.400 m²

Fertigstellung:
Ende 2017

Die neue, modern gestaltete Deutschlandzentrale des Kosmetikkonzerns L’Oréal bildet mit 62 m Höhe das nördliche, weithin sichtbare Eingangstor zum Düsseldorfer Stadtzentrum. Der Rohbau wurde planmäßig zu Jahresbeginn abgeschlossen: Auf Basis eines durchdachten Schalungs- und Sicherheitskonzepts wurden die 16 Geschosse des Bürohochhauses im regelmäßigen 2-Wochen-Takt fertiggestellt. Parallel zu den Betonbauarbeiten wurde bereits mit der Fassadengestaltung begonnen. Damit will der Entwickler des Vorhabens mit weniger als zwei Jahren Bauzeit auskommen und das Objekt schon Ende 2017 realisieren.