Fassi Krane

Effizienz auf beengtem Raum

FASSI GRU S.p.A

Anschrift:
Via Roma n.110
Albino 24021 (BG)
Italien

Mit dem Lkw-Kran F1650RA XHE-Dynamic bietet Fassi einen neuen Bezugstandard  in der Schwerlastklasse an. Der F1650RA wurde entwickelt, um komplexe Hubarbeiten durchzuführen. Durch das Prolink-System ist eine besondere Effizienz bei Einsätzen auf begrenztem Raum oder unter kritischen Bedingungen gewährleistet. Der Kran wird in drei Versionen mit vier, sechs oder acht Ausschüben angeboten. Um den Arbeitsbereich noch mehr zu vergrößern, sind zahlreiche Kombinationen mit JIB vorgesehen.

Es handelt sich um einen Kran mit Endlos-Schwenkwerk und einer umfassenden Ausstattung wie das Kontrollsystem FX901; 7“-Touchscreen in Farbe, das die Visualisierung detaillierter Informationen über die Stabilisierungs- und Arbeitsbedingungen des Krans ermöglicht; die digitale Funkfernsteuerung RCH/RCS und optional die Funkfernsteuerung V7; die automatische Dynamik-Kontrolle ADC, die alle Funktionen des Krans überprüft und die Bewegungsgeschwindigkeit je nach Last maximiert; sowie die Integralkontrolle IMC, das ‚digitale Gehirn’, das neben den Sicherheitsmaßnahmen des Krans die besten operativen Bedingungen koordiniert und verwaltet, um optimale Leistungen und Kontrolle der Maschine zu gewährleisten. Wie bei allen xhe-Modellen ist eine weiterentwickelte Version des Stabilitätssystems FSC/SII integriert, welche die Effizienz der Sensorik in Kombination mit der Hubmomentbegrenzung optimal ausnutzt.

Vielseitiger mittlerer Kran

Ein gutes Verhältnis von Eigengewicht und Hubkraft bringt das XE-Modell F255A von Fassi mit. Der F255A gehört zur Klasse der mittleren Krane mit maximalem Hubmoment von 22 tm und hat eine maximale hydraulische Ausladung von 17,10 m, die sich in der Version mit vier Ausschüben in Kombination mit der hydraulischen Verlängerung und den manuellen Verlängerungen auf 25 m erhöht. Der Kran zeichnet sich unter den Maschinen dieser Klasse durch Beweglichkeit und Vielseitigkeit aus. Durch das Verhältnis von Gewicht und Hubkraft ist der F255A gut geeignet, wenn ein Optimum aus Nutzlast für den Lkw kombiniert mit starken Leistungen des aufgebauten Kranes benötigt wird. Der F255A ist ein Kran mit Zahnstangen-Schwenkwerk, der mit dem Kontrollsystem FX500, dem hydraulischen Steuerblock D850, der Fassi-Funksteuerung RCH/RCS und der Stabilitätskontrolle FSC-S oder H ausgestattet ist. Der Kran wird in verschiedenen Versionen angeboten, mit maximal sechs Ausschüben in der Grundeinstellung sowie vier Versionen mit kurzem zweitem Arm. Um den Arbeitsbereich noch mehr zu erweitern, sind verschiedene Kombinationen mit JIB vorgesehen, damit jeder Anwendungsbedarf erfüllt werden kann.