Trimble MBR Serie

Kabellose Kontrolleinheiten für Kran- und Hubanlagen

Trimble Navigation Limited

Anschrift:
935 Stewart Drive
Sunnyvale, CA 94085
USA

Für eine schnelle, kabellose Überwachung von Kransensoren sind die Kontrolleinheiten der MBR Serie von Trimble ausgelegt. Sie können Last, Windgeschwindigkeit, Windböen, Hubende, Auslegerwinkel, Trimmwinkel, Krängung, Seilabspulung, Seilgeschwindigkeit und/oder Spannung im Zusammenhang mit vielfältigen Anwendungen von Kran- und Hubanlagen überwachen. Die MBR Serie umfasst eine handgehaltene, batteriebetriebene Version MBR100 und eine im Führerstand montierte Version MBR105. Beide Kontrolleinheitsmodelle können einen analogen und einen digitalen Sensor simultan überwachen. Das batteriebetriebene MBR100 arbeitet mit vier AA-Batterien, das MBR105 dagegen über einen 9-30 V Stromanschluss. Im Unterschied zu anderen tragbaren Kontrolleinheiten besitzt das MBR100 eine lange Batteriebetriebszeit mit bis zu 90 Betriebsstunden mit alkalischen Batterien oder 125 Betriebsstunden mit Lithiumbatterien.

Das MBR100 ist tragbar und mit 430 g leichtgewichtig, wodurch Bewegungsfreiheit auf der Baustelle möglich und eine bequeme handgehaltene Überwachung kabelloser Kransensoren des Trimble Lifting Solutions Geschäftsbereichs unterstützt wird. Mit einer großen linearen Funkreichweite von 1300 m können die Kontrolleinheiten die Sensoren im Empfangsmodus überwachen, ohne die aktuelle Funknetzhierarchie zu modifizieren. Die Benutzer können Alarmgrenzwerte setzen und bei angeschlossenem Lastsensor die Lastspitzen während des Gebrauchs prüfen.

Die MBR Kontrolleinheits-Serie bietet eine weite Palette von Applikationen, um viele Anforderungen zu befriedigen, z.B. die Überprüfung einer Maschinenkonstruktion durch OEM-Hersteller, die Überwachung einer Belastung durch den Kransupervisor, oder die Zertifizierung und jährliche Inspektion eines Krans durch einen Prüfer.

Die MBR Serie arbeitet in einem Umgebungstemperaturbereich von -15°C bis 50°C, sie besitzt ein Verbundgehäuse mit Schutzgrad IP65 und benutzt einen ISM-lizenzfreien Funk, der für Kommunikation in industriellem Umfeld optimiert ist. Die MBR105 Kontrolleinheit hat eine nutzbare Ausschaltfunktion. Beide MBR Kontrolleinheiten besitzen einen Klappdeckel, der sich für eine sichere Aufbewahrung und zum Schutz des Bildschirms öffnen und schließen lässt. Optional sind ein Halsband und ein Handgelenksband verfügbar. Die Kontrolleinheiten der MBR Serie sind mit den kabellosen Sensoren und Sendern von Trimble Lifting Solutions kompatibel.