Akku-Fettpresse von DEWALT

Schneller und gleichmäßiger abschmieren

DEWALT Deutschland

Anschrift:
Postfach 1202
65502 Idstein
Deutschland

Für manuelle Abschmierarbeiten an Lkw sowie tägliche Wartungsaufgaben in der Landwirtschaft, in Kfz-Werkstätten, auf dem Bau oder in der Industrie bietet DeWALT ab sofort eine leistungsstarke und dauerbelastbare 18,0-Volt-Fettpresse für Kartuschen und Gebinde.

Mit einem maximalen Arbeitsdruck von 690 bar verpresst die Fettpresse DCGG 571 M1 nicht nur Schmierfette mit hoher Viskosität, sondern kann selbst bei verstopften Schmiernippeln eingesetzt werden. Bei einer maximalen Durchfluss­menge von 147 g/min sind die täglichen Wartungsarbeiten an Gelenken, Lagern, Antriebswellen, Federungen u.v.m. schnell erledigt. Dabei lassen sich Druck und Durchflussmenge über den Gasgebe-Schalter variieren und so die Fettmenge je nach Anwendung dosieren. Für einen gleichmäßigen Arbeitsdruck ist die Fettpresse von DeWALT mit einem leicht bedienbaren Entlüftungsventil ausgestattet. Das Eindringen von Schmutz in den Pumpenmechanismus verhindert ein innovativer Filter. Befüllt werden kann sie mit losem Fett durch Aufziehen des Fettzylinders oder aus Großgebinden über den integrierten Füllstutzen bzw. mit 400-Gramm-Kartuschen.

Bis zu 10 Kartuschen mit einer Akku-Ladung

Trotz der hohen Leistung ist der 4,0-Ah-Lithium-Ionen-Akku der Fettpresse DCGG 571 M1 auf lange Arbeitseinsätze ausgelegt. Bis zu zehn 400-Gramm-Kartuschen verarbeitet das Gerät mit einer einzigen Akku-Ladung. Und weil ihr Akku mit allen 18,0 Volt XR-Geräten von DeWALT kompatibel ist, können auch Akkus anderer XR-Maschinen eingesetzt werden und Anwender so praktisch unterbrechungsfrei arbeiten. Schmiernippel an schwer zugänglichen Stellen lassen sich mit dem 1 Meter langen, flexiblen Gummischlauch erreichen, das integrierte LED-Licht leuchtet bei schlechter Sicht den Arbeitsplatz aus, das hilft beim exakten Positionieren des Anschlussschlauchs. Aufgrund des ausgewogenen Gerätedesigns und des ergonomisch geformten und gummierten Handgriffs lässt sich die Fettpresse von DeWALT in verschiedenen Positionen sicher führen. Bei Bedarf kann sie auf den integrierten Gummifüßen abgestellt oder, wenn die Wartungsarbeiten Mobilität erfordern, am Schultergurt transportiert werden.

Die 18,0-Volt-Fettpresse DCGG 571 M1 von DeWALT ist ab sofort einschließlich
 4,0-Ah-Akku, Systemschnellladegerät, Schultergurt und robustem Werkzeugkoffer für EUR 349,- (zzgl. MwSt.) erhältlich.