EM-Familie von BKT

Radial-Reifen für den Off-the-Road-Einsatz

Bohnenkamp AG

Anschrift:
Dieselstr. 9–13
49076 Osnabrück
Deutschland

Earthmax-Reifen verfügen über eine extra starke Karkasse, die vier über die gesamte Lauffläche befindliche Stahleinlagen und eine extrabreite Schulter mit eingearbeiteten Stahlkords bietet. Der zusätzliche Schutzgürtel im Wulstbereich sorgt für besonders hohen Schutz. Sie verfügen über eine extra breite Aufstandsfläche und bieten eine hohe Profiltiefe. Alle Reifen der Earthmax-Familie eignen sich für die Runderneuerung. Mit den Reifen dieser Serie bietet BKT eine leistungsstarke Produktfamilie für den EM-Einsatz an.

Earthmax-Reifen verfügen über eine extra starke Karkasse, die vier über die gesamte Lauffläche befindliche Stahleinlagen und eine extrabreite Schulter mit eingearbeiteten Stahlkords bietet. Der zusätzliche Schutzgürtel im Wulstbereich sorgt für besonders hohen Schutz. Sie verfügen über eine extra breite Aufstandsfläche und bieten eine hohe Profiltiefe. Alle Reifen der Earthmax-Familie eignen sich für die Runderneuerung. Mit den Reifen dieser Serie bietet BKT eine leistungsstarke Produktfamilie für den EM-Einsatz an.

Durch kontinuierliche Arbeit in der Produktentwicklung gehören mittlerweile acht verschiedene Profile zur Produktfamilie. Sie decken nahezu alle Anwendungen im EM-Bereich ab. Der erste Earthmax-Reifen, der SR30, ist für Lader, Dozer und Dumper besonders geeignet. Neben der extra starken Karkasse mit Multilayer-Stahlgürtel sorgt sein speziell geformtes Schulterdesign für eine bessere Stabilität. Der SR30 ist bei Bohnenkamp in fünf verschiedenen Größen von 17.5 R 25 bis 29.5 R 25 erhältlich.

Der SR41 verfügt ebenfalls über eine starke Karkasse mit mehrlagigem Stahlgürtel, bietet darüber hinaus jedoch extra hohe Stollen (E-4). Deshalb eignet sich dieser Reifen vor allem für den Einsatz auf Dumpern und Kippern auf felsigem Untergrund.

Die Profile SR44, SR45 und SR47 wurden speziell für den Einsatz auf Muldenkippern konzipiert. Alle drei bieten einen hohen Fahrkomfort und ausgezeichnete Traktion. Der SR44 hat eine besonders hitze- und stichresistente Gummimischung und die robuste Karkasse sorgt für eine lange Lebensdauer. Er eignet sich insbesondere für die Bereifung der Vorderachse von Muldenkippern und bildet damit die Ergänzung zu dem Earthmax SR 45.

Die Profile SR50 und SR51 sind für die Verwendung auf Radladern und Gradern gemacht. Beide verfügen über ein extra hohes L-5 Profil. Der SR50 liefert aufgrund seiner speziellen Stollengeometrie eine besonders gute Traktion. Beim SR 51 sorgen eine spezielle Lauffläche, die hochwertige Gummimischung und die rechteckige Schulterform, die Steine seitlich ausstößt, für eine lange Lebensdauer des Reifens.

Der Earthmax SR 53 ist ebenfalls ein Reifen der Klasse L-5 und wurde für die gleichen Fahrzeugtypen wie der SR 51 konzipiert. Er kommt für den Einsatz in Steinbrüchen, Bergwerken und auf Recyclinghöfen in Frage.

Moderne Fertigung und Kontrollen

Die Earthmax-Produkte fertigt BKT in fünf modernen Werken in Indien nach europäischen Qualitätsstandards. Darüber hinaus werden alle Earthmax-Reifen dem Röntgen-Test, einer Sherography (Kontrolle auf Lufteinschlüsse in der Karkasse) und einem Rundlauftest unterzogen. Zu diesem Zweck unterhält BKT eigene Testanlagen, in denen die Reifen während des gesamten Produktionsprozesses und vor der Auslieferung geprüft werden. Damit ist sichergestellt, dass nur absolut einwandfreie Ware die Werke verlässt.

Die Earthmax-Reihe wird auch in Zukunft um weitere Profile und Größen ergänzt. Zu diesen kontinuierlichen Entwicklungen im Produktbereich tragen auch die Gesamtinvestitionen von ca. 4 – 5 % des Umsatzes jährlich von BKT in die Forschungs- und Entwicklungsarbeit bei. So stellt das Unternehmen aus Indien auch künftig die hohe Innovationskraft und Qualität seiner Produkte sicher.