TML Teleskopbagger Unidachs

Für Abbruch und Ausbruch

TML Technik GmbH

Anschrift:
Daimlerstr. 14-16
40789 Monheim am Rhein
Deutschland

TML hat eine neue Serie von Ausbruchmaschinen vom Typ C0520 speziell für Reinigungs- und Ausbrucharbeiten in der Hütten- und Zementindustrie entwickelt. Ihre Vielseitigkeit begrenzt sich jedoch nicht nur auf diese Industrie, so können auch anfallende Ausbruch- und Abbrucharbeiten in anderen Bereichen, wie zum Beispiel in der Bau- und Miningindustrie, durchgeführt werden.

Die kompakte Bauweise der Maschine erlaubt eine einfache Handhabung, vor allem dort wo Platzverhältnisse sehr begrenzt sind. Eine optimale Reichweite und ein Höchstmaß an Flexibilität werden durch den 360° endlos drehbaren Oberwagen und den Teleskopausleger ermöglicht. Die Ausbrechmaschine ist ideal für das „kalte“ Ausbrechen von Pfannen und Rinnen in der Hüttenindustrie. In der metallurgischen Sprache spricht man hier bei einem Temperaturbereich von 0 bis +600°C von Kaltausbrüchen.

„Der C0520 arbeitet unter härtesten Bedingungen und hat viele zusätzliche Vorteile für die Kunden in den Bereichen Bergbau und Bauwesen. So können Arbeitswerkzeuge, wie Hydraulikhammer, Tieflöffel und Fräsen betrieben werden. Auch der teleskopbierbare Ausleger bietet mehr Flexibilität, sagt Volker Bongardt, Geschäftsführer der TML Services GmbH. "Der Teleskopausleger mit einem Hub von 2.000 mm ist vollständig geschlossen, um die Komponenten innerhalb des Auslegers (wie Hydraulikzylinder und Schläuche) gegen die Wärmeabstrahlung und alle herabfallenden Gegenstände zu schützen. Die kompakte Bauweise lässt ein Arbeiten in jede Richtung zu. Besonders hat sich bei den Einsätzen gezeigt, dass die Betreiber den drehbaren Teleskopausleger schätzen, da sie aus nur einer Standposition alle Arbeitsbereiche problemlos erreichen können, was mit einem Minibagger aus kinematischen Gründen nicht möglich ist. " Diese Positionen sind besonders geeignet für Arbeiten in der Metallurgie, sowie Bergbau und Bauwirtschaft".

Die Maschine hat neun Hauptkomponenten einschließlich der Haupthydrauliksteuerung, wie Dieselmotor oder alternativ einen umweltschonenden Elektromotor, eine Funkfernsteuerung mit Batterien, 2 Kugeldrehkränze, Teleskopausleger, einem Luftfilter mit elektrischen Anschluss, einem Hydraulikkühler, Getriebe und der Hauptausleger selbst. Die vier hydraulischen Abstützungen sorgen für eine hohe Stabilität im Hydraulikhammerbetrieb in höchster Arbeitsposition mit maximal ausgefahrenem Teleskopausleger. Die Fernsteuerung ist einfach zu bedienen und sehr benutzerfreundlich. Sie wird mit einem leichten Bedienpult mit logisch aufgebauten Steuerelementen, welches mit einem Bauchgurt getragen wird, geliefert.

Die Maschine ist für einen Hydraulikhammer und eine Fräse mit einem Einsatzgewicht von ca. 500 kg optimiert. Der C0520 kann verschiedene Arbeitswerkzeuge, wie Hydraulikhammer, Fräse und Tieflöffel betreiben. Der teleskopierbare Ausleger bietet mehr Flexibilität als Hydraulikbagger mit Knickarm.

 

Technische Daten: TML UNIDACHS C0520

Gesamtgewicht ohne Werkzeug:

5.500 kg

Antrieb:

4 Zylinder Dieselmotor mit 54kW

Alternativ:

‘Green Line’: Elektromotor mit 37kW

Teleskophub:

2.000mm

Armdrehgeschwindigkeit:

5 U/min