PASCHAL-Plan light PPL 10.0

Schalungssoftware weiter optimiert

PASCHAL-Werk G. Maier GmbH

Anschrift:
Kreuzbühlstraße 5
77790 Steinach
Deutschland

Kontakt:

07832-71-0

07832-71-209

» zur Internetseite

» per E-Mail kontaktieren

Die PASCHAL-Gruppe ist ein internationaler Spezialist für Betonschalungen, Unterstützungssysteme und Schalungsplanungs-Software. Die Unternehmensgruppe ist in mehr als 40 Ländern präsent und bietet auf der Basis ihrer 50jährigen Erfahrung ein umfassendes Leistungsspektrum für den Betonbau an: Von der Entwicklung und Produktion leistungsstarker Schalungs- und Rüstungssysteme über einen weltweiten Vertrieb bis hin zum zuverlässigen Service. Das Produktspektrum von PASCHAL umfasst Systeme für die moderne Wand-, Decken- und Stützenschalung, Sonderschalungen, Kletter- und Bühnensysteme, Traggerüste und Abstützungen sowie spezialisierte Software-Systeme für die Planung, Organisation und Verwaltung im Betonbau. 

Die Softwareentwickler der planitec GmbH, dem IT-Unternehmen in der PASCHAL-Gruppe, haben die Schalungssoftware PASCHAL-Plan light weiter verbessert, erweitert und die Kompatibilität zu den gängigen BIM-Lösungen integriert. Eingeflossen in die Weiterentwicklung sind die Praxiserfahrungen der Anwendungstechnik von PASCHAL.

So verfügt die Version PPL 10.0 über eine cloud-Anbindung, eine 3D-Visualisierung und über das Modul der Deckenschalung für Ortbetondecken und Filigrandeckenplatten.

Die Schalungssoftware unterstützt während der gesamten Bauphase den Bauablauf des  kompletten Betonbauprojektes, inklusive der Materialverwaltung mit dem Modul „Warehouse". Den Anwendern steht mit PASCHAL-Plan light PPL 10.0 eine weiter vereinfachte Softwarelösung mit vielfältigen Im- und Exportschnittstellen zur Verfügung, die mittels einfachen Eingabefunktionen vollautomatische Lösungen generiert und die Bauunternehmen in ihrem Tagesgeschäft aktiv unterstützt.

Zum Optimieren der Schalungseinsätze und dem Verwalten des erforderlichen Schalungsequipments beinhaltet die PPL-Version 10.0 zwei Haupt-Module, das Modul „Design“ und das Modul „Warehouse“. Mit dem Modul Design lassen sich einfach und schnell 3D-Modelle erstellen. Anschließend lassen sich optimierte Schalungsvorschläge vollautomatisch erzeugen und bei Bedarf manuell modifizieren. Die per Knopfdruck generierte Materialliste lässt sich systemübergreifend weiterverarbeiten. Mit dem Modul Warehouse wird der Schalungsbestand auf der Baustelle und dem Bauhof transparent verwaltet. PPL 10.0 basiert auf der - JAVA-Technologie, ist plattformunabhängig sowie Windows- und Mac-kompatibel. Die Software kann lokal installiert werden und ist auch als webbasierte Version erhältlich.