Volvo „Aggressive Cut“-Löffel

Produktivität rauf

Volvo Construction Equipment Germany GmbH

Anschrift:
Oskar-Messter-Str. 20
85737 Ismaning
Deutschland

Volvo Construction Equipment hat ein neues Sortiment von Baggerlöffeln mit aggressivem Schnitt speziell für Kompaktbagger für Skandinavien und die Schweiz auf den Markt gebracht. Diese Löffel sind für die Steigerung der Produktivität und Leistung ausgelegt – vor allem in Kombination mit einem Steelwrist Symmetrischen Schnellwechsler und einem Steelwrist Tiltrotator.

Die neuen Aggressive Cut-Löffel wurden als integraler Bestandteil des betreffenden Baggermodells von Volvo entwickelt und bieten präzise Steuerung und überlegene Produktivität. Vom Löffel über den Schnellwechsler, den Tiltrotator und die Hydraulik bis hin zum werkseitig installierten Steuerungssystem sind sämtliche Komponenten genau aufeinander abgestimmt und werden von Volvo geliefert und unterstützt. Volvo stellt ein umfassendes Sortiment für Maschinen der Gewichtsklasse zwischen 2,5 und 8 Tonnen vor. Dazu zählen Aushublöffel mit Volvo-Zahnsystem (VTS), Grabenziehlöffel mit verlängerter Schneidkante sowie spezielle Planierlöffel mit abgewinkelten Ecken, die für den Einsatz mit einem Tiltrotator optimiert wurden.

Wie alle Anbaugeräte von Volvo CE sind die Aggressive Cut-Baggerlöffel aus hochfestem Stahl gefertigt. Sie sind robust und verschleißfest und ihre Form wurde für maximale Leistung und Produktivität optimiert. Der progressive Radius erleichtert das Graben und verringert den Widerstand – und das erhöht die Produktivität. Die flache Oberseite erhöht die Reißkraft und der lange Boden verringert den Kraftstoffverbrauch, weil er das Füllen des Löffels erleichtert. Nicht nur der Korpus des Löffels kann starken Kräften und extremer Belastung standhalten, sondern auch die Zähne. Durch die perfekte Passung zwischen Zähnen und Zahnhalter werden Stärke und Verschleißfestigkeit erreicht. Teile müssen nur selten ausgetauscht werden, was für maximale Maschinenverfügbarkeit und minimale Ausgaben für Ersatzteile und Wartung sorgt. Wenn die Zähne letztendlich ausgetauscht werden müssen, stellt das bewährte Zahnsystem von Volvo mit einer patentierten vertikalen Verriegelungsvorrichtung eine rasche Montage und Demontage sicher. Für eine lange und produktive Lebensdauer des Löffels bietet Volvo CE darüber hinaus eine breite Palette an kostengünstigen, austauschbaren Verschleißteilen, darunter Seiten- und Eckenverschleißschutz, Zahnhalter und Segmente.

Volvo CE bietet als einziger Hersteller einen werksmontierten Tiltrotator für seine Mobil- und Kompakt-Raupenbagger. Die von Volvo montierte Steuerung liefert überlegene Qualität und wird hinsichtlich Ersatzteilen und Garantie umfassend unterstützt. Um ein sicheres An- und Abkuppeln zu gewährleisten, verhindert die Verriegelungszylinder-Technik (Front Pin LockTM),, dass der Löffel herunterfällt, selbst wenn er nicht vollständig befestigt ist. Die optische Verriegelungskontrolle zeigt mittels einer grünen Anzeige, wenn sich der Löffel in der richtigen Position befindet. Bei angebrachtem Tiltrotator verhindert ein werksmontiertes Kontrollsystem, dass der Schnellwechsler geöffnet werden kann. Somit können sowohl der Fahrer als auch andere Personen auf der Baustelle sicher arbeiten.

Der Schnellwechsler besteht ebenso wie der Löffel aus hochfestem Stahl, was maximale Robustheit und Langlebigkeit gewährleistet. Um den höheren Kräften beim Einsatz eines Tiltrotators besser standzuhalten, ist der Schnellwechsler aus einem Stück gegossen, sodass es keine Schwachpunkte in Form von Fugen oder Schweißnähten gibt.